1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy 1200 DVB-S - Viel Frust - keine Sender

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Arunic, 15. Juni 2010.

  1. Arunic

    Arunic Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe leider ein großes Problem mit meiner Terratec Cinergy 1200 DVB-S. Ich hatte eigentlich vor mir einen kleinen HTPC zusammen zu bauen, bin im Moment aber schon an der wohl grundlegensten Aufgabe, dem SAT-Empfang, gescheitert :(

    Bei einem Suchlauf mit dem Home Cinema bekomme ich keinen einzigen deutschen Sender. Die Sender, die ich bekomme, werden aber nicht angezeigt: "Kein oder zu schwaches Signal". Wenn ich mit ProgDVB einen Suchlauf starte, bekomme ich zumindest die WDR-Regionalsender. Trotz angezeigten 90-100% Signal ruckeln diese aber teilweise extrem. Gleiches Verhalten bei einem Senderimport aus dem Internet...

    Das eigentlich komische an der Sache ist, dass ich die Karte zum Testen auch in meinen Haupt-Rechtner mit Vista Ultimate gesteckt habe. Dort zeigte sich anfangs das gleiche Problem, kein einziger Sender funktioniert. Nach dem manuellen hinzufügen eines Sendern, liefen dann plötzlich Alle. Fragt mich aber bitte nicht, was ich gemacht habe :eek:.

    Ich habe jetzt schon drei Tage damit verbracht den Fehler zu finden. Ich hoffe einer von euch kann mir den Schubs in die richtige Richtung geben.

    Wenn ich heute nach Hause komme, werde ich noch die Senderliste posten, die bein Suchlauf gefunden wird. Screenshots von den Einstellungen in ProgDVB kann ich auch gerne nachreichen.

    Noch eine kleine Übersicht:

    Hardware:

    Intel Celeron 2400
    Asus P4B533
    512 MB RAM (+1GB leigen schon bereit)
    Intel 10/100 Netzwerkkarte
    Nvidia 6800GT
    Terratec Cinergy 1200 DVB-S (aktueller Treiber von der Terratec-Seite)

    Was ich schon probiert habe:

    - PCI-Steckplatz getauscht (jetzt keine doppelt IRQ-Belegung mehr)
    - Unter Linux gleiches Verhalten
    - Jede Menge SAT-Einstellungen verändert, von denen ich nicht viel Ahnung hab...
    - Karte ist ok, in anderem PC gecheckt (s.o.)

    Was ich noch machen kann:

    - An anderem LNB-Port testen
    - In die Tonne klopfen...
     

Diese Seite empfehlen