1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec ermöglicht Digitalisierung von VHS-Bändern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Nettetal - Mit dem neuen Terratec Grabster AV 150 MK II werden aus alten VHS-Bändern digitale Filme. Ab sofort wird der neue Grabster AV 150 MK II zum Preis von 59,99 Euro angeboten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Terratec ermöglicht Digitalisierung von VHS-Bändern

    Der Text hat Blödmarkt-Werbeniveau.

    Ich möchte nicht wissen, wieviel Prozent der Kunden noch nie etwas
    von Macrovision gehört haben und trotzdem die teuren Video-DVD-Recorder
    aus den Laden schleppen, um ihre VHS-Sammlung auf DVD zu brennen.

    :eek:
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Terratec ermöglicht Digitalisierung von VHS-Bändern

    Wow, was für eine Neuigkeit. Danke das ich über diese brandneue Entwicklung der Technik Informiert wurde.

    Analoge Aufnahmen am PC digitalisieren... Also wirklich, das da vorher noch nie einer dran gedacht hat.

    Gut das ich die DF News lese.

    cu
    usul
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Terratec ermöglicht Digitalisierung von VHS-Bändern

    Frage an das Newsteam:
    Werden die Tondaten auch über USB in den PC gespeist oder ist das auch wie bei anderen Grabbern gehändelt, das diese Daten über Miniklinke in den PC kommen? Die Frage bezieht sich auf die nicht mehr vorhandenen Line in an Notebooks.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Terratec ermöglicht Digitalisierung von VHS-Bändern

    Unter http://videode.terratec.net/ gibts mehr Infos zu solchen Teilen.

    Die Benutzung von "Line In" wäre wohl nicht so günstig, da diese vor
    allem bei Billig-Mobos und Notebooks nur Mono ausgelegt waren (hat
    ja für ein Mikrofon auch gereicht...).

    Eine "richtige" Soundkarte hat natürlich immer einen Stereo-Eingang. ;)
     

Diese Seite empfehlen