1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

telefunken speichert nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ingomann, 15. Juli 2015.

  1. Ingomann

    Ingomann Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich hoffe, jemand kann mir helfen.
    Bin eine Wohnung höher gezogen
    Mein Telefunken findet zwar alle Programme ( unicable)... aber er speichert sie nicht.
    Wenn ich den Fernseher aus und wieder an mache, hat er zwar noch die Liste, aber ansonsten " kein Signal"
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: telefunken speichert nicht

    Hallo Ingomann,

    willkommen im DF-Forum.
    Die meisten solcher Probleme sind nach einem Firmwareupdate des Empfangsgeräts behoben. Hast du das schon gemacht?

    Gruß, Klaus
     
  3. Ingomann

    Ingomann Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: telefunken speichert nicht

    Hallo Klaus.
    Ehrlich gesagt nicht.... weiß auch nicht wie das funktioniert
    Lg ingomann
     
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: telefunken speichert nicht

    "Telefunken" ist ja nur noch ein Name, dahinter gibt es keine Firma mit einer bestimmten Produktphilosophie mehr. Zudem werden unterschiedliche Modelle sicher aus unterschiedlichen Quellen eingekauft, so dass auch hier keine "one fits all"-Lösung geben wird.

    Normalerweise haben Fernseher heute einen LAN-Anschluss, diesen verbindet man mit dem Internet. Im Menü gibt es garantiert einen Punkt der sich "Firmware aktualisieren" oder ähnlich heißt. Starte dann mal die Aktualisierung.

    Ältere TV-Geräte lassen sich ggf. nur per USB updaten. Man muss dann auf die Homepage der Marke gehen und die passende Firmware für das Modell auf einen USB-Stick spielen. Dann wieder in das Menü des Fernsehers und "Update von USB" machen.

    Wenn das alles nicht hilft, dann kontaktiere doch mal Telefunken. Viel Spaß!
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: telefunken speichert nicht

    Wenn dein Telefunken hier beim Namen (Typenbezeichnung) genannt wäre könnte man mehr sagen, bzw. mal einen Blick dazu in de Anleitung vom Gerät werden.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: telefunken speichert nicht

    Leider habe ich keine aktuellen Zugangsdaten zum FTP-Server von VESTEL (der Hersteller hinter "Telefunken") mehr, dort war man eigentlich immer sehr gut sortiert, was die Firmware angeht.


    Sofern der Fernseher eine LAN-Buchse hat das Update wie von Klaus beschrieben durchführen.


    Sonst geht's wohl nur über den "Telefunken"-Support und Flashen von USB


    Wolfgang
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: telefunken speichert nicht

    "Unicable", du hast vielleicht noch die Einstellungvon der unteren Wohnung drin?
    Ich kenn mich da zwar nicht aus, aber muss man da nicht für jeden Anschluss eine andere ID oder sowas eingeben?
    Evtl. musst den Unicable Empfang nur für deinen jetzigen Anschluß Neu konfiguruieren, damit das mit dem Senderspeichern klappt.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: telefunken speichert nicht

    Naja man sollte davon ausgehen, dass er in der anderen Wohnung die notwendige Kombination aus Userband-ID und Userbandfrequenz eingegeben hat, denn sonst würde die Schutzdose abschalten.

    Wobei... @Ingomann: das hast du doch gemacht, oder?
     
  9. beocom3

    beocom3 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: telefunken speichert nicht

    "Hats gefunkt und hats gestunken, wars die Firma Telefunken"
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: telefunken speichert nicht

    Damals noch die Echte Fa. Telefunken :D

    Heutzutage steckt da ja anscheinend Vestel, ein türkischer Hersteller hinter dem Namen "Telefunken".
    Davor war es Thomson, die die Markenrechte inne hatte, aber die sind jetzt selber auch nur noch eine Name!

    Man muss da heutzutage schon genauer "Hinter" ehemalige Marken schauen um rauszubekommen, was man da als angebliches "Markengerät" kauft!

    Mein Vater hatte zu Kleinbildzeiten einen Kompaktfoto einer bekannten europäischen Marke, bzw. wollte er Teuer erwerben.
    Geworden ist es dann genau dieser Foto, unter der Marke des japanischen Originalherstellers um einiges Preiswerter.
    Beide Geräte sahen identisch aus, nur das angebliche Markengerät mit damals klingendem Namen war eben keines und teurer.
     

Diese Seite empfehlen