1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Quad-LNB

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Party-Hardy, 19. November 2007.

  1. Party-Hardy

    Party-Hardy Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe 2 Terratec 1200er in meinem Rechner eingebaut und wollte diese nun an ein digitales Quad-LNB (also mit integriertem Multischalter) anschließen.

    Leider kommen beim Sendersuchlauf immer nur 36 TV und 11 Radiosender.

    Als Software verwende ich die neueste Version von THC und der BDA Treiber ist auch brandneu.

    Liegt das eventuell an der Stromversorgung des Multischalters da dieser ja erheblich mehr Strom zieht las nur ein einzelnes LNB?

    Der Pegelmesser zeigt auch immer vollen Empfang, es sind keine Artefakte zu sehen oder zu hören.

    Bitte helft mir, ich bin mit meinem Latein am Ende ! :confused:

    MfG
    Hardy
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Quad-LNB

    Hast du schon ein wenig mit den DiSEqC Einstellungen für den Suchlauf gespielt?
     
  3. Party-Hardy

    Party-Hardy Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S & Quad-LNB

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    So wie es scheint habe ich Bockmist gebaut bei der Montage der Antenne. :eek:

    Es kommen nämlich nur Sender von 23,5° Ost und nicht von 19,2! Ost.

    Ich schau mal morgen bei Tageslicht nach
    und richte die Antenne nochmal korrekt aus.

    @Terratec:

    Macht weiter so mit Eurem Kundenservice
    und dem direkten Draht zum Endverbraucher (z.B. in diesem Forum).

    Da könnte so manche Firma von lernen !

    Viele Grüße,
    Hardy
     

Diese Seite empfehlen