1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technistar S1 überlappende Timer

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Dr. Seltsam, 21. Juni 2012.

  1. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Meine Mutter hat einen Technistar S1 und jammert mir die Ohren voll, dass zwei aufeinanderfolgende Timeraufnahmen nicht funktionieren würden.

    erster Film: 20.15-21.45
    zweiter Film: 21.45-23.15
    beide natürlich auf dem gleichen Kanal

    es ist jeweils 5 Minuten Vorlauf und 10 Minuten Nachlauf konfiguriert.

    Nach meinem Verständnis (bin Linux-VDR-User) müsste der Technisat jetzt zwei Sendungen als eigenständige Aufnahmen ablegen:
    20.10-21.55
    21.40-23.25

    (In der Überschneidungsphase müssten die eintrudelnden Daten dann halt doppelt auf die Platte geschrieben werden. Das sollte ja wohl kein Problem sein., oder?)

    Meine Mutter berichtete mir, dass sich der Technisat gegen 21.55 ausgeschaltet hätte und die zweite Sendung nun fehlt. Und das passiert nach ihren Angaben reproduzierbar immer wieder.

    Ist da was bekannt, dass Technisat-Geräte das nicht so können, wie ich es oben beschrieben habe?

    Firmware ist aktuell.
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    Aufeinanderfolgende Aufnahmen werden bei Technisat als eine Aufnahme gespeichert, solange nicht Perfect Recording gewählt ist. Ob das dein Receiver kann weiß ich nicht.

    Deine Schilderung legt nahe das die 2. Sendung nicht programmiert wurde.

    Gruß Chris
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    Nein, dass geht nicht, da der S1 kein Twin-Receiver ist.

    Es gibt zwar Receiver bei denen man einen anderen Kanal auf dem gleichen Transponder aufrufen kann aber beim S1 geht das nicht.
     
  4. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    ich hab doch geschrieben, dass es sich bei den überlappenden Sendungen um den gleichen Kanal handelt.

    Tatsächlich habe ich schon gesehen, dass meine Mutter Aufnahmen mit 3-stündiger dauer auf der Platte hatte. Ob die nun im EPG als ein oder zwei Filme programmiert wurden, weiss ich nicht.

    Wenn der Technisat aus 2 Timern automatisch eine Aufzeichnung macht, dann wäre das ja auch noch o.k.
    Aber er schaltet nach der ersten Aufnahme aus. Sagt meine Mutter jedenfalls, und schwört, beide Timer programmiert zu haben.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    Oha, dann habe ich das irgendwie falsch verstanden, sorry.

    Also ich kann nur sagen, dass dies bei mir funktioniert. Man hat dann eine einzige Aufnahme.

    Als Tipp könnte ich geben, dass deine Mutter die erste Aufnahme programmiert aber dann per Hand das Aufnahmeende selber einstellt, also ein paar Minuten (Zur Sicherheit) nach ende der zweiten Sendung. Das sollte dann ohne Probleme klappen.
     
  6. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    meine Mutter ist mit ihren 75 Jahren extrem unbegabt. Sie kann man gerade Timer per EPG setzen und Aufzeichnungen abspielen. Filme löschen muss ich machen... Sobald sie den Cursor mit den Pfeiltasten irgendwo hin bewegen muss, wird es ihr zu kompliziert.

    Ich werde mich jetzt mal daneben stellen, wenn sie zwei Testaufnahmen programmiert und dann selbst schauen, was die Kiste macht.
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    Och, als unbegabt finde ich das nicht, dass ist schon bemerkenswert. :)
    Ok, mal daneben stehen und schauen wie Sie das macht, ist nicht verkehrt. Ansonsten musst Du ihr beibringen, wie man per Hand die voreingestellte Aufnahmedauer verlängert.

    Welche Firmware ist denn installiert?
     
  8. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    ja, bei aller Verzweiflung bin ich doch ein wenig stolz auf meine Mom :)

    die Firmwareversion ist von Januar (2.46.0.10-2036), was neueres gibt es nicht.
     
  9. niso

    niso Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    Vielleicht hat deine Mutti einen kleinen Fehler begangen. Bei meinem S2 ist es hin und wieder so, dass, wenn ich einen zu langen Nach- oder auch Vorlauf zu einer bestimmten Sendung angebe, auch die benachbarten Sendungen rot markiert werden.
    Eventuell hat deine Mutter ja versehentlich nur eine Sendung mit einem Timer versehen und dann gedacht: Huch, jetzt sind beide Sendungen rot markiert, das heißt, ich bin fertig.
    Wäre eine Erklärung...
    Setz dich doch mal neben Sie und lass Sie 2 aufeinanderfolgene Sendungen einprogrammieren. Bin mal gespannt, woran es dann lag.

    Der S2 hat kein Problem mit Aufnahmen dieser Art. Der Fehler muss also woanders liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2012
  10. Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Technistar S1 überlappende Timer

    bei dem eingestellten Nachlauf von 10 Minuten habe ich noch nie beobachtet, dass die angrenzende Sendung auch rot markiert gewesen wäre.

    Ich werde mal meine Mutter ein paar Timer zur Probe programmieren lassen und mich danebenstellen und beobachten. Eine erstaunliche Erkenntnis gab es schon: Sie hat bisher nach dem ersten programmierten Timer das Gerät ausgeschaltet und zur Programmierung des zweiten Geräts wieder eingeschaltet. Denn auf meiner Anleitung stand als letzter Schritt "Technisat ausschalten". Das logische Verständnis, dass dies nicht nötig ist, wenn sie noch einen weiteren Timer zu programmieren hat, fehlt ihr einfach.
     

Diese Seite empfehlen