1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.285
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Deutsche Telekom baut ihr Kabelnetz in Frankfurt am Main aus und versorgt nun zahlreiche neue Wohneinheiten der Frankfurter Wohnungs-Genossenschaft eG (FWG) mit digitalen und analogen TV-Programmen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Was für ein Abstieg! Von bis zu 200 Mbit/s bei Unitymedia (Tendenz: steigend) jetzt auf maximal 50 Mbit/s mit dem neuen Anbieter Telekom, später dann 100 Mbit/s maximale Geschwindigkeit bei der Deutschen Telekom.
     
  3. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    16.787
    Zustimmungen:
    1.418
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    Ich weiß ja das lesen schwer ist und nicht jedem gefällt, leider gehörste dazu. Hier geht es um Television, dem Kabel Angebot von Telekom

    Telekom Kabelfernsehen für Ihre Immobilien

     
  4. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    gelöscht
     
  5. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.844
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    Back to the roots.

    Wir sind hier aus Nähe Frankfurt und das Kabelfernsehen wurde damals von der Deutschen Bundespost, später Telekom, in das Haus gebaut.

    Nun nach X-Besitzerwechsel gehört das Kabel bei uns LibertyGlobal alias UMKBW.

    Ich denke mal, wäre es bei der Telekom geblieben, würde das Kabelfernsehen bei uns besser dastehen.
     
  6. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.269
    Zustimmungen:
    2.189
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    Wozu braucht man 200 Mbit/s? :rolleyes:
    Ist das jetzt der neue digitale Schwanzvergleich?
    Sei mir nicht böse ist nicht gegen dich gemeint.
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    Im Kabelnetz der Telekom gibt es Kabel-Internet über die Tochter "CONGSTAR"


    Das hat NICHTS mit Telekom (V)DSL zu tun, also auch keine Begrenzung auf 50/100Mbit/s. Es läuft NICHT über die KuDa.


    Es handelt sich um kleine Inselnetze (meist Wohnblocks von größeren Wohnungsbauunternehmen / Genossenschaften) die per Glasfaser an die Backbone angebunden werden.


    Im Keller kommt dann ein ONT hin, der (ganz wie bei KabelBW FTTH-Anschlüssen) wieder in Kupfer umwandelt.


    Es gibt ein analoges und digitales TV-Angebot sowie UKW-Rundfunk.


    DOSCIS-mäßig gibt es Cisco-Kabelmodems als Gerät beim Endanwender in der Wohnung. FritzBox optional, wird aber HINTER das Cisco-Kabelmodem geschaltet (keine Fritz!Cable).


    Woher ich das alles weiß? Ein Gebäude in direkter Nachbarschaft (Flüwo) wurde zum Anfang des Jahres auf Telekom-Kabelfernsehen umgestellt.


    Wolfgang
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    ... afaik bietet congstar via Kabel auch nur max. 100Mbit/s an. Meist erhalten die Mieter die von der Telekom mit Kabel TV versorgt werden, 15% Rabatt auf die Telekom-Festnetzprodukte ...
     
  9. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    Gibt es irgendwo eine Programmliste einzusehen ?
     
  10. Appleuser

    Appleuser Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-C und T Receiver
    AW: Telekom baut Kabel-TV-Versorgung in Frankfurt aus

    …wer braucht noch analog.

    In Österreich ist der Abschalttermin für analoges Kabel September 2016. Wenn danach in Deutschland reanalogisiert wird, lach ich mich schlapp :D
     

Diese Seite empfehlen