1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von LPW, 22. September 2010.

  1. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    Anzeige
    Hallo,

    mein TerraTec cinergy hybrid T USB XS-Stick wird von Windows XP Professional SP3 mit allen Patches plötzlich nicht mehr erkannt. I.d.R. hilft dann die Neuinstallation des Treibers. Leider passiert das aber bei jedem Hochfahren des Rechners.

    Woran könnte das liegen?

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hinweise und
    mit freundlichen Grüßen
    LPW
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.202
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Ich würde mal einen anderen USB-Anschluss probieren und auf ein eventuell verwendetes USB-Verlängerungskabel verzichten.
     
  3. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Hallo,

    der Stick ist mit einem USB-Hub verbunden, der das Gerät auch mit Strom versorgt. Der Rechner ist über ein 2 m langes Kabel mit dem Hub verbunden. Diese Anordnung hat nun jahrelang funktioniert.

    Die Erkennung verläuft auch bei direktem Anschluß an den Rechner nicht zuverlässig.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     
  4. puxa

    puxa Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Ich hab ein ähnliches Problem mit dem Cinergy T USB XE Stick unter Windows Vista Home Premium SP2:
    Funktionierte sehr lange wunderbar, aber seit gestern wird er nicht mehr erkannt. Egal, an welchem USB-Anschluss ich den Stick anschließe, er wird immer als "Unbekanntes Gerät" eingerichtet, womit Home Cinema natürlich nichts anfangen kann und mir meldet: "Kein unterstütztes Empfangsgerät gefunden" . An einem anderen PC habe ich es getestet, dort funktioniert der Stick weiterhin einwandfrei, es scheint also an meinem Rechner zu liegen. Die aktuellen Treiber habe ich bereits neu installiert und auch die Systemwiederherstellung brachte nichts - Windows selbst ist auch auf dem aktuellsten Stand mit allen Windows Updates installiert. Den Geräte-Manager habe ich auch schon durchforstet und (mittels "Ausgeblendete Geräte anzeigen") ungenutzte "Karteileichen" gelöscht. Ich hoffe ihr könnte mir da weiterhelfen, ich bin nun ziemlich ratlos. :confused:
     
  5. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Hallo,

    Mein Stick war defekt, er wurde auch an einem anderen Rechner nicht erkannt bzw. hinterließ keine Seriennummer. Auch an dem Rechner, an dem er betrieben werden soll, ließ er sich anfänglich noch durch wiederholtes Trennen und Wiederanschließen wieder zur Mitarbeit überreden. Daß das immer langwieriger wurde und schließlich gar nicht mehr funktionierte, deutete schon auf einen Hardwaredefekt hin.

    Wahrscheinlich war mein Stick von Anfang an defekt. Er erwärmte sich schon immer sehr stark und bereits nach wenigen Wochen im Einsatz verfärbte sich das weiße Oberteil des Gehäuses beige. Bei Beendigung des Home Cinema knisterte das sich abkühlende Gerät.
    Sein Nachfolger, ein TerraTec H5, wird nur lauwarm.

    Zuerst mußt Du sicherstellen, daß die USB-Schnittstelle bzw. ihr Hub nicht elektrisch überfordert wird. Versuche, es als einziges USB-Gerät zu betreiben bzw. vergewissere Dich, daß es der USB-Hub auch mit Energie versorgt. Wenn ein USB-Hub keinen Strom bekommt, geht er typischerweise in den Self-powered-Modus, so daß er selbst und alle daran angeschlossenen Geräte ohne eigenes Netzteil nun der USB-Schnittstelle des USB-Hosts zur Last fallen. Mein Stick schluckt 500 mA, das ist bereits das für einen einzelnen USB 2.0-Port zulässige Maximum.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     
  6. puxa

    puxa Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Danke erstmal für die Ratschläge!
    Einen USB-Hub nutze ich nicht sondern die 4 USB-Schnittstellen an meinem Laptop. Eine davon ist permanent durch die Maus belegt, den TV-Stick schließe ich nach Bedarf an. Habe vorhin die Maus abgestöpselt und den TV-Stick dann "alleine" betrieben - gleiche Resultate wie zuvor. Andere USB-Geräte funktionieren übrigens auch weiterhin einwandfrei: ein Gamepad habe ich gerade angeschlossen, es wurde sofort erkannt und korrekt installiert.
    Mich macht das so stutzig, weil ich schon seit längerem eigentlich nichts installiert oder deinstalliert habe - der Computer läuft so wie er ist schon seit Wochen, und auf einmal erscheinen diese seltsamen Meldungen (mal ganz davon abgesehen, dass diese Nachrichten in den Blasen unten der blanke Hohn sind: "Die Software für dieses Gerät wurde erfolgreich installiert. Unbekanntes Gerät - Verwendung jetzt möglich." :eek:)
     
