1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.292
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Zeichen bei Tele Columbus stehen auf Wachstum. Erst gestern wurde aus der GmbH eine Aktiengesellschaft, nun hat man bekannt gegeben, dass der Glasfaser-Netzbetreiber Big Medienversorgung erworben wurde. Damit will die Tele Columbus ihre Präsenz vor allem im Westen stärken.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Klee

    Klee Gold Member

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

    Natürlich ist in Zeiten eines beabsichtigten Börsenganges notwendig, dass sich Tele Columbus mit Wachstumsplänen schmückt und auch durch Zukauf von Hochtechnologieunternehmen sein innovatives Entwicklungspotential stärkt. Das darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass im Unternehmen es auch Orte gibt wo gerade die wichtige Glasfasertechnologie verschlafen wurde und andere Kabelnetzbetreiber für TC die wichtigen neuen Investitionen meistern. So wechseln ab Oktober in Berlin Lichtenberg über 26 000 Haushalte den Anbieter und zum Jahresende verliert TC in Dessau die wichtigen Gestattungsverträge für etwa 18 000 Haushalte.
    Um beim Letzteren zu bleiben: gerade Sachsen-Anhalt gehört zu den Stiefkindern im Ausbau des Internets auch durch TC. So wagt sich TC in Köthen nur an einige Schwerpunkte und vernachlässigt in der Fläche den Ausbau von Wohnungen mit schnellem Internet über 16Mbit/s.
    Die strategische Ausrichtung auf Kerngebiete in westdeuschen Bundesländern ist zwar sehr wichtig, muß aber auch einher gehen mit der weiteren Stabilisierung der Angebote in bereits vorhandenen Versorgungsschwerpunkten von Tele Columbus.
     
  3. schenk-christian

    schenk-christian Silber Member

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Modul Technisat
    AW: Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

    Die 26.000 Haushalte in Berlin-Lichtenberg wechseln von TeleColumbus zu Telekom/Congstar. Ob das aber wirklich zum störungsfreien Empfang von Fernsehen, Internet und Telefon beiträgt bin ich mir noch nicht sicher, weil die Kabelkopfstation in der Landsberger Allee zukünftig von beiden Kabelnetzbetreibern betrieben wird.

    Da wäre wir ja auch gleich beim größten Problem das TeleColumbus. Die Kabelkopfstationen gehören alle anderen Firmen wie z.B. Antec. Es fällt eine jährliche Nutzungsgebühr an und TeleColumbus muss jedesmal darum bitten, neue Sender einzuspeisen. Ich denke mal, dass die Verhandlungen über die fehlenden öffentlich-rechtlichen Sender und in vielen Regionen auch Servus TV bisher gescheitert sind.
     
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.338
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

    ... Telecolumbus war bislang in erster Linie ein Kabelanbieter mit dezentraler Infrastruktur. Der Einsatz von Glasfaser macht hier (noch) wenig Sinn. Allerdings ändern sich die Zeiten und wenn Telecolumbus weiter wachsen will, müssen sie über kurz oder lang auf eine zentrale Versorgung umsteigen.
    Die Telekom ist dagegen ein Kabelanbieter mit zentraler Versorgung. Kabelkopfstationen sind hier nicht erforderlich, da das gesamte Programmangebot via Glasfaser zugeführt wird ...
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.463
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

    Och Glasfasernetze nutzt man auch schon bei sehr kleinen Kabelanbietern (zB. WTC) das lohnt sich immer dann wenn man sowieso neu verkabel muss.
    Eine Zuführung der Programminhalte braucht nicht per Glasfaser vorgenommen zu werden. Das hat eher Nachteile wie Vorteile.
     
  6. Zander-Man

    Zander-Man Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sammy Ue46D8090
    Telestar Diginova HD+
    AW: Tele Columbus erwirbt Big Medienversorgung

    Ich bin da auch mal gespannt, wie das mit Congstar wird. Aber zumindest wird es für mich schon mal günstiger als vorher. Oder nach 6 Monaten nicht teurer, aber schnelleres Internet.
     

Diese Seite empfehlen