1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von arag0rn2k5, 3. April 2006.

  1. arag0rn2k5

    arag0rn2k5 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Also irgendwie verschiebt sich die Karte ständig! Zuerst sollte sie im März kommen! Dann am 14.April - nun wurde sie erneut auf den 28.April verschoben :rolleyes: Wenn das so weiter geht, dann hab ich Weihnachten immernoch kein HDTV!:mad: Und dann noch jeden Tag die HD Werbungen in Pro7 & Co. da fühlt man sich als Kunde so verarscht! :wüt: Wahnsinn was die sich erlauben! Kaum einer kanns sehen und ständig wird dafür geworben! :eek:
    Da hab ich mir den AMD X2 4400+ wohl umsonst zugelegt!


    Hier die Daten von der Technotrend-Karte: (hört sich gut an)
    • Low-Cost PCI card for Free-TV and data application (PayTV with optional Budget-CI available!)
    • DVB Satellite according to EN 302307
    • Plug & Play Installation
    • Video and Audio decoding via software decoder
    • Recording and Playback with Timeshift, Teletext, EPG etc support
    • Multicast managament support by NDIS driver
    • MPEG2 /MPEG4 (AVC/H.264) support (normal and HDTV satellite receiption)
    • Frequency: 950-2150 MHz
    • QPSK accordingly to EN 302 307
    • RF inputlevel -65 up to -25dBm
    • Input connector: IEC F-type female
    • Input termination on DVBcard: 75 OHM
    • LNB control: 14/18Volt, 22KHz, ToneBurst, DiseqC 1.0, max. 400mA powerconsumption
    • FOR DVB-S (standard satellite)
    • SCPC/MCPC support up to 45 Msymbols/s.
    • QPSK supported rates: 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 6/7, 7/8
    • Viterbi softdecoder rate 1/2
    • For DVB-S S2 (HDTV)
    • SCPC/MCPC support up to 30 Msymbols/s.
    • QPSK and 8PSK supported rates
    • 1/2, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10
    • LDPC and BCH decoder as per DVB-S2 requirements
    • Digital Nyquist root filter with 0.20, 0.25 and 0.35 roll-off factors
    • Up to 90 Mbps channel bitrate
    General overview:
    • HDTV Support with AC3 5.1 Software decoder
    • TV, Radio and data services on notebooks or PC via PCI Interface
    • Representation, Record (incl. Timer), Playback of TV and Radioservices
    • Supported O/S: WindowsXP
    • TimeShift and Record Timer
    • Extended EPG functionality with integrated scheduled timerfunctions
    • Teletext support
    • Automatic channel setup using IP multicast group address
    • IP-Unicast Transport using dynamic IP address to MAC address mapping
    • Supports MAC address filtering
    • Use of up to 255 PID filters
    • Download MPEG2-PES speed up to 90 MBit/s.
    Technical requirements
    • Pentium III 733 MHz (for HDTV: 3.8GHz P4/P IV)
    • Supported O/S: Windows 98SE, Windows ME, Windows2000 and WindowsXP
    • DirectX 8 or higher
    • Soundcard
    • Graphiccard 800x600 with 16Bit or better (recommended)
    • CD-ROM (for driver and softwareinstallation)
    Accessoires
    • DVB-card (120 x 106 x 18 mm)
    • optional available: Budget PCI-CI extension with flat ribbon cable (dimension of CI: 120 x 106 x 18 mm)
    • Master CD-ROM with driver and software application
    • Licence for MPEG2 and MPEG4 (AVC/H.264) software decoder
    Weiß jemmand etwas über die Karte von Hauppauge? WinTV-HVR-4000! Seit der Cebit findet man dazu auch keine News mehr! Is auch nirgends gelistet! Von einem Preis erfährt man auch nichts! Nur das er auf der Cebit veröffentlicht werden sollte...was demnach wohl nicht der Fall war :eek:
     
  2. arag0rn2k5

    arag0rn2k5 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    10
  3. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
  4. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    Wie ich hier schon schrieb:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showpost.php?p=1248862&postcount=117

    Die genannten Karten hängen m.W. allesamt von der Verfügbarkeit genau dieses einen Chips ab. Ein Hersteller sagte mir vor kurzem, dass die verfügbaren Samples "wie Goldstaub" sind - also wertvolle Raritäten.

    Schaut also immer mal wieder auf den Status des ST-Chips, und erst wenn dort "Active" steht, macht es Sinn, nach Karten zu schauen. Aber vermutlich werden die ersten Lieferchargen komplett an die Receiverhersteller gehen, sodass es auch dann noch Wochen oder gar Monate dauern kann, bis auch die PC-Kartenhersteller mal beliefert werden...
     
  5. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    Hallo

    So langsam verstehe ich das aber nicht mehr. Schließlich wurde der Chip vor über einem Jahr vorgestellt und die Produktion sollte beherrschbar sein. Ist ja gegenüber den Vorgänger-Chip für DVB-S nur etwas komplexer. Und ein größerer Bedarf dürfte vorhanden sein.

    Will ST kein Geld verdienen ? Oder steckt irgend eine andere Absicht dahinter ?

    Jens
     
  6. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    ST hat - wie die anderen Hersteller auch - dummerweise auf das falsche Pferd gesetzt und zunächst einen Demodulator für DVB-S2 mit "Turbo Codes" als FEC entwickelt. In letzter Sekunde hat sich das DVB-Konsortium aber für die von Hughes vorgeschlagene LDPC/BCH FEC entschieden. Damit konnte ST sein Design einstampfen und nochmal von vorne anfangen.