  7. LPW

    LPW Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    Windows XP SP2 mit IE 7.0 und WMP 11
    Nero 7
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Hallo,

    An einem Notebook ist die USB-Lage unübersichtlich, da es auch noch interne, per USB angebundene Geräte enthalten kann.

    Konntest Du den Stick an dem anderen Rechner wirklich nutzen, also tatsächlich fernsehen oder hast Du ihn nur eingesteckt und beobachtet, daß die Treiberinstallation "normal" ablief? Auch bei meinem defekten Stick konnte man in der Blase des Hardwareassistenten meistens irgendwann lesen, daß die Installation erfolgreich war und das Gerät jetzt verwendet werden könne. Was aber immer seltener stimmte.

    Wie sieht der Treiber Deines Sticks eigentlich aus? Beim "cinergy hybrid T USB XS" wurde der BDA-Treiber in den 4.6er Versionen sozusagen nackt geliefert, d.h. man mußte den Stick einstecken und den Windows-Hardwareassistenten anlaufen lassen. Diesen ließ man dann nach dem Installationsort der Treiberdateien fragen und führte ihn zu deren Verzeichnis. In der Version 5.09 wurde der BDA-Treiber aber als *.exe geliefert, die den Hardwareassistenten sozusagen präpariert, d.h. in die Lage versetzt, den Treiber "automatisch" zu installieren, sobald der Stick an einer der USB-Ports erkannt wird. Ohne die *.exe zuvor auszuführen, würde man mit dem Hardwareassistenten nicht weiterkommen.

    Eben - das liest sich alles wie bei mir. Wenn Dein Test an einem anderen Rechner nicht wirklich garantiert, daß der Stick problemlos, also auf Anhieb erkannt und betriebsbereit gemacht wird, würde ich ihn unter dieser Fragestellung wiederholen.

    Mit freundlichen Grüßen
    LPW
     
  8. puxa

    puxa Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Komm gerade von weiteren Tests am anderen Rechner (ein XP-System). Er hat zwei USB-Anschlüsse an der Frontseite, wo ich gut rankomme, die anderen kann ich gerade nicht testen. Bei einem der beiden klappt es so dermaßen traumhaft, dass ich schon an meinem Verstand zweifle: TV-Stick angeschlossen, Home Cinema geöffnet - TV läuft! Einwandfrei halt. Am anderen USB-Anschluss kam interessanterweise der selbe Hinweis wie an meinem Laptop ("Unbekanntes Gerät - jetzt funktionsbereit" oder so). Ich hab ihn dann entfernt und nochmal angeschlossen, und dann lief es auch dort wunderbar :eek:

    Die Neueren kommen jedenfalls in einer exe-Datei, am Ende der Installtion steht dann, dass man den TV-Stick JETZT anschließen soll. Erkannt wird er (bei mir) aber trotzdem nicht. Kann mich aber gerade nicht so recht dran erinnern, wie es bei den älteren Treiberversionen war (hab meinen TV-Stick irgendwann im März eingerichtet und dann eigentlich nicht mehr angerührt, was Treiber angeht). Ich versuche es morgen nochmal mit den alten Treibern, die auf der mitgelieferten CD waren.

    Ich habe so den Verdacht, dass es tatsächlich nicht am Stick liegt, sondern an irgendetwas anderem hakt, evtl. irgendein inkompatibles Windows Update oder so etwas.
     
  9. puxa

    puxa Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TerraTec cinergy hybrid T USB XS wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Ich glaub, an dem Punkt ist meiner nun auch angelangt. Hab ihn nun ein paar mal entfernt und wieder angeschlossen (am Laptop), und siehe da - manchmal wird er noch korrekt erkannt und gibt ein Fernsehsignal weiter an Home Cinema. Ist aber so auch kein Dauerzustand, aber zumindest deutet dies darauf hin, dass es nicht an meinem Laptop liegt und das am anderen Rechner ein paar Zufallstreffer waren.
     

Diese Seite empfehlen