1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekoms Antwort: 600.000 Glasfaseranschlüsse bundesweit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Oktober 2020.

  1. Ofen

    Ofen Silber Member

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    103
    Anzeige
    Ilmenau zum Beispiel ist eh schon gut ausgebaut. Was soll das? In nur 5 km im Umkreis liegt von der Telekom meist nur noch 0,7 bis 1,5 Mbit an. Wäre es nicht besser in diese Gebiete zu investieren, als in diesen 1 Gbit Schwachsinn/Wahnsinn?
     
    stewart gefällt das.
  2. stewart

    stewart Silber Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2001
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Dreambox 920, ATV 4K, LG Oled 55C7D, Yamaha RXV 875
    Das genau ist der Ansatz, flächendeckend annehmbaren Durchschnitt anbieten/schaffen und dann, erst dann, sollte man den nächsten Schritt gehen. Aber leider zählt Giga-Bling-Bling mehr als die Versorgung auf dem Land
     
  3. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn ich das alles hier so lese , schwillt mir der Kamm.
    Seit ca. 6 Monaten liegt bei uns im Dorf endlich neues Kabel für schnelles Internet. Und still ruht der See , nichts passiert. Dann kommt mal einer aus Sachsen der klommt zum Strom anklemmen. Wochen später kommen zwei !!! Aus Hamburg was die gemacht haben weiß ich nicht. Schauten beide in ein Laptop .Auf meine Frage wenn wir nun endlich damit rechnen können meinten Sie zögernd nach vielleicht zu Weihnachten. Jetzt weiß ich auch warum Deutschland so weit hinterher hängt gegen andere Länder. Ich weiß nicht warum es so lange dauert ein Dorf zuzuschalten
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.123
    Zustimmungen:
    2.588
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich denke es ist eine Mischung!

    Der flächendeckende Ausbau gehört natürlich genauso dazu (Tagesgeschäft) wie Prestigeobjekte. Das man dann natürlich eine Pressemeldung raushaut, wenn die Konkurrenz vorgelegt hat ist doch nicht verwunderlich.
     
  5. Zudem hängt die RTT auch von der Performance der Router bzw. des Routings ab.

    Hierauf kann man in der Regel nur teilweise Einfluss nehmen, nämlich durch die Anbieterwahl, die zumeist nur bei Anbietereigenem Content wie Streaming über MagentaTV ausschließlich das Netz des jeweiligen Providers nutzt.
     
  6. everist

    everist Board Ikone

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    3.850
    Zustimmungen:
    896
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mir ist es Wurst ob die Leitung alt oder neu ist, wenn die Leistung gleich ist!
     
  7. Das ist aber voneinander abhängig: Mit Zunahme des Alters steigt die Fehleranfälligkeit und damit das Leistungsvermögen einer Leitung.
     
    EinStillerLeser gefällt das.
  8. karlmueller

    karlmueller Gold Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wenigstens wurde der Upload für Privatkunden wieder von 100 Mbit/s auf 200 Mbit/s erhöht...

    Würde mich trotzdem interessieren ob die jetzt zumindest beim Neuausbau gleich 10G-PON (womit sie technisch auch deutlich mehr als 200 Mbit/s Upload anbieten könnten) oder wieder das veralte GPON wie bei Bestandsanschlüssen (was dann den für FTTH mickrigen Upload erklären würde) verbauen.

    mfg

    karlmueller
     
  9. digi-pet

    digi-pet Guest

    Man kriegt keine nagelneue Leitung bei outdoor DSL es sei denn man meint den Glasfaseranschluss des Kastens .

    Es ist ja gerade der clou dass ab Kasten die alten Kupferleitungen bis zum Hausanschluss ohne Neuverlegungen weiter genutzt werden können .
    Die alte km lange gebündelte Kupferleitung mit über hundert Anschlusspaaren zur Vermittlungsstelle wird nach Umstellung nicht mehr genutzt für die Umgestellten .

    Am Tag x zur Umstellung wird diese Kupferleitung dann einfach im Kasten umgeklemmt auf den Glasfaser Anschluss Port im Kasten .

    Bei mir hat die Umstellung auch Monate gedauert , man kann zwischendurch mal zur Telekomseite gehen und die VDSL Verfügbarleit anzeigen lassen , u.U. kann man sich schon vorher anmelden zur Umstellung .

    War damals auch ganz ungeduldig , habe Techniker angesprochen und Photos gemacht vom Inneren des Kastens .
     
  10. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Platin Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    2.731
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die hier :eek:
    [​IMG]
     
    ukle und digi-pet gefällt das.