1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von mugginger, 21. Juli 2008.

  1. mugginger

    mugginger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    Leider habe ich Probleme mit dem IR-Empfänger meiner Cinergy S2 PCI HD.
    Ich hab bei mir WinXP mit SP3 drauf. Da ich schon am verzweifeln war, hab ich mein System neu aufgesetzt. Also bis auf die Grundtreiber (Mainboard, Grafikkarte, ...) ist nichts drauf was stören könnte. Dazu noch die Treiber (mittels Update die neuesten) von Terratec und in der Fernbedinungssoftware hab ich auch die richtige FB ausgewählt. Der Infrarotempfänger wird auch angezeigt und ich habe ihn auch angehackt. Die Fernbedinung selbst geht (Digitalkamera-Check) und der IR-Emfänger geht auch (Ein Freund hat dieselbe TV-Karte und ich hab den Empfänger mal bei Ihm angesteckt).
    Aber leider tut sich gar nichts... kein Ton, keine Reaktion... nichts...
    Was kann ich machen? Treiber können es ja scheinbar nicht sein wenn ich jetzt schon die neuesten drauf habe...?!? Ich hab einen AMD Prozessor... aber CoolAndQuiet abgeschalten... Ein MSI Mainboard... (K9N2GM). Sonst sind keine Karten im PC... Ich hab das extra Stromkabel an die TV-Karte angeschlossen...

    Hat irgendjemand von euch einen Tipp... ich wäre so unendlich DANKBAR :) :love:

    Lg, Mugginger
     
  2. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    Das Problem kenne ich auch. Höchstwahrscheinlich liegts an der Klinke des IR-Empfängers und der ungünstigen Position des Anschlusses auf dem Slotblech. Der Stecker kriegt keine Masse, da dieser mit dem Gehäuse "kollidiert". Die Isolierung bleibt am PC-Gehäuse hängen und Masse der Klinke kriegt keinen Kontakt zur Masse des TV-Karten Steckers.
    Schneide einfach mit einem Tapetenmesser einen Ring mit einer Breite von 0,5-1mm von der Isolierung ab:
    [​IMG]
    das Problem gibts mit den IR-Empfängern von Hauppauge z.B. nicht, da diese schon so sind.
    Auch hat man das Problem z.B. bei der Terratec Cinergy S nicht, da die Position des Steckers auf dem Slotblech anders ist. Da hat terratec etwas geschlafen!

    Gruß
    Alex
     
  3. mugginger

    mugginger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    vielen dank für deine antwort und der grafik :) echt toll...
    doch bevor ich zu schnipseln beginne...
    bei einem freund von mir ging mein stecker ohne weiteres... glaubst du also echt dass der schuld ist? es ist ja an und für sich der komplette hintere teil die masse, oder? (Der Stecker ist in 3 Teile unterteilt... nicht wie der auf deinem Bild in nur 2)

    Schaut ca so aus wie da:
    [​IMG]


    Lg, Mugginger
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2008
  4. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    [​IMG]
    Das Foto zeigt einen anderen Klinkenstecker, aber zur veranschaulichung musste es reichen;) ...
    Bei mir war es der Fall! Bei anderen auch schon (Amazon Bewertung). Stecke den Stecker rein und schau, obs das Blech zwischen den Slot-Öffnungen berührt, oder daran vorbeigeht. Das Foto oben zeigt jetzt den Unterschied zwischen der S und der S2.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2008
  5. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    [​IMG]
    Der bearbeitete Stecker...kann man auch an der Seite einfach wegfeilen...es liegt nicht nur am Stecker, es ist die Kombination aus Stecker und Gehäuse...hat dein Kollege das gleiche Gehäuse wie du?
    unten der Unterschied zwischen Terratec und Hauppauge

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2008
  6. mugginger

    mugginger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    nein, er hat ein anderes gehäuse...
    ahhhh... ein lichtblick am horizont...
    ich werde später wenn ich zeit habe mal ein bisschen feilen gehen :) hoffentlich liegts echt daran... das wäre sooooo toll :)

    lg, mugginger
     
  7. mugginger

    mugginger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    Ich lieb dich :)
    DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :):):):):):)
    Es geht :) Wie cool ist das :)
    Danke!!!!!
     
  8. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    Gern geschehen!
     
  9. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    An dieser Stelle besten Dank für die detailierten Informationen. Bisher haben wir immer angenommen der Grund für die Probleme wäre die Platzierung der Buchse auf der Karte. Das Verlegen der Buchse wäre evtl. problematischer geworden. Aber so können wir in Zukunft entsprechend andere Kabel mitliefern, bei denen der Kontakt der Masse zum Gehäuse in jedem Fall gegeben ist.
     
  10. Alexander1978

    Alexander1978 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    232
    Technisches Equipment:
    Win XP SP2
    AMD Athlon 64 4000+
    Gigabyte K8NF9-Ultra Rev.2 (Sockel 939)
    ATI Radeon HD 3850 512MB(PCIe)
    2xTerratec Cinergy S2
    AW: Terratec Cinergy S2 PCI HD - Fernbedinung :(

    Entweder andere Kabel, oder die Buchse weiter raus aus dem Slotblech. Aber wie schon gesagt, die IR-Empfänger von Hauppauge funktionieren ohne Nacharbeit mit der Cinergy S2. Und es ist wohl die einfachste Lösung.

    Gruß
    Alex

    P.S.: außer diesem Problem tauchte bei mir mit der Fernbedienung noch ein weiteres Problem auf. Fährt man den Rechner normal hoch, ist alles wunderbar. Fährt man den Rechner aber aus dem Standby oder Ruhezustand hoch (spätestens nach einer Aufnahme), kommen keine Befehle von der FB mehr bei der Software an! Weiß auch nicht obs an der Software, den Treibern, oder meinem System liegt.
    Kann das Problem jemand bestätigen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2008

Diese Seite empfehlen