1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.953
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit Plänen für Tempogrenzen beim Surfen hatte sich die Telekom den Spottnamen "Drosselkom" zugezogen. Jetzt reagiert sie auf ein Urteil: Tarife mit Volumenbegrenzung will sie nicht mehr Flatrate nennen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.327
    Zustimmungen:
    4.193
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    War nicht die Idee dahinter den "Poweruser" abzuwürgen:rolleyes:

    Die T-Com macht sich hier voll zum Affen:p
     
  3. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Nein. Der Plan ist ein Abzockmodell zu etablieren.
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.304
    Zustimmungen:
    580
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    War doch jedem denkenden Menschen klar, dass es nur auf eine Namensänderung hinausläuft und nicht die Drosselung an sich wegfällt.
     
  5. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Und? Es ist dennoch eine Niederlage für die Telekom, die nun ihre Strategie umstellen muss.
    Schön auch, dass ich mich bestätigt fühle, dass im Festnetz eine Flatrate eine Flatrate ist, was hier ja einige User vehement bestritten haben.

    Nun wird die Telekom einen Volumentarif und eine echte Flatrate zu höheren Preisen anbieten. Ob sich die Preise am Markt durchsetzen lassen, wird man sehen.
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Ich bin da mal auf die Preise gespannt und wie die die vorhandenen Anschlüsse ohne Drossel abändern wollen? Wahrscheinlich mit dem Zwangsumstieg auf Full-IP in ein paar Jahren.

    Frage ist nur, wie es bei den Leuten ausschaut, die bereits einen Full-IP Anschluss ohne Drossel haben. :p
     
  7. Max Orlok

    Max Orlok Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    7.227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Deren Vertrag wird von der Telekom gekündigt.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.304
    Zustimmungen:
    580
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Wieso?
    Schon heute ist in den Werbespots der Telekom keine Rede von Flatrates.
    Der Kunde ging nur bisher automatisch davon aus, dass es eine ist. Und das ist es bis jetzt ja auch noch. Aber namentlich fällt der Begriff Flatrate gar nicht in der Werbung für z.B. Entertain.

    Die Kunden sind ja jetzt schon bereit, bei der Telekom mehr zu zahlen als bei Mitbewerbern.
    Und sie zahlen beim örlichen Stromanbieter mehr als bei Wettbewerbern.
    Die Leute sind eben leider zu faul zum Wechseln.
    OK, manche haben vielleicht keine Alternative, aber wenn ich daran denke, wie oft ich schon die Anbieter gewechselt habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Oder haben ganz einfach keine Lust jeden Cent drei Mal umzudrehen...
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.304
    Zustimmungen:
    580
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom nennt Drosseltarife nicht mehr "Flatrate"

    Tja, wenn sie lieber unnötig Geld rauswerfen...
     

Diese Seite empfehlen