1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom Entertain über Wlan

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von cklein, 12. Oktober 2014.

  1. cklein

    cklein Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo und Guten Morgen

    wir werden in naher zeit Telekon Entertain Sat bekommen, nun steht mein Router ausserhalb der Wohnung ( eine Etage tiefer und in einem Anbau). Bisher hab ich Wlan in der Wohnung über einen Wlan Switch in der Wohnung realisiert. Und zwar mit einem Sitecom 300n. Jetzt war meine Überlegung den Mediareceiver über einen Netgear wnce3001 mit dem sitecom zu verbinden.

    Ist dies so ohne weiteres möglich oder könnte es da Probleme geben. Welche Alternativen würde es geben.
    Mit dem Wlan sollen auch noch andere Geräte, wie Laptop, Tablets und Handys ins Netz kommen

    Router wird der W724v und der Media Receiver der 303.

    Vielen dank für eure Antworten
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2014
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Probiere besser Powerline Adapter (dLAN). Und die mit AV verwenden... 200AV oder 500AV
     
  3. cklein

    cklein Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. Kurz

    Kurz Platin Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 401 B (1.0)
    MR 201 (1.0)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
  5. cklein

    cklein Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Wenn es denn WLAN sein muss: Die WLAN Bridge W102 von der Telekom funktioniert auch sehr gut, habe ich im Einsatz.

    Sie besteht aus einem Sender und Empfänger - baut ein eigenes 5 GHz WLAN nur für Entertain auf.

    Der Sender wird beim Router platziert, der Empfänger beim MR.

    Vorteil: Der Empfänger hat gleich eine weitere LAN-Buchse für SmartTV, Streaming-Device (Roku, Chromecast, ...) an Board.

    Kostenpunkt: 120 EUR bei der Telekom.

    Tipp: Online bestellen, dann hat man 14 Tage Zeit zum Testen (was beim Kauf im T-Punkt nicht der Fall ist).

    Wolfgang
     
  7. d3000fan

    d3000fan Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    VDSL 25 (nur noch :-/)
    Speedport Smart
    MR 400
    Samsung UE48JU6430
    Denon AVR-X1000
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Eine günstigere Alternative ist das hier:

    N600-Universal-Dualband-WLAN-Entertainment-Adapter mit 4 LAN-Ports TL-WA890EA - Willkommen bei TP-LINK

    Vorteile:
    - Nur ein zusätzliches Gerät (verbindet sich direkt mit dem Router)
    - 4 Ethernet-Ports
    - klein, stromsparend
    - günstig (ca. 30 €)

    Möglicher Nachteil:
    - Ist nicht für Multicast zertifiziert. Bei mir funktioniert er aber zusammen mit einem Speedport W 723V Typ B im 5-GHz-Band problemlos. Bei 2,4 GHz war die Verbindung trotz Sichtkontakt instabil.
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Das TP-Link Gerät ist mal echt große Klasse und das, was ich jahrelang gesucht habe.

    Man wirbt ja mit "IPTV Settop Boxes", verliert aber kein Wort darüber, ob das ganze nun wirklich "IGMPv3"-tauglich ist.

    Aber - wie der Praxistest zeigt - läuft es ja im Moment. Leider ist das "IGMPv3" nicht zugesichert und kann sich - theoretisch - mit jedem neuen Firmwarestand ändern.

    Aber im Vergleich zur 120 EUR-Lösung der Telekom (die auch nur mit 5 GHz sendet) wirklich überzeugend.

    Wolfgang
     
  9. Jay16K

    Jay16K Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-T Stick Nova
    NoName DVB-T PCI Karte
    T-Home MR300-B
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Ich habe Entertain als pure IPTV Variante und den Receiver im Schlafzimmer über WLAN angebunden weil ich keine Kabeldurchführungen bohren wollte.
    Router ist die Fritz!Box 7390 als WLAN Bridge missbrauche ich den Fritz!Repeater 300E den ich auf das 5GHz WLAN meiner FB7390 eingestellt habe und der Media Receiver am LAN Port des Repeater hängt. Als der Repeater noch auf 2.4GHz eingestellt war gab es Aussetzer und sottern aber auf 5GHz alles normal :)
     
  10. -Loki-

    -Loki- Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Telekom Entertain über Wlan

    Kann ich auch nur empfehlen. Nutze die Bridge auch mit 5Ghz und läuft super. Habe das Usb Kabel hinten am MR angeschlossen so kein Netzteil mehr nötig
     

Diese Seite empfehlen