1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telnet und FTP

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von clay, 15. März 2004.

  1. clay

    clay Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    augsburg
    Anzeige
    Hallo freunde ich habe den unterschied bzw. vorteile von Telnet gegenüber vom FTP-Clienten nicht kapiert,oder kann mir einer sagen wie ich mit dem Telnet zurecht komme bzw. wie kann ich befehle ausführen.
    Wenn das mal jemand ausführlich erleutern könnte, denke ich wären viele erleuchtet,drum habe ich auch ein neues Thema begonnen.
    Ich habe letztens versuch per FTP einen Treiber aus der Box zu löschen,doch die Box verweigerte es, kann man das mit Telnet?

    Naja ich danke euch im vorraus.

    <small>[ 15. M&auml;rz 2004, 13:16: Beitrag editiert von: clay ]</small>
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    start &gt; ausführen &gt; cmd
    telnet
    open
    ip deiner box
    root
    dbox2

    dann kann man z.B. "Top" eingeben/ohne " winken
    man kann auch Dateien ausführbar machen etc.pp.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Hallo clay,

    telnet und ftp sind eigentlich 2 verschiedenen Dinge.
    Telnet würde ich dem Laien mal als eine Art DOS-Konsole (Eingabeaufforderung) erklären. Damit kann Du bestimmte Programme starten, die auf der Box gespeichert sind.
    So gibt es auf der Box auch Programme wie z.B. cp oder ls. Mit diesen Programmen kannst Du z.B. Dateien kopieren oder Verzeichnisse aufrufen. Du kannst auch einen Texteditor starten (z.B. über vi) und dort Einstellungen in Konfigurationsdateien ändern.

    FTP ist etwas ganz anderes. Es benutzt keine Programme auf der d-box, sondern es greift einzig und alleine über das FTP Protokoll auf das Dateisystem zu. Damit kannst Du Dateien kopieren, löschen, etc. jedoch nichts ausführen.

    Für die meisten Aktionen reicht FTP.
    Wenn das Löschen einer Datei fehlschlägt, kann das verschiedene Ursachen haben. Wahrscheinlich wollest Du aber eine Datei im schreibgeschützten Bereich der d-box löschen, was aufgrund des dort verwendeten Dateisystems nicht geht. Auf den größten Teil des Filesystems hat man nur lesenden Zugriff.

    <small>[ 15. M&auml;rz 2004, 14:55: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  4. clay

    clay Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    augsburg
    Hi foo, danke für deine ausführliche Erleuchtung, jetzt habe ich auch somit die diesen Artikel lesen den unterschied zwischen Telnet und FTP erfahren.
    Es ist immer sehr wichtig für den Laien, das man wirklich detailiert etwas zum erzählen bringt.

    Also schöne Grüße...Clay
     
  5. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    lieber clay
    Du hättest nur das auszuführen brauchen was ich oben
    beschrieb,dann hätte Dich bei einem kleinwenig
    Sachkenntnis der Unterschied anspringen müssen.
     

Diese Seite empfehlen