1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom knackt Millionengrenze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bonn - Die Deutsche Telekom blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Erstmals konnte die Millionengrenze bei IPTV-Angeboten durchbrochen werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. davidsun65

    davidsun65 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Nur so weiter. Dann habt Ihr bald mehr Abonnenten als Sky. °^°
     
  3. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Erst dachte ich:Wow eine Million Telefon-Kunden,morgen ist der Laden pleite.
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Verständnisfrage: 1 Millionen ist die Kundenzahl die insgesamt per Telekom TV schaut, oder? Also nicht zwangsläufig das Pay-TV-Paket (mit ESPN America etc.) oder Bundelliga gebucht haben ?
     
  5. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    ...na da wird sich SKY aber in den A... beissen!
    Hätten sie die Verträge mit der Telekom verlängert könnten sie Jubelgesänge anstimmen!
    Wird weiter spannend bleiben auf dem deutschen Pay Tv Markt.
    ;)
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Auch nicht. 1 Million "vermarktete" Anschlüsse. Das ist ein rein fiktiver Wert, der kein zustandegekommenes oder bestehendes Vertragsverhältnis beinhaltet.

    Also dürften da auch drin sein:

    - Ex-Kunden, die Entertain bereits wieder gekündigt haben
    - Kunden, die Entertain zwar beauftragt, aber (noch) nicht erhalten haben
    - Kunden, die Entertain beauftragt haben, aber die Telekom nicht schalten konnte und deshalb den Auftrag rückabgewickelt hat
    - Kunden, die zwar Entertain haben, aber TV nicht nutzen
     
  7. Takko

    Takko Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Hauptsache schlecht reden.

    Und wenn die Telekom nur 300.000 Tausend Kunden an Land gezogen hätten mit IPTV, Sky kann sich in A***h beissen das sie die IPTV Rechte der Buli nicht mitgekauft haben.

    :D:eek: 300.000 Tausend Sky Kunden mehr und die würden den Marc Williams auf Händen durch die Etagen tragen, aber dem ist nicht so, sie werden ihn aus dem Büro jagen.

    Bei all deinen Andeutungen und Behauptungen

    fällt der blanke Neid auf die Zunahme der Abonennten der Telekom richtig auf Robert:D

    Takko
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.691
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Nö, ich habe ja das meine zur Abnahme getan und gekündigt. Allerdings bin ich nicht einverstanden, als einst "vermarkteter" Kunde noch in eine solche gefakete "Erfolgsstatistik" einbezogen zu werden.

    Die Telekom sollte mal weniger Energie in die verlogene Selbstbeweihräucherung und mehr in die eklatanten Defizite bei der Kundenbetreuung und der Technik stecken. Statt Leuten, die solche Zahlen zusammenspinnen hätte man besser ein paar Ingenieure eingestellt, die dafür sorgen, dass die Kundenaufträge endlich korrekt und zeitnah abgewickelt werden, die die DSL-Technik gut genug verstehen, um korrekte Port-Profile zu erstellen, und die sich um eine Öffnung der IPTV-Plattform kümmern, damit endlich bessere (und vor allem schnellere) Endgeräte verwendet werden können.
     
  9. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.658
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Ach neee, Neid habe ich da keinen. Mich ärgert nur, daß die Telekomiker seit Jahren nur eins machen, nämlich die digitale Bandbreitenkluft zwischen Stadt und Land immer extremer zu machen! Es gibt Leute die werden nie diese benöigten Bandbreiten oder überhaupt DSL bekommen ohne umzuziehen...:rolleyes:
    Ansonsten sollen sie ihre Kunden gern bekommen;) Denn ich bin auch neugierig wie lange es deren Netz schafft, diese enormen Datenraten zur Verfügung zu stellen:winken: Wenn das wirklich funzt, OK:)
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Telekom knackt Millionengrenze

    Woher willst du wissen, ob du in der Stat stehst? Pure Vermutung und aufhängen an einem einzigen Wort ;)
     

Diese Seite empfehlen