1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Telekom ist derzeit intensiv mit der Umstellung ihrer Festnetze auf eine All-IP-Technologie beschäftigt. Wie der Vorstandsvorsitzende Timotheus Höttges erklärte, würden derzeit rund 60 000 Anschlüsse pro Woche umgestellt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Man merkt es, Ausfälle sind normal mittlerweile. Ich will mein ISDN zurück! :eek::mad:
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    916
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Ich kann mich nach den anfänglichen Schwierigkeiten (Leitung nicht richtig umgestellt - somit keine Routereinrichtung möglich) und verbundenen einwöchigen Ausfall nach Umstellung jetzt nicht mehr beschwerden.

    a) lästige Zusatzbauteile an Zimmerwand weg - Splitter + NTBA
    b) weniger Kabelwust - nur noch 1 Kabel von TAE zum Router
    c) Geschwindigkeit von gemessenen 14.000 (ISDN 16.000 DSL) auf 24.000 (IP-VDSL25) mit Umstellung erhöht
    d) meine Analogtelefone kann ich wie bisher weiter nutzen
    e) IPv4 und zusätzlich IPv6 - Bei Kabel Deutschland gibt es nur noch IPv6
    f) im Monat jetzt 10 EUR Ersparnis

    Alles in allem ist das für mich eine deutliche Verbesserung. Ich bin jetzt kein Mitarbeiter oder Lobhudeler der Telekom, aber in diesem Fall merke ich insbesondere deutlich die Vorteile.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2014
  4. Johannp1

    Johannp1 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schlimmer wie bei Kabel Deutschland kann es nicht werden. Dort war beim telefonieren abbrüche an der Tagesordnung. Wir sind mit unserem IP - Anschluss bei der Telekom mehr als zufrieden.:winken:
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Analog und ISDN liegen also im Sterben...

    Ich habe schon länger Full-IP. Negativ ist, dass dann automatisch immer beides betroffen ist bei einem Ausfall. Das gute ist, dass ich dadurch einen höheren Upload erhalten habe.
     
  6. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Mich würde da mal die Praxis interessieren.

    Ich hab im Vorhäuschen mein TAE mit Splitter und NTBA.

    Einen Stock höher an der Telefonbuchse meine Fritzbox über die meine ganzen Internetsachen laufen.

    Wie würde jetzt eine Umstellung bei mir vonstatten gehen?

    Splitter und NTBA abbauen, Fritz Box vom ersten Stock ins Vorhäuschen und dort direkt an TAE??

    Dann müsste ich meine DLAN Dose ja auch im Vorhäuschen starten lassen...?!

    Meine ISDN Telefone sind dann Müll?
     
  7. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.283
    Zustimmungen:
    2.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Die Fritzbox dort anschließen, wo die erste TAE-Dose sich befindet. Von dort aus machst du dann alles weitere.

    Deine ISDN Geräte kannst du über einen RJ11-Stecker an die Fritz-Box anschließen an den Fon S0-Anschluss der Fritzbox und jene über die Benutzeroberfläche konfigurieren, insofern deine Fritz-Box auch über eine integrierte Telefonanlage und genannten Anschlüsse verfügt.
    Bsp. Fritze 7390: Dort kann man mittels Benutzeroberfläche der FB, unter Telefonie/Telfoniegeräte, ein neues Gerät hinzufügen. Auch ISDN Anlagen.

    [​IMG]
     
  8. salvator24

    salvator24 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    1. Welches FritzBox-Modell ist denn aktuell vorhanden?
    2. Wie ist denn die Verbindung vom Vorhäuschen zum ersten Stock (von Splitter / NTBA) zur FritzBox realisiert?
    3. Wo stehen denn die ISDN-Telefone bzw. die ISDN-Telefonanlage?

    a. Die Telefon meldet sich aktiv bei Dir (z.B. wenn im Ort neue Infrastrukturtechnik installiert wurde, besuchen meistens sog. "Hunter" der Telekom die Haushalte und informieren "aktiv" über die neuen Möglichkeiten).
    b. Selbst aktiv bei der Telekom melden und bzgl. Umstellung nachfragen.

    => Siehe (insbesondere) Punkt 2.
    Ggf. muß nur die erste TAE in den ersten Stock verlegt werden (das sind zwei Klingeldrähte). Dazu bedarf es aber mehr an Informationen zur örtlichen Begebenheit!

    Nicht zwingend: In Abhängigkeit von "1." können u.U. die ISDN-Telefone direkt mit der FritzBox verbunden und darüber weiter betrieben werden. Die Fritte übernimmt dann die Funktion des klassischen NTBAs; daher ist auch das Modell der Box sehr entscheidend!
     
  9. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    317
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Sowas konnte man auch schon vor der VoIP-Umstellung haben:
    [​IMG]
     
  10. Hugo Armani

    Hugo Armani Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Mai 2014
    Beiträge:
    3.512
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom stellt wöchentlich 60 000 Anschlüsse auf IP um

    Ich habe auch deutliche Vorteile bemerkt, aber seit ich von der Telekom weg bin. :D
     

Diese Seite empfehlen