1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telefonica: Verhandlung über Verkauf der Tschechien-Tochter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Oktober 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.275
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Telefonica will die tschechische Tochterfirma Cesky Telecom verkaufen. Am Dienstag gaben sie öffentlich Verkaufsverhandlungen für das Tochterunternehmen bekannt, das erst 2005 erworben wurde.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Telefonica: Verhandlung über Verkauf der Tschechien-Tochter

    Ja, da gibt es zur Zeit diverse Gerüchte. Der Käufer soll angeblich Hutchison Whampoa, in Europa besser bekannt unter seiner Marke "3" sein.

    Irgendwie ist es schon verwunderlich das Telefonica ausgerechnet o2-cz verkaufen möchte. Denn o2-cz ist in Tschechien beim Mobilfunk eindeutig Marktführer, und auch im Festnetzbereich gut aufgestellt.

    Einige Stimmen meinen deshalb, das Telefonica möglicherweise (mit Ausnahme seines Heimatmarktes Spanien) komplett aus Europa zurückziehen möchte. Das könnte dann möglicherweise auch die Übernahme von E-Plus in Deutschland scheitern lassen.

    Aber die Idee, das E-Plus auch in Zukunft E-Plus bleiben wirde, und o2-de zu 3 Deutschland werden könnte, fände ich durchaus attraktiv. :cool:
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Telefonica: Verhandlung über Verkauf der Tschechien-Tochter

    Nun ist es passiert!

    Käufer ist allerdings nicht wie zuerst vermutet Hutchison Whampoa, sondern die tschechische Investmentgruppe PPF. Diese hat nun für 63,3 Mrd. CZK über 65% der Anteile an o2-cz und ihrer Tochtergesellschaft o2-sk gekauft. Knapp 5% der Anteile verbleiben bei Telefonica.

    o2-cz und o2-sk dürfen nun vier Jahre weiterhin die Marke o2 sowie Roaming- und Einkaufsmöglichkeiten nutzen.



    >> Schuldenabbau: Telefnica verkauft tschechische Tochter - teltarif.de News
     

Diese Seite empfehlen