1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Dividende

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Martyn, 22. Juli 2013.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.860
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Auf Teltarif gibt es gerade einen Artikel, das derzeit wieder Verhandlungen zwischen Telefonica und KPN laufen, bezüglich einer Übernahme von E-Plus durch Telefonica o2. >> KPN verhandelt mit Telefnica ber den Verkauf von E-Plus - teltarif.de News

    Demzufolge sollen die Gespräche schon sehr weit fortgeschritten sein eine Übernahme sehr wahrscheinlich sein.

    Aus Sicht der Kunden wäre das durchaus nicht unattraktiv. Denn dann könnte E-Plus sein GSM/UMTS ins neue Unternehmen einbringen, und o2 das LTE Netz und vorallem die LTE Frequenzen auf 800 MHz und 2600 MHz die E-Plus ja nicht hat.

    Und auch T-Mobile und Vodafone könnten von einer Übernahme noch profitieren. Denn ist ist relativ wahrscheinlich das man dann Frequenzen abgeben müsste, und diese könnten dann T-Mobile und Vodafone zugute kommen. Vorallem bei T-Mobile sind ja die UMTS Frequenzen knapp.

    Aber auch DVB-T könnte profitieren. Denn auch wenn eine Zweite Digitale Dividende zu Lasten von DVB-T eigentlich generell unnötig ist, wäre sie wenn es in Deutschland nur noch drei Mobilfunkanbieter gibt noch unnötiger. Dann wird hoffentlich sogar die Bundesnetzagentur darauf verzichten. Zumal die Erlöse dann auch sehr gering sein würden.

    Und das jetzt noch ein neuer Anbieter in den Mobilfunkmarkt einsteigen möchte kann ich mir auch nicht so wirklich vorstellen.
     
  2. MatthiasDVB

    MatthiasDVB Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Equipment: T90 mit 13 LNBs von 28,5°Ost bis 12,5°West.
    80cm für 45°Ost/42°Ost/39°Ost & 80cm für Telstar 15°West & 24,5°West
    VU+ Uno, Dreambox DM7020 sowie DBOX2 und Arena Receiver.
    TV Geräte in Küche, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Oh bitte nicht.
    Da wechselt man von E-Minus zu O2, und dann kommen die einem glatt hinterher.
    Ich sehe schon die üblichen Verbindungsprobleme dank Überlastung wieder auf mich zukommen :wüt::wüt:
     
  3. dvb_jens

    dvb_jens Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-T:
    Orbitech FTA 400 T
    Panasonic TU-CT30E
    DESAY DS-T801 (MPEG4 HD FTA)

    Sowie diverse DVB-S Geräte

    DAB:
    Noxon DAB Stick
    Sowie 2 DAB+ Radios
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Interessant was da teltarif.de schreibt!
    Waren doch schont mal solche Bestrebungen vom Kartellamt zurückgewiesen worden.
    So hieß es doch das die neuen Fusionsverhandlungen sich auf die Technik beschränkten um eine gemeinsame Infrastruktur zu haben.
    Was bei zwei kleinen Sinn macht, aber wahrscheinlich erst vom Gesetzgeber gebilligt werden muss.
    Andernfalls werden wohl die E-Plus Frequenzen verloren gehen.
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    ja genau ich übernehme alle diese 4 Großen Anbieter und schaffen damit
    auch gleich den Wettbewerb ab damit die Kunden nicht mehr wo anderes hin gehen können
    und mache dann einen Preis für alle , 69 cent/min und 4 Wochen Daten Flat für 80 €
     
  5. dvb_jens

    dvb_jens Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-T:
    Orbitech FTA 400 T
    Panasonic TU-CT30E
    DESAY DS-T801 (MPEG4 HD FTA)

    Sowie diverse DVB-S Geräte

    DAB:
    Noxon DAB Stick
    Sowie 2 DAB+ Radios
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    N-TV meldet es heute auch so ähnlich wie es teltarif.de schreibt.
    Aber warten wir mal ab.
     
  6. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    34.006
    Zustimmungen:
    2.103
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    wird schon durchgehen. So haben wir 3 Große Player ist besser als 2 große und 2 kleine.
     
  7. dvb_jens

    dvb_jens Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    DVB-T:
    Orbitech FTA 400 T
    Panasonic TU-CT30E
    DESAY DS-T801 (MPEG4 HD FTA)

    Sowie diverse DVB-S Geräte

    DAB:
    Noxon DAB Stick
    Sowie 2 DAB+ Radios
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Funkschau
     
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Das ist reine Spekulation.
     
  9. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Die DD2 (Digitale Dividende 2) wird auch nicht so sehr wegen der Frequenzaustattung benötigt, sondern um die kostenlose DVB-T-Fernseh-Konkurrenz loszuwerden. Davon träumen "alle": die Internetanbieter, die Kabelnetzanbieter, die SatAnbieter, die PayTV-Anbieter, die PrintVerlage...
    Für die alle ist es doch ein Grauen, einen unverschlüsselten Konkurrenten zu haben, wo man noch nicht einmal das Übertragungsvolumen berechnen kann :eek:.

    Die alle freuen sich doch über jeden fehlgeleiteten LTE-Jubelperser aus der User-Ecke, der noch mehr Dividende fordert. Aber schon die Weissagung der Cree sagte:...und wenn die letzte DVB-T-Versorgung eingestellt ist und die letzte LTE-Verbindung durch Dauersauger und P2P-Freaks überlastet ist, werdet ihr merken, dass man die Tagesschau über LTE nicht ruckel-(und Kosten-)frei anschauen kann.... ;)

    stefsch
     
  10. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Telefonica o2 will E-Plus übernehmen - Evtl. deshalb keine Zweite Digitale Divide

    Prima. Um so teurer wird die Ersteigerung der Frequenzen für die.
     

Diese Seite empfehlen