1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom-Tochter T-Systems plant massiven Stellenabbau

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.203
    Anzeige
    Bonn - Die Deutsche Telekom will in ihrer Geschäftskundensparte T-Systems tausende weitere Arbeitsplätze abbauen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. matti-man

    matti-man Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    ADR Empfänger Lasat, D-Box, Humax BTCI 5900, Triax DVB 63S, Sky Digibox, Teleclub-Settopbox mit Abo , Premiere komplett Abo,
    Astra 19,2 &28,2 , Eurobird 28,5 , Eutelsat
    AW: Telekom-Tochter T-Systems plant massiven Stellenabbau

    ja klar, Grosskonzerne in Europa als Kunden, aber nicht Löhne von Europa zahlen wollen ....wenn ich Grosskonzern wäre, dann würd ich nich jmd nehmen , der IT billigst produziert...ist nicht mehr vertrauenswürdig ...verschwindet mit eurem Laden dann auch komplett dorthin, dann braucht es keine Telekom mehr ...nennt sie doch gleich Ausbeuterkom ...schade, da man heute nur noch Stellenabbau kennt...nur die vielen leute ohne Job werden dann auch das Mobiltelefon in Tonne versenken ..auch wegen sparen ...

    Gruess Matti-man
     
  3. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Telekom-Tochter T-Systems plant massiven Stellenabbau

    stimmt.. die sollen sich ihren Müll sonstwo hinstecken, oder in Indien verscheuern
     
  4. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    AW: Telekom-Tochter T-Systems plant massiven Stellenabbau

    Irgendwie sind diese Meldungen dank "Vorfahrt für Arbeit" nichts Überraschendes (ist Angela eigentlich gerade in Deutschland oder wieder mal auf Weltreise?!).

    Besser wären Schlagzeilen wie: XY schafft n Vollzeitstellen. Wobei es heute eher heißen würde: XY stellt vier 1-Euro-Kräfte und vier Leiharbeiter mit befristetem Vertrag ein (und kassiert Fördergeld).
     

Diese Seite empfehlen