1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Teleprompter-Probleme bei der „Tagesschau“ – Jens Riewa improvisiert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. August 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.465
    Zustimmungen:
    1.375
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Tücken der Technik: Mit einer ungewöhnlichen Begrüßung hat Sprecher Jens Riewa die ARD-"Tagesschau" am Mittwochmorgen begonnen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Siggi64

    Siggi64 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2021
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Weiss jemand warum die Moderatoren vor allem der ARD-Nachrichtensendungen immer noch mit Karten und DIN-A4 Blättern rumhantieren. In der Tagesschau nutzen sie Teleprompter und haben vor sich aber auch immer noch Blätter zu liegen. Das hat doch sonst kein Programm mehr.
     
  3. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    24.227
    Zustimmungen:
    10.241
    Punkte für Erfolge:
    273
    Da guckste falsch. So hat man immer noch eine Alternative wenn eben der Teleprompter ausfällt.

    Und wenn es ein 500er Pack Kopierpapier ist statt einem Tablet, was man in Händen hält. So passiert im September 2013 bei der BBC.
     
  4. Siggi64

    Siggi64 Junior Member

    Registriert seit:
    30. April 2021
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und warum geraten sie wenn das Teil ausfällt immer noch ins bibbern? Wenigstens improvisieren sollten Journalisten doch können wenn sie den Beruf des Journalisten (Studium) erlernt haben.
     
  5. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    24.227
    Zustimmungen:
    10.241
    Punkte für Erfolge:
    273
    Stelle Dir vor jemand würde Dir den Boden unter den Füßen plötzlich wegziehen.
     
  6. EgbertM

    EgbertM Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    Seit über 7 Stunden hat niemand bei DF bemerkt, dass ihr Link im Artikel (letzter Absatz) nicht funktioniert/funktionieren kann?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.633
    Zustimmungen:
    3.014
    Punkte für Erfolge:
    213
    Nicht jeder Nachrichtensprecher ist studierter Journalist!

    Im Journalistikstudium erlernt man das freien Sprechen für eine Live Sendung?
     
    Siggi64 gefällt das.
  8. NFS

    NFS Institution

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    17.380
    Zustimmungen:
    1.519
    Punkte für Erfolge:
    163
    In den meisten Studien und Berufsausbildungen, unabhängig von der Berufswahl.
     
  9. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    27.239
    Zustimmungen:
    11.689
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime, Disney
    Astra: ORF, HD+, Sky
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
  10. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    19.144
    Zustimmungen:
    3.575
    Punkte für Erfolge:
    213
    Sollte so sein. Hör dir mal den Unterschied an von Nachrichtensprechern in seriösen Radiosendern wie DLF und dann private Lokalradios: in letzteren hört man die Sprecher oft zwischen den Sätzen laut Luft holen. Sie haben also offenbar keine Atemtechnik und Sprechausbildung gehabt, wie bei den ÖR Sendern, vermute ich