1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Terratec Cinergy 1200 DVB-S: Bedienung so kompliziert?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von arte, 21. Juli 2004.

  1. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    Anzeige
    Hi,
    ich bin jetzt Besitzer der Terratec Cinergy 1200 DVB-S. Vor dem Kauf habe ich nur gezweifelt zuzuschlagen, weil keine Fernbedienung dazu gehört. Aber habe mich trotzdem dafür entschieden, weil ich dachte, dass ich die Karte bestimmt mit der kabellosen Tastatur von Weiterem bedienen könne. (Also durch Drücken der Pfeiltasten o. ä. Sender wechseln.) Aber nun habe ich mir eine Favoritenliste zusammengestellt und stelle fest, dass die Sender nur mit Doppelklick zu aktivieren sind. Stelle ich mich nur zu blöd an oder ist das wirklich so umständlich??? Ansonsten bin ich komplett zufrieden mit Karte, obwohl sie erst nicht in den PCI-Slot wollte.

    arte
     
  2. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S: Bedienung so kompliziert?

    Denke daran, dass die AGP-Karte sich einen IRQ mit einem PCI-Slot teilt, dass heißt, es ist nicht möglich, zumindest ohne Probleme die Karte in den Slot direkt unter der Grafikkarte zu stecken.
    So war´s bei mir ...
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S: Bedienung so kompliziert?

    Ha, Soligor, ich hab genau denselben Rechner wie du!!! (Aldi PC November 03) Natürlich habe ich nicht die Karte in den Slot unter der Graka gesteckt, sondern die Medion-Karte ausgebaut und anschl. die Cinergy in den blauen Slot gesteckt. Die funktioniert ja auch einwandfrei, bloß ging die richtig schwer hinein. Nicht einfach gerade hineinstecken, fertig. Ich musste die schräg ansetzen; und dann ging sie nach 20 Versuchen rein. Aber die andere Frage: Über die Tastatur kannst du die Sender auch nicht umschalten? :( Ich habe jetzt auch erst herausgefunden, wie man sich Infos der Sendungen im EPG abrufen kann (Alt+E).

    arte
     
  4. Soligor

    Soligor Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    985
    AW: Terratec Cinergy 1200 DVB-S: Bedienung so kompliziert?

    [q]Ha, Soligor, ich hab genau denselben Rechner wie du!!![/q]
    Das freut mich :winken:
    Nun ja, danke für die Information mit der EPG-Info,
    bei nicht-AC3 Sendern ist die Enter-Taste bei mir die Stummschaltung...
    sonst weiß ich leider (noch) nichts!
     

Diese Seite empfehlen