1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von tftking, 25. September 2010.

  1. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    war die Tage zu hause und musste beim nachmittäglichen Kaffeetrinken die neue Tele bei ZDF mit dem namen "Lena - Liebe meines Lebens" reinziehen. Meine Eltern (beide Frührentner) sind natürlich hin und weg von der schönen Hauptdarstellerin.
    Ich meinte die Produktionskosten solcher Sendungen ist nicht gerade niedrig. Man hätte für das Geld was besseres senden können mMn.
     
  2. io3on

    io3on Guest

    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Hübsch ist sie ja...

    Wenn Telenovelas nicht auf jeden Sender bis zum erbrechen laufen würden, dann gäbe es ja nix zu meckern.

    Vielleicht könnten die ja auch mal eine Telenovela für Männer machen?
     
  3. tftking

    tftking Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    aha wie stellst du dir das vor bitte? :confused:
     
  4. io3on

    io3on Guest

    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Sci-Fi, Horror, Mystery einbauen?

    Männer interessieren sich nun halt mal nicht für zwischenmenschliches 'Damdaradam'. :)
     
  5. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Reicht nicht die täglich in der Bildzeitung erscheinende Fortsetzung von "Lothar - Liebesschicksal eines Fußballtrainers"?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Doch sind sie, wird doch am Fließband produziert.
    Mehre Folgen an einem Tag.
    Und meist unbekannte billig Schauspieler verwendet.
     
  7. tbusche

    tbusche Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?


    Die Produktion einer Telenovela oder Doku-Soap beläuft sich auf 100.000 €.
     
  8. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    ...musst du doch nicht gucken - als über 60er würde ich mit den Teenager-Rotz, der im TV läuft auch nicht anschauen.

    Und was das ZDF an Geld für Eigenproduktionen ausguibt, ist im internationen Vergleich eh sehr gering - da kann man ruhig die eine Telenovela ertragen.
     
  9. Wollis

    Wollis Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Gibt es doch, nennt sich Two and a Half Men:D
     
  10. io3on

    io3on Guest

    AW: Telenovela Inflation in deutschen fernsehlandschaft?

    Ist das jetzt gut oder schlecht?
     

Diese Seite empfehlen