    Klar, dass man gleich vollmundig ein neues Produkt ankündigt. Offenbar steckt die Tücke aber im Detail: So habe ich gehört, dass es von den Engineering Samples des ST-Chips schon diverse Revisionen gab, um so einige Fehler im Hardwaredesign zu beheben. Man kann im anderen Thread ja auch von Kunden mit KNC1-Karten mit ST-Engineering-Samples lesen, die Probleme mit dem DVB-S Betrieb haben. Nicht auszuschliessen, dass das ein Hardwarebug ist... Über den Conexant-Chip ist gar zu hören, dass Conexant bislang noch überhaupt kein funktionierendes Engineering-Sample liefern konnte.

    Geld verdienen wollen ST und Conexant sicherlich, aber dazu ist nun einmal ein funktionierendes Hardwaredesign vonnöten - und mit der Implementation von LDPC/BCH scheint man so seine argen Probleme zu haben...
     
  7. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    @arag0rn2k5

    na mit Deinem Posting sind wohl wir gemeint?! :confused:

    Sind ja die einzigen, wo man die Systemvorrausetzungen kopieren kann :D

    Sorry, Ihr wollt doch alle ein produkt was funktioniert und dann noch preiswert ist ?!

    Momentan hat sich der der Start der Karte ein paar mal verschoben, ok ist richtig, hat z.b. den Grund das die Chips knapp sind und zwar sehr knapp!

    Ende des Monats haben wir das Teil in ausreichender Stückzahl da und da sollten dann alle auf den Geschmack kommen und das auch zu einem relativ gesehen erschwinglichen Preis.
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    Na das wäre ja ein Lichtblick.

    Hat ST so langsam die oben beschriebenen Produktionsprobleme im Griff oder habt ihr alle in der letzten Zeit verfügbaren Chips aufgekauft um jetzt eine größere Serie auflegen zu können ?

    Jens
     
  9. klaymen

    klaymen Junior Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000HD
    Sony KDL-46EX710
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    Ich bin ganz neu hier, und ebenfalls was SAT-TV angeht, da ich erst seit einer Woche eine Schüssel auf dem Balkon habe (um vom Kabel zu flüchten, welches hier in der Schweiz für Digitalempfang 20 Euro monatlich verlangt, wohlgemerkt zuzüglich zu den 20 Euros monatlicher Kabelgebühr, also nicht bloss ein paar Euros "Aufschaltgebühr" wie in Deutschland). Eine SAT-Karte habe ich noch nicht, momentan Re-Digitalisiere ich den Output meines Receivers mit einer Canopus ADVC-100 nach DV und capture dieses im PC. Schon mal besser als Analog, aber eine PCI-Karte steht als eine der nächsten Schritte an... und da stellt sich natürlich die Frage, ob ich eine einfache DVB-S Karte kaufe, oder gleich mit DVB-S2 einsteige und noch ein paar Wochen mit der ADVC-100 herumwerkle. Und für DVB-S2 wäre die Technotrend-Karte interessant - einzig diese Aussagen wegen Hardware-Bugs auf dem ST-Chip beunruhigt mich etwas, denn auf DVB-S will ich nicht verzichten. Ist da was dran? Ich warte lieber noch etwas länger wenn dem so ist, denn DVB-S ist natürlich schon ein Muss - DVB-S2 ist eher eine nette Zugabe, zumal ich schon einen AMD X2 4200+ habe, und der sollte dazu ja schnell genug sein.

    Und dann habe ich noch zwei Fragen (wahrscheinlich am ehesten an www_dvbshop_net): Liefert ihr auch in die Schweiz, oder gibt es eventuell eine andere lokale Bezugsmöglichkeit für mich? Und noch eine technische Sache: In den Spezifikationen wird DiSEqC 1.2 (für Drehmotor-Steuerung) nicht aufgeführt... da ich so ein Ding habe, wäre das schon noch wichtig für mich. Meines Wissens ist das ja eigentlich nur eine Frage der Software/Treiber, nicht der Hardware, oder sehe ich das falsch? Kann ich in dem Fal damit rechnen, dass so etwas als Software-Upgrade (meinetwegen auch gegen Geld) nachkommt, oder dass man vielleicht sogar Third-Party-Software dazu nutzen kann, wie das offenbar bei der Skystar2 der Fall ist? Oder kann ich auf den Trick zurückgreifen, meinen normalen Receiver zwischen Schüssel und PC zu schalten (er hat ja auch einen SAT-Ausgang), und darüber die Schüssel auszurichten? Ich weiss nicht, ob das klappen kann, weil man ja normalerweise nicht mit 2 Receivern ohne Multiswitch o.ä. auf eine SAT-Schüssel zugreifen kann, aber in meine Fall würde der Receiver ja nur den Drehmotor betätigen (im Betrieb nach dem Ausrichten das Kabel auf die PCI-Karte Umstöpseln möchte ich aber nicht). Sorry wenn die frage summ ist, aber die Materie ist halt noch neu für mich...

    Thanks, klaymen
     
  10. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: Technotrend S2-3200 HDTV-S2 erneut verschoben?

    Jo klaro, kannstt Du bei uns als Schweizer Kunde bestellen, einfach anmelden dann klappt es.

    Diseqc 1.2 geht nicht, da die Karte abfackelt. Die Stromaufnahme ist im Grenzbereich für Motorbetrieb. Es gibt zwar Plugins for Disecq 1.2, aber wenn es benutzt wird und die Karte raucht ab, keine Garantie!

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen