1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Element1860, 24. Juli 2011.

  1. Element1860

    Element1860 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich habe mir vor circa 3 Wochen den TechniSat TechniStar S1 gekauft. Ich bin sehr zufrieden.

    Mit meiner Intenso 640 GB externen Festplatte funktioniert das Aufnehmen einwandfrei.

    Nun zum Problem:
    Ich habe bereits einige Filme aufgenommen. Wie ich festgestellt habe, funktioniert das TechniStar eigene "Programm" zum Schneiden nicht richtig bzw. ist sehr verbuggt.

    Mit ProjectX schneide ich nun die Werbungen raus. Doch wenn ich die bearbeiteten Dateien wieder auf die Festplatte kopiere, erkennt der Receiver die Dateien nicht mehr. Ich denke das liegt an den Mini-Dateien "1", "2001" etc.

    Kann ich diese irgendwie bearbeiten, sodass der S1 die Filme wieder erkennt?

    MfG
    Element1860
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2011
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Also in der Aufnahmeliste erscheinen die Filme nicht mehr, wenn du sie geschnitten hast. Filme, die in der Aufnahmeliste erscheinen sollen, brauchen diese Minidateien "1", "2001" usw und die kann man nicht "künstlich" erstellen.

    Du kannst die Filme aber im Videomodus abspielen:
    blaue Taste -> Filme/DVR -> Festplatte auswählen
    Hier sollten nun deine geschnittenen Filme auftauchen wenn du sie direkt auf die Festplatte zurückkopiert hast.
     
  3. ms3

    ms3 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 90cm, Spaun-MS, Technisat Digit ISIO S1, Digit HD8-S
    Technisat MultyVision ISIO 46
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Ja, so isses, einmal extern angefasste/veränderte Dateien gehen nicht mehr zurückzuspielen (wenn's nichts kosten soll), dazu wurde schon alles gesagt, aber: Es gibt die Lösung, kostet aber so um die 85€ > DVR-Studio HD 2 von Haenlein.
    Man kann sich aber erst die Demo herunterladen und alles testen, der TechniStar S1 unter sehr vielen anderen ist z.B. in der Referenzliste enthalten.

    Noch was, im Technisat-internen Schnittwerkzeug gibt es doch zusätzlich auch die Zeitlupenfunktion, etwa beim Technistar S1 nicht? - oder was ist da "verbuggt"?
    Möglicherweise würde ich da erstmal die Ursache dafür suchen, denn normal ist das nicht, wenn es damit nicht geht (Werksreset etc.).

    So, mit DVR-Studio HD 2 kannst Du dann die bearbeiteten Aufnahmen (SD und HD) in das Originalformat(!) des TechniStar S1 exportieren, so als wäre die Aufnahme nicht von extern bearbeitet worden.
    Geht sehr gut, mache es bei Bedarf damit immer und man könnte daraus auch im Weiteren DVD's bzw. BD's herstellen.

    Die andere genannte Alternative, im Videomodus abspielen, ja geht, ist aber z.B. bei geteilten Aufnahmen auch nicht der Hit, weil m.E. unkomfortabel und die Inhaltebeschreibungen sind nach externer Bearbeitung auch futsch.


    Gruß
    ms3
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2011
  4. Element1860

    Element1860 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Danke für die Antworten.

    Das mit dem DVR Studio habe ich gehört, aber die 85 Euronen sind es mir nicht wert ;-)

    Mit der NAV-Funktion komme ich nicht weiter. Sobald ich meine Festplatte ausgewählt habe, steht nur "Eigene Aufnahmen - DVR" und "Neuer Ordner".
    Bei den eigenen Aufnahmen funktionieren diese natürlich wieder nicht.
    Mache ich etwas falsch? Oder funktioniert das Schauen externer Filme auf dem S1 gar nicht?

    Noch was wegen den Bugs:
    Ich kenne die Zeitlupenfunktion, nur wenn man den Film mit dem S1 schneidet, ruckelt der Film beim Übergang "vor der Werbung - (Werbung, die rausgeschnitten ist) - nach der Werbung".
    Das ist ein bekanntes Problem des S1 - leider!

    MfG
    Element1860
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2011
  5. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Sind deine Filme im richtigen Dateiformat? Der S1 kann Filmdateien in den Formaten .ts , .mpg und .vob abspielen.
     
  6. Element1860

    Element1860 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Ja sind sie. Ich habe die Dateien nur geschnitten und wieder genauso auf die Festplatte kopiert. Ich verstehe nicht, wieso das nicht klappt -.-

    Danke für die Hilfe. Vielleicht kennt noch einer die Lösung.

    MfG
    Element1860
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Das ist leider keine Alternative, da nur Videos kleiner 4GB erkannt werden.
    Für HD also nahezu unbrauchbar.
     
  8. Element1860

    Element1860 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Ja das stimmt. Ich wäre auch schon dankbar, wenn er diese Filmchen überhaupt erkennen würde ;-)
     
  9. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Das sollte aber gehen.
     
  10. Element1860

    Element1860 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: TechniStar S1 - Extern schneiden und Film wieder verwenden?

    Er erkennt .mpg-Filmchen nur im Filme bearbeiten-Modus nicht im NAV-Modus. Er kann zudem auch keine Vorschau wiedergeben.
    .ts-Filme werden nur erkannt, wenn es "seine" Aufnahmen sind.

    Mittlerweile überlege ich, ob ich das DVR-Studio HD 2 kaufen soll.
    Kann ich mit dem auch andere Filme so manipulieren, sodass der S1 sie als seine "Eigenen" erkennt?

    MfG
    Element1860
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2011

Diese Seite empfehlen