1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Temporär kein Signal RTL, RTL 2, Super RTL und VOX

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Atomium, 23. Dezember 2003.

  1. Atomium

    Atomium Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Mitten im Ruhrgebiet
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich bin im Besitz einer ca. 1 Jahr alten Digitalen Mehrfamilien Satelliten Anlage. (16 Anschlüsse). In meine Wohnung befinden sich Zwei Anschlüsse, einer für meinen PC mit der Hauppauge Nexus und der andere Anschluss für einen Digitalen Satelliten Receiver von Panasonic. Ich befasse mich schon ein wenig mit dieser Technik aber hier stoße ich an meine Grenzen.
    Seit 1 Monat nun benötigt mein Receiver (Panasonic TU-DSF31) für das umschalten auf die Programme RTL, RTL 2, Super RTL und VOX suuuuper lange. Manchmal 5 Minuten, manchmal aber auch nur ein paar Sekunden. Alle anderen Programme schalten „schnell“ um. Die Qualität der Bildes und des Ton´s sind wenn das Programm mal da ist auch gut.
    Am PC habe ich diese Probleme nicht. (Die Kabel am Switch habe ich schon getauscht, den Switch auch schon).
    Auch habe ich kein neues Funk Telefon oder irgend welche anderen Gimmicks um oder verstellt. Die anderen Teilnehmer haben keine Probleme, haben aber auch nur Analoge Receiver soviel ich weiß. Die Signal Qualität liegt bei ca. 90%.
    Ansonsten bin ich aber zufrieden mit der Anlage, auch mit den Diensten von sat@once .
    http://once.csp.it/deutsch/ kann ich nur weiter empfehlen.
    Leider löst das nicht mein Problem im Wohnzimmer.
    Vielleicht kennt jemand dieses Problem.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Das dürfte wohl warscheinich an Deinen 31'er Panasonic hängen´( ich habe den 30'er ), da wurde wohl irgenwas im Paket verändert, denn Dein Panasonic ist nicht der einzige dem da was aufstosst.
    Das alle Daten neu und sauber eingelesen werden, auf den Auslieferungszustand gehen, so dass alles gelöscht wird, dann musst Du wieder alles neu einstellen, Bildverhältnis, Sprache, Ton, DD und so weiter ( was Du ja aber schonmal gemacht hast ( nix schlimmes )), einen Sendersuchlauf starten, und danach sollte es wieder gehen.
    Aber Achtung, einen Suchlauf ob automatisch oder manuell oder Profi-Suchlauf bringt nichts, da die Daten nicht wirklich überschrieben werden.

    digiface
     
  3. Atomium

    Atomium Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Mitten im Ruhrgebiet
    Ich glaube ich werde noch Wahnsinnig. Alles funktioniert wieder, als währe nichts gewesen. Ich habe meinen Sat Receiver, so wie Du es vorgeschlagen hast, einmal richtig zurückgesetzt und dann schaltet diese Kiste wieder super schnell in die Programme. Ich werde mal einen Brief an Panasonic schreiben und da mal anfragen was die so davon halten. Ich möchte mich an dieser Stelle einmal recht herzlich bei Dir für diesen super Tipp bedanken.
    Da ich schon mit den Gedanken gespielt habe auf eine Dreambox 7000 zu wechseln, wird mir nach diesem „Vorfall“ die Entscheidung etwas leichter fallen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Also das freut mich das wieder alles funz, so hat jeder Receiver seine kleine Eigenheiten, aber wenn nichts mehr geht, gehts normal so.
    Das passiert aber normal nur dann, wenn irgendwelche PID's in den betroffenen Paket geändert wurden.

    Ich wünsche ich Dir auch ein schönes Weihnachtsfest.

    Tschau, digiface
     
  5. klausdigital

    klausdigital Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Frankfurt
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder Isio S1
    Philips 47PFL9732D
    Hallo,

    ich habe einen Technisat Beta2 (Digitalempfang über eigene Sat-Schüssel) und habe seit ein paar Tagen genau das von Euch geschilderte Problem bei den RTL-Kanälen. Jetzt habe ich ebenfalls alles in die Werkeinstellung zurückversetzt und alles neu geladen. Die RTL-Kanälen funktionieren jetzt wieder, jedoch ist die Signalqualität nicht so stark wie bei den anderen Frequenzen. Kann das auch an der Übertragungsqualität liegen? Zum Beispiel das die Leistungen, warum auch immer, momentan schwächer sind?

    Frohe Weihnachten
    Klaus
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo,

    Ja !! die Transponder senden unterschiedlich stark ab, so ist der RTL-Transponder etwas schwächer als im Vergleich zum ARD-Transponder.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen