1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telefunken LCD macht was er will :-(

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von purplebln, 23. September 2010.

  1. purplebln

    purplebln Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    vor einigen Wochen habe ich mir einen Telefunken LCD Gerät gekauft. Leider tut er was er will. Bisher war es selten möglich mal eine Sendung am Stück zu sehen. Er schaltet von selbst die Senderliste rauf und runter (bzw. nur runter, rauf schaltet er nie), schaltet sich von alleine aus und an, auch mitten in der Nacht. Regelt die Lautstärke, auch das mitten in der Nacht, dann am liebsten auf die höchste Stufe.. :mad: Wir schauen über DVB-T. Haben aber auch schon die normale Antenne ausprobiert, die Räume gewechselt, immer das selbe Problem.
    Er reagiert dann auch nicht mehr auf die Fernbedienung, oder auf das Drücken der Tasten am Gerät selbst. Manchmal geht es dann wieder von allein wenn er mal wieder eine halbe Stunde alle Eingänge und Sender durchgeschaltet hat. Beim DVD schauen ist es dasselbe. Er wechselt vom DTV in den TV oder EXT Modus, geht aus, schaltet laut und leise usw.
    Nach 6 Wochen bekomme ich nun in den nächsten Tagen ein neues Gerät, ist es möglich das Geräte der Nachbarn Probleme machen? Oder woran kann so etwas liegen?! Ich bin absoluter Laie, und habe schon die 'tollsten' Tipps bekommen.

    Für ernstgemeinte Antworten wäre ich sehr dankbar.:winken:
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telefunken LCD macht was er will :-(

    Wie sollen die Nachbarn denn stören? Die Fernbedienungen arbeiten mit Infrarot, man braucht als eine Sichtverbindung.
     
  3. purplebln

    purplebln Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Telefunken LCD macht was er will :-(

    Das beruhigt mich, denn dann besteht Hoffnung dass das neue Gerät einfach nur funktioniert. ;)
    Das ist immer das erste was mir jeder sagt: 'Deine Nachbarn schalten sicher um!'. Ähm, ja. :confused:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Telefunken LCD macht was er will :-(

    Sowas gabs mal vor 30 Jahren mit Ultraschall Fernbedienungen, aber heute ist sowas absolut unmöglich.

    In ganz wenigen Fällen stören auch mal Sparlampen die dann dann auf einer ähnlichen Frequenz wie die FB flackern und dabei den TV durcheinanderbringen. Ob das so ist bekommt man schnell raus wenn man den IR Empfänger gut abdeckt.
    ansonsten ist der TV einfach nur defekt.
     
  5. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Telefunken LCD macht was er will :-(

    Das tut mir auch leid. Aber von einem "Telefunken" LCD ist auch nicht so viel zu erwarten.
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Telefunken LCD macht was er will :-(

    Da ist einfach das Prozessorboard im Eimer.

    "Telefunken" sind No-Name-Produkte, das Label darf jeder verwenden, der die entsprechende Gebühr an den Markenverwerter zahlt. Nicht, dass nicht auch bei "Markengeräten" Fehler vorkommen, passieren kann das immer.

    Zurück zum Discounter damit und Umtauschen, und nicht noch wochenlang in der Wohnung stehen lassen.
     

Diese Seite empfehlen