1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von saleh_digital, 15. November 2004.

  1. saleh_digital

    saleh_digital Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    hallo liebe forum teilnehmer,

    bin ein totaler newbie auf diesem gebiet.

    habe folgende frage :

    ist es möglich auf einer 85cm schüssel die satelliten telstar 12 auf 15° west und hotbird auf 13° ost zu empfangen ?

    muss ich beide lnb's schielen lassen, oder muss einer der beiden in das zentrum ?

    stimmt es, dass die lnb für telstar auch noch in der höhe eingestellt werden muss, also die multifeedhalterung nicht nur vertikal, sondern auch horizontal ausgerichtet werden muss?

    ich weiß, dass es wavefrontier schüsseln gibt, aber da ich die 85cm schüssel schon besitze, kommt die t90 nicht für mich in frage. ist außerdem auch viel zu teuer :(

    für jeden hinweis, wäre ich sehr dankbar.

    viele grüße aus hamburg
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Weißt du auch das es Drehmotoren gibt?
     
  3. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    28° sind zuviel. Das schaffst Du nicht mit einem normalen Spiegel.
     
  4. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Was ist eigentlich die Obergrenze? Sagen wir mal bei einer 100derter.
     
  5. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Ich schätze mal so ca. 20°. Dann aber schon mit Verlust der Schlechtwetterreserven.
     
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Also ginge 1° West und Astra 19,2 gerade noch oder gerade nicht?
     
  7. thowi

    thowi Guest

    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Vieleicht, vieleicht nicht - aber es ist viel Spielerei dabei und eigentlich eine Verschwendung der Schüsselgröße, da würde eine kleinere Schüssel mit Drehmotor mehr bringen.

    Ausserdem bei 20 Grad abstand mußt Du beide LNBs je 10 Grad schielen lassen, also eine Feedhalterung mit Schiene kaufen (gibts auch schon bei Conrad mit 4 LNB Halterungen zum verschieben, man muss dann aber evt. noch dran herumbiegen)

    Im Prinzip haben die Leute mit Astra 1 im Zentrum und Astra 2 sowie Hotbird schielend ja auch 9 Grad zwischen den Astras und es geht sogar mit 80er Schüsseln, möglich ist es also schon, aber wie oben gesagt, es bleibt dann von einer 100er wahrscheinlich 50-60cm effektiv über was eigentlich schade ist für soviel Blech !

    PS: Warum wohl Thor derzeit so eine Polularität hat - das wird doch nicht daran liegen das sich dort ein Reservat für Flugunfähige Laufvögel befindet - gerade diese sind aber auf schwachen Transpondern des Nordic Beams, und da ist hergeschenkte Schüsselgröße schon ein Thema ! :eek:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. November 2004
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Telstar12 (15° West) und Hotbird (13° Ost) als multifeed auf einer 85cm schüssel

    Es ist absolut Problemlos von 19° zentral 28° schielend zu empfangen und auch wenn 13° zentral ist geht 28° schielend. Allerdings sieht die Konstruktion schon etwas verwegen aus. Mit einer besser 2 Multifeedschienen die du aber aussen anbohren musst um sie anschrauben zu können sollte das klappen. Probier doch einfach mal aus deine Schüssel genau nach Süden auszurichten und dann suchst du dir einmal Hotbird und dann in der anderen RIchtung Thor indem du deinen LNB einfach in die HAnd nimmst und solange die Position veränderst bis du Empfang hast.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen