1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mamici, 7. November 2004.

  1. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Bin gerade mal wieder aus anderen Gründen auf dieser informativen Seite gelandet.

    http://www.edi-hof.de/dvb-t/hannover/hannover-index.html

    und mußte dort lesen, daß der Regelbetrieb für die o.g. Sender am 1. Dezember geplant ist. Ich dachte bisher, es geht schon am 8. November los. Ist das als Testbetrieb eingeplant?

    Wer weiß was genaues?

    Übrigens: nicht wundern, wenn Ihr am 8. November plötzlich das ARD-Bouquet nicht mehr empfangen könnt. Laut edi-hof wechselt ARD von Kanal 60 auf Kanal 8. Da seh ich schon wieder große Ratlosigkeit auf den ein oder anderen unbedarften DVB-T-Nutzer zukommen, der sich die Programme vom Fersehtechniker hat einrichten lassen.

    mfg
     
  2. streamhunter

    streamhunter Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    147
    AW: Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

    moggen!

    also soweit ich weiß, geht's bei uns morgen damit los!

    zum thema kanal-änderungen: der nette man beim interview mit der braunschweiger zeitung meinte, man solle die STBs auf werkseinstellungen zurücksetzen und dann einen neuen suchlauf starten..

    schade, daß immer noch eine teilkapazität frei bleibt. hoffen wir mal, daß sich bald ein sender dafür interessiert, uns in H/BS mit seinem interessanten programm zu verwöhnen!

    :love:

    MfG
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    In DVB-T-Fragen die NLM fragen...

    Also, ich halte mich da an die Herrschaften von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM), die auf dieser Seite – Stand 5.11.2004 – folgendes schreiben:
    Wenn's DIE nicht wissen, wer dann? Und wer ist überhaupt dieser Edi Hof?!?

    Gruß, Torge.

    P.S. Zur not kannste ja mal goto2 fragen, der wohnt ja direkt oben auf dem Funkturm... :D
     
  4. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

    Am 24. Mai 2004 löste das digitale Antennenfernsehen DVB-T in den Regionen Hannover und Braunschweig die analoge antennenbasierte Fernsehübertragung ab. Für die Zuschauer bedeutet die Digitalisierung der Antenne eine Erweiterung des terrestrischen Angebotes auf zunächst etwa 16 digital frei-empfangbare Fernsehprogramme, eine bessere Bildqualität sowie portabler und mobiler Empfang im Zentrum des Empfangsgebietes.

    Für die Startinsel Hannover / Braunschweig konnten als Programmveranstalter die ARD (NDR), das ZDF, die ProSiebenSat.1 Media AG sowie die RTL Group gewonnen werden. Ab dem Startzeitpunkt 24. Mai werden dann zunächst 16 Fernsehprogramme (4 von der ARD und 4 vom ZDF) sowie 8 private Fernsehangebote zur Verfügung stehen. Ab 08. November werden die Angebote der ARD auf einem anderen Kanal abgestrahlt, so dass zu diesem Zeitpunkt weitere 4 private Fernsehangebote gestartet werden können.

    Das Umstiegsszenario im Überblick:

    Am 24. Mai 2004 wurden in der Region Hannover / Braunschweig alle Privatsender analog abgeschaltet. Die öffentlich-rechtlichen Angebote ZDF und das NDR Fernsehens (mit Regionalprogramm für Niedersachsen) wurden auf leistungsschwächere Kanäle umgeschaltet und werden bis zum 08. November 2004 weiterhin empfangbar bleiben. Ab 08. November 2004 werden auch diese Frequenzen analog abgeschaltet; daraus ergibt sich eine erneute Umstrukturierung der Sendefrequenzen. Zusätzlich soll dann in der Region Braunschweig auf dem Kanal 60 und in der Region Hannover auf dem Kanal 28 ein Multiplex der NLM mit weiteren 4 privaten Fernsehangeboten gestartet werden



    wo steht das was von Dezember?
     
  5. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: In DVB-T-Fragen die NLM fragen...

    Das ist eine private Internetseite von einem aus Rosenheim, Bayern (Nahe der dt. österreichischen Grenze).

