1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TecTime TV: Dr.Dish sucht verzweifelt finanzielle Unterstützung!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Müllkanal, 16. Januar 2017.

  1. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Anzeige
    Dieser Thread soll speziell die Insolvenz von TecTime TV behandeln.
    Das merke ich als erstes an, da er nicht in die bestehenden Threads verschoben werden soll!


    Geschäftsführer Christian Mass sucht verzweifelt Investoren, versucht andere Arten
    des Geldgewinns aufzutreiben und möchte für seine Mitarbeiter nur das beste.

    Lest hier das ganze Statement von TecTime TV auf Facebook:

    Liebe Tectime TV-Freunde,
    herzlichen Dank für die vielen und aufmunternden Zuschriften, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. Leider schaffe ich es nicht, alle einzeln zu beantworten. Natürlich würden wir gerne wieder On Air sein. Lieber gestern als morgen. Und es macht auch keinen Spaß hier in einem Büro zu sitzen ohne das vertraute Team.
    Die Suche nach einem Investor obliegt dem Insolvenzverwalter, doch auch ich will und darf nicht einfach abwarten. Und solange ich noch Geschäftsführer bin, versuche ich die Arbeitsplätze zu erhalten und den noch funktionierenden Betrieb in fachkundige Hände zu übergeben.
    Und das könnten auch die Tectime TV-Zuschauer sein. Etwas mehr als 20.000 Zuschauer haben die Meldung zur Einstellung des Sendebetriebs gelesen. Wenn von denen jeder 7 Euro investieren würde, wäre Tectime TV gerettet. Leider funktioniert das nicht. Es werden bestimmt ein paar Zuschauer das Projekt unterstützen, doch eben nicht die Masse.
    Daher meine Bitte an Euch: es kennt immer jemand irgendeinen Menschen, der jemanden kennt, der vielleicht Interesse an Tectime TV hat. Sollte das der Fall sein, dann bitte einfach eine Mail an drdish@drdish.eu.
    Danke für Eure Unterstützung,
    Dr.Dish


    Quelle: Tectime TV - Liebe Tectime TV-Freunde, herzlichen Dank für... | Facebook
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    hat Family TV nicht noch Geld übrig?
     
    tvjunkie88 gefällt das.
  3. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    braucht der Sender nur 140 000 € ? hört sich für "Fernsehverhältnisse" sehr wenig an ...
     
  4. boernd

    boernd Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    140.000€ für 3 Monate

    "Nach dem neuen Vetriebs- Konzept der Mitarbeiter reicht das für 3 Moinate Produktion, Marketing und dem Sendestart im 4. Monat. Zu diesem Zeitpunkt arbeitet der Sender mit einer schwarzen Null."

    Kommt mir auch seltsam vor.
     
  5. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.911
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    vielleicht wenns als HBBTV oder so gemacht wird, könnts vielleicht hinhauen. Die könn doch trotzden ne Crowdfoundingaktion machen. Wer spenden will, soll spenden. Kommt vielleicht auch bisschen was rum.
     
  6. orionk53

    orionk53 Silber Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit HD8+
    Also so wie das Programm in letzter Zeit der Berg hinab gegangen ist - wird sich wohl auch schwer ein Investor dafür finden lassen.
     
    mass gefällt das.
  7. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    1.590
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich habe ja befürwortet, dass man sich von der Idee eines 24-Stunden-ASTRA-Senders verabschiedet und zu seinen Wurzeln zurückkehrt!:) Die Firma ist jetzt so oder so insolvent und alles operativ Weitere ist Sache des Insolvenzverwalters. Aber außerhalb des Geschäftsbetriebs des Unternehmens einen SAT-Feed ausstrahlen - gerne wieder unter dem damaligen Markennamen drdish@tv - oder auch nur als "Dr. Dish TV Feed" - das sollte doch möglich sein!:) Dann kann man dort auch live@satellite gerne zu "Spenden" aufrufen. Die Liebhaber dieses alten Projekts brauchen schließlich etwas, woran sie sich festhalten können. Und das ist garantiert kein Webstream. Sowas kann jeder, auch ich selbst oder unser alter "Freund" Horni.:eek::eek::confused::ROFLMAO:

    Sollte Christian Mass wieder weg vom Dauerwerbefernsehen zurück zum guten, alten DX-Freak-Magazin kommen und auch nur eine Stunde pro Woche auf einem bezahlbaren Satelliten eine interessante Sendung feeden, wäre ich durchaus bereit, etwas zu spenden - obwohl ich selbst nahezu pleite bin!:) Dazu muss er aber erst einmal die Kurve kriegen. Aber ich denke, irgendwann packt er das und wird sich mit der Realität abfinden. Ich mag Christian Mass sehr, er ist noch einer vom alten Kader. Funkamateur und sehr sympathisch, wie auch Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph, die ich persönlich kenne. Auch mit Christian Mass habe ich seinerzeit einmal telefoniert, nach einer Sendung auf 1°West. Und er hat mir damals auch direkt bei zwei Problemen mit meinem Sat-Empfang geholfen.:)

    In diesem Sinne: Ich bin gespannt, ob und wie es weitergeht!:) Never give up - nicht aufgeben ist angesagt!

    Gruß Holz
    (y)
     
    tvjunkie88, Tobys Spielplatz und anton551 gefällt das.
  8. mass

    mass Platin Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    drdish@tv darf Er sich seine Sendung nicht mehr nennen hat damals Ärger bekommen weil Er kein Doktor ist, eine Namens Änderung verbessert auch seine Situation nicht .
    Schätze bald kommt nichts mehr, selber nur im Büro hocken und warten das der Geldregen von Himmel fällt , seit August kaum Neue Produktionen gab und laufende Wiederholungen, das schreckt eher Investoren ab als das diese angelockt die investieren doch nicht in eine Tote Sache die so kleine Zukunft hat .
    Wenn Er selber keine Einkünfte mehr hat wohl bald Hz4.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2017
  9. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    2.849
    Punkte für Erfolge:
    213
    Die Firma heißt aber weiterhin "DrDish Television GmbH".
     
  10. MaxiKing

    MaxiKing Silber Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2011
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich verstehe auch nicht, wieso jemand diesen Sender retten soll, auf dem sowieso nur 24 Stunden Werbung für Firmen gemacht wird. Wenn diese Firmen keinen Bock haben es zu finanzieren dann ist es halt vorbei. Die Fans wollen sowieso das DXer-Magazin zurück, an solchen Wischi-Waschi Produktionen hatte kaum einer Interesse.
     
    mass gefällt das.

Diese Seite empfehlen