1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom will per Funk aufs Land

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.672
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bonn - Die Deutsche Telekom AG will mehr kleinen Gemeinden den Anschluss ans Breitbandnetz ermöglichen. Das Unternehmen zieht dabei auch Zugänge über Funk in Betracht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    Da gibts sogar schon Privatanwender die dies machen
    (stand in einer der letzten ct)
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.417
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    ... da ging es aber um eine WLAN-Lösungen. In der DF-Pressemeldung geht es aber um Internet über HSDPA/UMTS, also um das, was die Mobilfunkanbieter bereits anbieten.
    Auch der Telekom-Mitbewerber 1&1 bietet mit der Notebook-Flat bereits eine Lösung in dieser Art an.
    Bei 1&1 ist man auch dazu übergegangen, DSL-Neukunden einen Surfstick anzubieten, damit diese Kunden bereits vor Schaltung von DSL Internet nutzen können. Der Surf-Stick wird einfach an die Fritzbox angeschlossen, der Kunde gibt seinen 1&1 Start-Code ein und schon kann's losgehen. Die Nutzung von HSDPA/UMTS ist dabei 3 Monate lang kostenlos ...
     
  4. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    und was war eigentlich ....

    aus WIMAX geworden. :rolleyes:
     
  5. svs_media

    svs_media Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    Komisch, jetzt wo es Fördermittel gibt, hat die Telekom ihre Liebe zu den Unterversorgten entdeckt. Dabei haben andere Firmen hier shcon lange Lösungen parat. Eine kleine Firma aus Lauchhammer in der Lausitz, vielbelächelt und mittlerweile von der Telekom gefürchtet: -DSL - Das berall DSL - Die Breitband-Lsung fr unterversortge Regionen
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    973
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    96% haben mindestens 384 Kbit.

    Interessanter wäre, wie viele davon nun wirklich nur DSL Light haben.
    So wie ich.
    Die frage ist nur, wird das ewig so bleiben, oder bekommen wir irgendwann vielleicht auch mal mehr Power ?
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.276
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    Wäre wirklich interessant, denn ab diesem Jahr gilt DSL light nicht mehr als Breitband. Nun müssen es min. 1 MBit/s down sein um den Titel "Breitband" tragen zu dürfen.

    Das Telefonnetz wird sicherlich noch verbessert. In bestimmten Gebieten wird auch DSL RAM geschaltet werden, dann hätten viele Leute die heute 384 kbit/s haben mehr Datenrate, abhängig davon was die Leitung hergibt.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.508
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    Und wir sind an dem Punkt, das wir die "Digitale Dividende" nicht für mobilen Internetzugang benötigen, wenn nur die UMTS-Infrastruktur ordentlich genutzt bzw. ausgebaut werden würde. Irgendwie ist mir, als hätte ich das schon mal vor einiger Zeit mal so geschrieben...
     
  9. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Telekom will per Funk aufs Land

    Leicht OT: solch eine Regelung müsste auch bei HDTV verwirklicht werden, um die schon lange von der ITU festgelegte Norm "HDTV = >1000 Bildzeilen" in der Praxis zu verankern...

    Klaus
     

Diese Seite empfehlen