    Die Komro GmbH, die er aufführt ist neben der KD in Rosenheim ein weiterer Kabelnetzbetreiber. Nur sind die Rosenheimer die glücklichen, daß die ein komplett ausgebautes Netz haben, sowie an die 50 oder mehr analoge TV Programme empfangen können (Komro), darunter auch RTL und Sat1 ohne Regionalfenster (sind also je 2x eingespeist), und arte und der KIKA haben je einen Kabelplatz, den sie exklusiv 24/7 nutzen können, also nichts zeitpartagiertes. Die KD fällt mit nur analogen 44 Kanälen natürlich wieder deutlich ab, aber es ist doch erstaunlich, was ein wenig Druck auf die KD so alles bewirken kann, in Hinblick auf die Aufrüstung des Netzes. Schade, daß Rosenheim ein Einzelfall zu sein scheint :(.

    http://www.edi-hof.de/cable/cable-index.html


    Nachtrag:
    Haha! Ich lach mich tot! Maximal 11 Euro zahle ich für einen analogen Kabelanschluß bei Komro, erhalte dafür aber mehr als 50 analoge Programme. KD bietet mir momentan 34 Kanäle für 15 Euro.
    Und beim digitalen TV habe ich einen Monat Kündigungsfrist, bei KD deren 12 Monate.

    Als KD Kunde kommt man sich da doch vollkommen verar***t vor, wenn man sieht, daß es auch anders geht :mad:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2004
  6. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

    @micha_61

    Auf besagten Link klicken:

    http://www.edi-hof.de/dvb-t/hannover/hannover-index.html

    Dann im Menü auf Sender klicken und in der Liste gaaaaaaaanz unten schauen.

    mfg
     
  7. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

    OK. Nun hab ich das auch nochmal beim NLM nachgelesen. Die werdens ja wohl wissen.

    Den zweiten Absatz dieses Artikels fand ich übrigens auch hoch interessant. Hier wird doch klar, daß DAB abgewürgt werden soll. Wer weiß vielleicht sind wir im DVB-T-Nord-Bereich dann auch bald Vorreiter für DVB-T-Radio: :)

    Zitat von der NLM-Seite:

    --------------------------------------------------------------------
    23.09.2004

    Eurosport, Tele 5 und Terra Nova ab 08.11.04 zusätzlich per Antenne empfangbar

    Hannover. Die Versammlung der NLM hat in ihrer gestrigen Sitzung Eurosport, Tele 5 und Onyx (für das Programm Terra Nova) eine DVB-T Lizenz erteilt.
    Nachdem der Teleshoppinganbieter Home Shopping Europe (HSE) seine Bewerbung kurzfristig zurückgezogen hat, wird die Versammlung in Kürze über die Vergabe der 4. Teilkapazität entscheiden. Am 8. November 2004 werden damit – neben 4 zusätzlichen öffentlich-rechtlichen Programmen – auch 4 private Programme / Mediendienste auf Sendung gehen, so dass im Sendegebiet Hannover/ Braunschweig (Kanal 28/60) bis zu 24 Angebote per Antenne zu empfangen sein werden.

    Förderung des DAB-Programms "Klassik digital Nord" läuft Ende 2004 aus

    Hannover. Des Weiteren beschloss die Versammlung, die finanzielle Förderung der Verbreitung des über die DAB-Sender in Niedersachsen ausgestrahlten Gemeinschaftsprogramms "Klassik digital Nord" zum 31.12.2004 einzustellen. Die Versammlung ist der Auffassung, dass eine Fortführung der Subvention nicht gerechtfertigt ist, da die niedersächsischen Verbraucher die DAB-Empfänger auch im 5. Jahr des Regelbetriebes nur zögerlich nachfragen.
    Falls die privaten Veranstalter des Gemeinschaftsprogramms daraufhin auf ihre Zulassung verzichten sollten, wird die NLM kurzfristig die ab dem 01.01.2005 frei werdende DAB-Kapazität im Niedersächsischen Ministerialblatt neu ausschreiben.


    --------------------------------------------------------------------

    Zitat Ende.
     
  8. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.012
    AW: Tele5, Terranova, Eurosport. Wann denn nun?

    das Ding ist in (fast) ganz Norddeutschland frei, mit einer einzigen Ausnahme: Hamburg 1 in Hamburg. Ich vermute daher, dass man hier weitere regionale Sender "angeln" will!
     

Diese Seite empfehlen