1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec Home Cinema 6

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von [Thomas], 23. März 2009.

  1. lasvegasbill

    lasvegasbill Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Danke für die Info welches wind7 hast du 64 oder 32?

    edit:
    habe es jetzt auf einem win7 x32 system getestet da funktioniert es.
    aber auf meinem notebook mit win7 x64 keine chance, da tut sich nichts.
    sobald ich thc schließe, startet nichts im infobereich und aufnahmen sind nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2010
  2. Motombo

    Motombo Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Hallo zusammen,

    ich habe sowohl unter XP als auch unter Win7 große Probleme mit THC und meinem Cinergy T2-Stick :

    Software#1 :
    Win Xp SP 3 (32-Bit)
    BDA-Treiber 2.3.0.26
    THC 6.12.00.795
    - "OSD" leuchtet im kleinen Display, aber keine Darstellung im TV-Fenster
    - Gleiches für alle Shortcuts ("e", "i", "+", "-" etc.)
    - TV-Fenster : Kanal-Umschaltung nur mittel Maus-Menü möglich
    - "Reset_THC.bat" ausgeführt
    - THC deinstalliert und neu installiert
    ---> Keine Änderung

    Software#2:
    Win 7 Ultimate (32-Bit) Windows v7.3.7600.16385
    BDA-Treiber 2.3.0.26
    THC 6.12.00.795
    - Während der THC-Installation "Fehler bei Selbstregistrierung"
    --- http://www.imagebanana.com/img/lsb3z2el/TerraTecHomeCinema_61299Error_Win7__.jpg
    --- http://www.imagebanana.com/img/5consf8/TerraTecHomeCinema_61299Error_Win7__.jpg
    - Installationen ausgeführt als Admin
    - Installation "Visual C++ 2005 Redistributable Package (x86)" nach Forums-Tip
    - Installation "Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86)" nach Forums-Tip
    ---> Keine Änderung


    Kennt jemand diese Phänomene und hat 'nen Tip für mich ? :confused:


    Grüße,
    Motombo
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2010
  3. MGFirewater

    MGFirewater Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  4. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
  5. Heinz_12207

    Heinz_12207 Neuling

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Läuft das Notebook im Netzbetrieb?
    In der W7 Aufgabenplanung ist unter Bedingungen voreingestellt:
    Energie: Aufgabe nur starten, falls der Computer im Netzbetrieb ausgeführt wird und
    Beenden, wenn Computer in den Akkubetrieb wechselt.

    Gruß
    Heinz
     
  6. Hugosfriend

    Hugosfriend Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Also, ich kann bestätigen, dass die 6.12er Version nach wenigen Sekunden wenn ich den Rechner neugestartet habe, einfriert. Erst wenn ich HomeCinema neustarte läuft die Anwendung stabil. Auch musste ich alle Energiesparoptionen deaktivieren damit ich keine Ruckelbilder bzw. vermehrte Abstürze zu beobachten waren.
    Das Stabilitätsproblem gibt es im Übrigen auch beim schnellen Umschalten. Häufig stürzt das Programm ab, wenn man schnell hintereinander umschaltet.
    Ich finde eine Software in der 6. Hauptversion sollte solche Stabilitätsprobleme nicht mehr haben.
     
  7. alexbaxter

    alexbaxter Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 DVB-T und DVB-C, Onkyo TX-SR508, Panasonic TX-49CXW754
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Hallo und guten Morgenl.
    Leider habe ich mich dazu hinreissen lassen die H7 von Terratec zu kaufen und das aktuelle Home Cinema installiert.
    Ich habe seit Windows 98 Zeiten keinen derartigen frustierenden Schrott mehr erlebt. :wüt:
    Das Programm ist bei mir auf Windows 7 64 Bit einfach nicht stabil zum Laufen zu bekommen, es startet nur wenn es ihm beliebt, beim Scannen hängt es sich gern auf und und und..
    Kann mir jemand eine Alternative empfehlen die man kostenlos testen kann ?
    Vielleicht ist es ja doch ein Hardwareschaden.

    Danke,
    Alex
     
  8. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
  9. noplan724

    noplan724 Neuling

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Gibt es eigentlich inzwischen irgendeine Möglichkeit Helligkeit und Kontraste zu verstellen? Bei keinem der Decoder die ich habe, lässt sich was verstellen:

    [​IMG]

    Das Bild ist im original extrem milchig, wenn ich den Terratec-Stick im VLC als Aufnahmegerät auswähle kann ich dort Kontraste usw. einstellen wodurch das Bild wirklich super wird. Leider kann man im VLC weder die Sender verstellen noch hat man Audio (ist eben keine TV-Software).

    Gibts also irgendeine Möglichkeit doch Farben, Kontraste usw. zu verstellen??
     
  10. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TerraTec Home Cinema 6

    Bei mir kann ich bei Verwendung des TerraTec MPEG2-Decoders Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung einstellen. Beim DviX H.264 Decoder sind diese Optionen auch vorhanden. Das ging auch immer schon, ich habe es dank DVB-T aber noch nie für notwendig gehalten, dort etwas zu ändern.

    Ich benutze THC 6.12 und den Overlaymixer auf Windows XP Home SP3.