1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy T USB XXS oder evtl. HD Version?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von 3Tbles, 5. April 2008.

  1. 3Tbles

    3Tbles Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, ich habe vor mir einen USB DVB-T Stick zu holen, da meiner vor kurzem kaputgegangen ist.
    Ich schau mich zur Zeit etwas um und bin auf die oben genannte Modelle gestoßen, da sie, wie ich es auch möchte, eine Fernbedingung haben.

    Meine Frage ist, ob jemand mit den oben genannten Sticks hat, was den Empfang bei den angeht, die Ton- und Bildqualität. Lohnt es sich eine HD Version zu kaufen, oder doch lieber nicht?

    Falls ihr wirklich tolle Erfahrungen mit anderen Sticks hat, sind die Vorschläge gerne willkommen, ich muss aber sagen dass ich einen begrenzten Budget habe und zwar liegt der Wert so bis MAX. 60€ am besten natürlich so im 40€ Bereich.

    Ich danke schonmal im voraus.
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Terratec Cinergy T USB XXS oder evtl. HD Version?

    Falls du nach Grossbritannien (nach 2009) , Australien, Neuseeland (ab 14. April) Slowenien oder Kroatien (Nach 2009) umziehen/reisen möchtest könntest du Glück haben und in ein Gebiet kommen in dem HD-DVB-T ausgesendet wird. In Mitteleuropa wird demnächst in einigen grossen Städten Frankreichs eine HD Mux starten. In Deutschland (und A, CH) wird es bis 2012 nur Testsendungen (z.b. vom IRT in München ) geben.
    Also reist du viel in og. Ausland -> kaufe deinen HD USB Stick. Nutzt du ihn eher in der D-A-CH Region -> spar dir das Geld. (Die Testsendungen sind kurze Schleifen z.b. Factory von R&S)
     
  3. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Terratec Cinergy T USB XXS oder evtl. HD Version?

    Welche HD-Version des T USB XXS meinst Du eigentlich? Ich habe bei Terratec nur eine Version gefunden. Die aktuellen DVB-T-Sticks mit USB 2.0 (High Speed) können ohnehin HD-DVB wiedergeben. Dafür braucht man keine spezielle Version. In Großbritannien wird ab 2009 HD-DVB mit der Technik von DVB-T2 verbreitet. Das wird keiner der aktuell erhältlichen DVB-T-Empfänger wiedergeben.

    In den USA gibt es terrestrisches "HD"-Fernsehen. Das ist mit den europäischen und asiatischen Varianten des DVB nicht kompatibel. Dafür braucht man ein anderes Gerät.
     
  4. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
  5. 3Tbles

    3Tbles Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Terratec Cinergy T USB XXS oder evtl. HD Version?

    hallo, super, endlich wurde mir geholfen, dankeschön!

    also ich habe es so verstanden, dass es für mich gar nicht lohnt die HD Version (das gibt es nicht auf der Seite, aber wird überall vorgestellt, es kostet 10€ mehr) zu kaufen.

    Wie ist überhaupt die Qualität von diesem DVB-t Stick? Also wie ist der Empfang so ? Wie ist die Bild- und Tonqualität?

    lohnt es sich vllt einen teuereren Stick zu kaufen? Wäre die Qualität dann viel besser als bei diesem?

    Wenn es sich gar nicht lohnt dieses Stick zu kaufen, weil da die Qualität nicht so gut ist, welches wäre dann lohnenswerter zu kaufen? (Soll eins mit einer Fernbedingung sein)


    Vielen Dank schon mal im vorraus!
     
  6. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Terratec Cinergy T USB XXS oder evtl. HD Version?

    Das Ding ist ganz neu und löst alle bisher bei Terratec erhältlichen einfachen DVB-T-USB-Sticks ab. Er basiert vermutlich auf einem Chipsatz, der weniger kostet als die ältere Generation. Ein Folge davon ist, dass neuerdings Sonderangebote der älteren Sticks auf den Markt geworfen worden sind. Ob dieser Stick gleichwertig mit älteren Lösungen ist, lässt sich erst nach einem gründlichen Vergleich beurteilen.
     

Diese Seite empfehlen