1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telestar Digistar DVR S 80

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Lenox82, 8. April 2006.

  1. Lenox82

    Lenox82 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo bin ne u in dem Gebiet und wollte frage wie ich per Computer über COM1 Anschluss auf meine Festplatte zugreifen kann

    Bei Digistar hab ich leider nur den Programmeditor gefunden und mich würde es interessieren ob dies überhaupt möglich ist.

    Wenn ja wie??

    MfG

    Lenox
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    Die serielle RS 232 Schnittstelle ist nicht geeignet um die festplatte auszulesen, dient nur zum Softwareupdate und sichern und bearbeiten der Programmliste. Auslesen der Festplatte am PC ist soweit mir bekannt nicht möglich, siehe dazu auch Technisat Digicorder S1, das Gerät ist in weiten Teilen baugleich.
     
  3. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    über COM1 keinen Sinn.
     
  4. Lenox82

    Lenox82 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    Das heisst ich müsste sie dann ausbauen
     
  5. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    Hallo,
    ja, ausbauen. Falls du es öfter machen willst wäre ein IDE-USB Adapter sinnvoll. Damit kannst du die Festplatte im laufenden Betrieb per USB an deinen PC hängen. Besser wäre die Verwendung eines externen Wechselrahmens mit IDE und USB. Denn brauchst du beim Receiver auch nur an- und abstöpseln.
    gruss,
    zapper
     
  6. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    Wozu:
    ?
     
  7. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    Gute Frage, guter Hinweis. Mehr als ein Low-Level Zugriff, z.B. mit Lostechs HD-Ripper, ist wohl nicht drin. Noch eine Frage, hat der Technisat Digicorder S1 das gleiche Filesystem wie der S2? Könnte man die Festplatte des Telestar Digistar DVR S 80, da er baugleich zum S1 ist, in einen S2 packen und auslesen? Über die USB Schnittstelle des S2? Wäre zwar extrem aufwändig aber immerhin ein Weg um ganz wichtige Aufnahmen zu sichern?
     
  8. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    frag besser in Technisat Forum
     
  9. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Telestar Digistar DVR S 80

    hast natürlich recht, da wäre es besser aufgehoben. Ich hab einen Beitrag im DVR Studio Forum gefunden, wonach die Dateisysteme des S1 und S2 identisch sind. Da ich selbst keinen S1 habe, reicht mir das als Antwort zu dem Thema.
     

Diese Seite empfehlen