1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Laut mehreren Medienberichten plant die Deutsche Telekom ihre Drosselungspläne für DSL-Anschlüsse deutlich abzumindern. Demnach soll die Surfgeschwindigkeit bei einer Volumenüberschreitung nicht so stark reduziert werden, wie bislang geplant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    dafür ist es jetzt zu spät meiner Ansicht nach. Das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen und die Telekom als Drosselkom bekannt geworden. Meines Erachtens hat sich das Unternehmen einfach nur eine blutige Nase geholt und versucht jetzt mit kleineren "Geschenken" herauszufinden, wie weit man gehen kann oder MUSS um die Wogen wieder zu glätten. Dabei wäre alles so einfach. Wenn die Telekom so fest davon überzeugt ist, dass die breite Masse der Kunden so unglaublich wenig Traffic verursacht, warum bietet sie dann nicht einen vergünstigten Tarif an der z.B. 5€ güsntiger ist und ab 50GB drosselt. Der Rest soll dann einfach 2€ mehr zahlen und alles ist gut. Dann ist "Ließchen Müller" zufrieden und wandert in den günstigeren Tarif, der Rest schluckt halt die Kröte und zahlt 2€ mehr, wohlwissend dass sich die Backbonenetze vor lauter Langeweile an den Füßen spielen.
     
  3. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Eine Flasche Freibier für jeden Telekom-Kunden im Monat kommt mit Versandkosten vermutlich auch auf 3,-EUR. Möglicherweise hebt das noch besser die Stimmung irritierter Kunden, die finanziellen Einschnitte wären aus Telekom-Sicht vergleichbar.

    Mit der etwas unüberlegten Aktion hat es das derzeitige Telekom-Management tatsächlich geschafft, ihre Marke in den Köpfen internetaffiner Kunden mit dem Merkmal langsamer Internet-Geschwindigkeit zu verbinden, wo doch genau das Gegenteil zielführend gewesen wäre. Da hat man sich wohl verrechnet. Den möglicherweise langfristigen Image-Schaden wegzuräumen wird mehr brauchen, als die vermutlich jetzt anstehende Änderung der Rückfall-Bandbreite. Was hilft: der Wettbewerb steht auch nicht gerade stabil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2013
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Die Telekomiker haben sich als Vertragspartner selbst abgeschossen, daran ändert auch die neuerliche Änderung nichts.

    Ein Verbot mit dem "Begriff" Flatrate zu werben wäre sinnvoll, denn der Kunde versteht unter dem Begriff Flatrate etwas anderes als eine Volumenflatrate mit eingebauter Bremse.
    Ich hoffe sehr das der Verbraucherschutz hier die notwendigen Maßnahmen einleitet.
     
  5. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Bis 2015 kann noch vieles geschehen.
    Den positiven Anfang macht Herr Obermann 2014.
    Er wechselt...
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.296
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Was für eine Posse!
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Genauso ist es. Für die Infrastruktur ist es kein Unterschied, ob hohe Datenmengen nur in der ersten Woche des Monats anfallen oder den gesamten Monat, denn das Netz muß auch im Falle der Drosselung die volle Datenrate verarbeiten können, bis die Drosselung zuschlägt.

    Letztendlich ist die Drosselung eine Preiserhöhung, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Vielleicht wäre die Telekom glimpflicher davon gekommen, wenn sie das ehrlich gesagt hätten. Aber man mußte - wie übrigens viele andere Unternehmen auch - einen faulen Vorwand verwenden.

    Für alle Interessierten will ich erneut auf das Chaosradio 189 verweisen: http://chaosradio.ccc.de/cr189.html
     
  8. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Erst denken, dann reden. Gilt hier für die Telekom. Nu hat sie wieder mal die Lacher auf ihrer Seite.
     
  9. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Was machen denn die, die gar keine 2 MBit bekommen? Werden die dann auf 2 MBit hoch gedrosselt? ;-)
    Hinweis: Es gibt noch viele Orte, in denen man nur DSL Light bekommt....
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.232
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom plant angeblich Minderung der Drosselungspläne

    Dass ein Chef, der sowieso den Konzern verlässt, überhaupt sowas gemacht hat.
     

Diese Seite empfehlen