1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniStar S1 Sat-Editor

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Arkadia 2008, 19. August 2010.

  1. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Gibt es einen Sat-Editor für den TechniStar S1?
     
  2. Technisat

    Technisat Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm
    Chess Motor HH 120
    Technisat STR 1 und
    Festplatte WD 500 GB
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Nein, Auslesen und wieder Einspielen nur mit USB-Stick

    Bin auch noch am Testen !

    Gruß, Klaus Kinsky50@aol.com
     
  3. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Da ich Satellitenpositionen empfange, die nicht von Technisat unterstützt werden, geht es mir in erster Linie um das Bearbeiten der Genrelisten, außerdem ist das Sortieren und Löschen von Programmen bei angeschlossener Drehanlage extrem mühsam und zeitaufwendig.
    Gibt es Technisat-Receiver bei denen dies mit Sat-Editor oder direkt über die Programmlistenverwaltung möglich ist?
    Ich hätte von einer Firma wie Technisat eigentlich erwartet, dass es wenigstens ein Tool zur Sicherung der Programmlisten gibt, dieses ist selbst bei Billigreceivern mittlerweile schon Standard.
     
  4. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Also sichern kannst du deine Programmlisten wie schon gesagt per USB-Stick (Anleitung dazu hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/213093-hd-s2-einstellungen-einfach-sichern.html).

    Ein bearbeiten mit Sat-Editor am PC geht am TechniStar S1 meines Wissens nicht mehr, das können nur die älteren Technisat-Receiver, die eine RS232-Schnittstelle haben, mittels dem Programm Techniport.
    Komischerweise wirbt Technisat auf der Verpackung des TechniStar noch mit einer Techniport-Unterstützung, obwohl ihm die dafür erforderliche RS323-Schnittstelle fehlt:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2010
  5. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Besonders benutzerfreundlich ist diese Vorgehensweise aber nicht und für den Laien wohl auch nicht empfehlenswert.
    Wie ist das eigentlich mit den Technisat Receivern, neigen diese dazu, Programmlisten zu löschen oder spontane Werksresets durchzuführen?
    Ist ein Werksreset nach einem Firmwareupdate notwendig?
    Falls ja, wäre in meinem Fall eine Sicherung der Settings angebracht.:D
     
  6. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
  7. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Hat jemand das Programm bei TS-Receivern schon ausprobiert? Ist das Programm brauchbar? Scheint ja die einzige Möglichkeit zu sein, die Kanalliste eines TS-Receivers am PC zu bearbeiten. Ist mit knapp 25 Euro aber auch nicht ganz preiswert, von daher wäre ich für Erfahrungsberichte dankbar.
     
  8. drachen112

    drachen112 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Hallo bei Topfield hat "BUKO" immer komplette Settings fertig ins Netz gestellt die man sich dann einfach mit dem Prog "TOPSET" aufspielen konnte. Er hat die Setting vorher immer mit SetEdit bearbeitet.

    mal schauen ob es bald auch hier so einfach möglich ist.

    gruß
    drachen112
     
  9. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.867
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Für mich wäre das Programm nur interessant, wenn sich auch die Genrelisten anpassen ließen.
    Ich also die Möglichkeit hätte, Programme von Satellitenpositionen, die von Technisat nicht unterstützt werden, dorthin zu verschieben.
    Mit der Demoversion scheint dieses nicht möglich zu sein.
     
  10. bms

    bms Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2012
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: TechniStar S1 Sat-Editor

    Ich habe das Programm mittlerweile auch mal installiert und in der Demo-Version getestet. Gut finde ich, dass man die Transponderdaten von TS-Receivern jetzt erstmals auslesen und bearbeiten kann.

    So konnte ich jetzt zum Beispiel einen Transponder, den ich vor langer Zeit mal manuell erstellt hatte und der nun bei jeder Automatischen Suche mit abgescannt wurde, löschen. Das geht ja mit den TS-Receivern bekanntermaßen nicht.

    Weiterer Vorteil: Mein HD8+ hatte aus unerfindlichen Gründen den TV-Sender "France 24 (in Arabic)" in die Radioliste abgespeichert, obwohl er bei der Sendersuche zutreffend als TV-Sender erkannt wird. Ein Verschieben von Sendern zwischen TV- und Radioliste ist mit dem Receiver selbst jedoch nicht möglich. Mit dem Programm sehr wohl.

    Von daher ist das Programm nach meiner Einschätzung eine sehr sinnvolle Ergänzung. Ob das den Preis für die Vollversion rechtfertigt, muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Ich überlege zur Zeit noch...
     

Diese Seite empfehlen