1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus steigert Zahl der Internetabos 2016 deutlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auch dank steigendener Tendenz bei der Zahl der Internet-Abonnenten konnte Tele Columbus im vergangenen Jahr erneut ein Wachstum bei Umsatz und Gewinn vermelden. Zumindest in den vorläufigen Ergebnissen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Wenn keine schneller DSL Alternative gegeben ist, und im Kabelbereich man immer nur an einen Anbieter gebunden ist.
    Und viele gehen nach den Motto "Schneller, höher weiter", da ist für manchen Internet 400 oder gar 1000,
    so es denn angeboten wird, interessant; auch wenn es faktisch sinnfrei für normale Verbraucher ist.

    Herr Schnurer von der CT würde liebend gerne Kabel Kunde werden. (er knödelt mit Internet 8 herum)
    Bei ihm würde die Telekom nur für 30 Tausend € ausbauen. (in Teilung mehrerer Anlieger)
     
  3. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    Wohl ausschließlich durch den Zukauf der CableSurf-Kunden erreicht. Und denen dann gleich erst mal TC-Spielregeln betreffs Kundenunfreundlichkeit überstülpen: Preiserhöhungen und Mindestvertragslaufzeiten für Neuabschlüsse, Reduuzierter Service für Bestandskunden: katastrophale Hotlineereichbarkeit, heimliche Reduzierung Basis-Inclusiveleistungen (oder nicht-Reaktion auf entsprechende Reklamationen). Sieht dann in der Bilanz für dieses Jahr rosig aus... Wenn TC bei dieser Strategie bleibt, gibts nächstes Jahr das böse Erwachen mit deutlichem Negativ-Wachstum. Aber vielleicht kommen sie mit der Masche aufgrund des Hanges zur Bequemlichkeit noch 'ne Weile durch. Hier gäbe es mindestens zwei Alternativen (VDSL, Glasfaser).
     
    brixmaster gefällt das.

Diese Seite empfehlen