1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniStar S2+ und Panasonic TH42PV71F: TechniLink

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Jone1973, 29. Dezember 2014.

  1. Jone1973

    Jone1973 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und habe mich wegen eines speziellen "Problems" hier angemeldet. Das Problem an sich ist offenbar nicht ganz neu und ich habe hier und da schon einiges darüber gelesen, dennoch habe ich noch keine Patentlösung dafür ausfindig machen können.

    Zur Ausgangssituation:
    TV:
    -Panasonic TH42PV71F, bald 8 Jahre alt
    -VieraLink eingeschaltet
    -Hotelmodus: ON
    -Initial Input: HDMI1

    Sat-Receiver:
    -TechniSat TechniStar S2+
    -TechniLink: AN
    -Automatisches Anschalten: zurzeit AUS, am liebsten aber AN
    -Automatisches Ausschalten: AN

    Nun zu meinem kleinen Problem:
    Wenn ich das autom. Anschalten am Receiver aktiviere, schaltet dieser den TV auch tatsächlich an. Dann jedoch habe ich zunächst kein Bild, da der TV nicht auf den HDMI1 Eingang schaltet, sondern auf TV ein Signal erwartet.

    Ist dagegen das autom. Anschalten auf AUS, starte ich den Receiver, kurz darauf per FB den TV, und der TV startet auf dem HDMI1 Eingang, sobald auch der Receiver bereit ist. Auch wenn der TV zuerst eingeschaltet wird (Receiver bleibt aus), startet der TV auf dem HDMI1 Eingang und wartet, bis irgendwoher ein Signal kommt.

    Meine "logische" Schlussfolgerung daraus: Mit dem Einschalten des TV durch den Receiver mit TechniLink wird dem TV erzählt, er möge doch bitte auf dem TV Eingang ein Bild erwarten. Startet der TV aber selbst ohne durch ein Signal eines anderen Geräts, hört der TV auf seine eigene Programmierung im Hotelmodus und startet mit dem HDMI1.

    Wie bekomme ich es (reproduzierbar) hin, dass der Receiver den TV über TechniLink einschaltet und der TV auch direkt auf HDMI1 empfängt?

    Momentan kann ich wählen zwischen:
    - Receiver einschalten, TV über FB aus Standby einschalten, dann direkt auf HDMI1
    - und Receiver einschalten, darüber TV einschalten lassen und manuell von TV auf HDMI1 umschalten

    In beiden Fällen brauche ich die FB vom TV, würde aber ganz gerne darauf verzichten.

    Das Kuriose dabei: Es hat auch schon ein oder zweimal funktioniert, dass TechniLink den TV eingeschaltet hat und der TV direkt auf HDMI1 stand. Ich kann es aber nicht reproduzieren und weiß nicht, wovon das abhängig ist.

    Kann mir jemand helfen und weiß, was ggf. anders zu machen ist? Eine separate und programmierbare FB kommt für mich nicht in Betracht.

    Ausschalten über TechniLink funktioniert übrigens problemlos.

    Vielen Dank im Voraus für euren Support und Gruß
    Jochen
     
  2. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S2+ und Panasonic TH42PV71F: TechniLink

    Ich hatte genau das gleiche Phänomen mit einem alten Panasonic TV und einem Technisat Receiver Isio S2. Die Ursache war das ich mal testweise ein Satkabel am TV angeschlossen hatte und einen Suchlauf gemacht habe. Dann wollte der Panasonic immer auf TV starten.

    Da ich aber den Technisat Receiver nutze, habe ich den Panasonic auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Einrichtung über die Eingänge Sat/Kabel/DVB T am Panasonic übersprungen.
    Seit dem Zeitpunkt startete der alte Panasonic korrekt mit HDMI wenn der Technisat das Einschaltsignal gibt und der Panasonic wurde korrekt ein und aus geschaltet vom Technisat.

    Ein neueres Panasonic Modell welches wir mittlerweile haben ist da besser, das arbeitet auch korrekt wenn die TV Seite (Sat Eingang amTV) schon mal eingerichtet wurde .

    Vielleicht hilft es dir etwas.
     
  3. Jone1973

    Jone1973 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S2+ und Panasonic TH42PV71F: TechniLink

    Hallo Mender,

    vielen Dank für deine Antwort. Da mein Panasonic TV keinen integrierten Receiver hat, kann es natürlich nichts mit dessen Einrichtung zu tun haben. Aber vielleicht hilft ja auch schon ein Reset des Fernsehers auf Werkseinstellung. Ich werde es bei Gelegenheit mal testen.

    Andererseits habe ich auch mal gelesen, dass sich irgendwelche Signale am HDMI1 im Weg stehen (Stichwort "Hotplug" oder so ähnlich), so dass ich es mal noch am HDMI2 probieren werde.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee?
     
  4. Mender

    Mender Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S2+ und Panasonic TH42PV71F: TechniLink

    Bei mir funktioniert das auch an anderen HDMI Eingängen.
    So schaltet z.b. mein Amazon Fire TV auf HDMI 4 auch das TV ein.
    Allerdings wird ja der HDMI 1 anders "behandelt" als die HDMI 2/3/4 (Vorrangfunktion).
     
  5. Jone1973

    Jone1973 Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S2+ und Panasonic TH42PV71F: TechniLink

    Habe jetzt mal folgendes versucht:

    1. Werksreset des TV-Gerätes, danach VieraLink neu eingestellt, alles auf HDMI1 gelassen, TechniLink autom. Einschalten wieder aktiviert => hat anschließend genau einmal funktioniert, dass TechniLink den TV eingeschaltet und direkt auch auf HDMI1 geschaltet hat. Dabei war dann auch im TV "EC/HDMI1" eingeblendet. Ein zweites Mal hat es dann aber nicht mehr funktioniert, da steht der TV nach dem autom. Einschalten wieder auf TV, so dass wieder manuelles Umschalten auf HDMI1 nötig ist.

    2. Habe das HDMI-Kabel mal auf HDMI2 gesteckt und Initial Input entsprechend umgestellt => hat auch keine Lösung gebracht.

    3. Bin wieder auf HDMI1 gegangen, Initial Input im Hotel-Modus einfach mal auf OFF gestellt. Anschließend hat es wieder genau einmal funktioniert, ein zweites Mal nicht mehr.

    Ich weiß hier nicht weiter. Irgendwas passiert doch, wenn es einmal funktioniert hat und dann das TV-Gerät durch den Receiver automatisch ausgeschaltet wird, so dass beim nächsten Einschalten das HDMI-CEC nicht mehr funktioniert. Zumindest nur noch insofern, dass das Gerät zwar eingeschaltet wird, aber der richtige Eingang nicht gewählt wird. :wüt:
     

Diese Seite empfehlen