1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat STC+(UHD+) ich möchte mit dem PC darauf zugreifen nr wie ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von mass, 13. Juni 2018.

  1. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Das steht im Untermenü Fortgeschrittene da die ist Einstellung so es wie es der Techisat stets anzeigt nach Datum vor eingestellt ,
    da kann man einzeln umstellen für Video, Bilder, Musik auf Nummerisch,Größe umstellen dann speichern , über dieses hatte ich auch versucht irgendwie an die Inhalte der HDD zu kommen das geht natürlich nicht .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2018
  2. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
  3. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40KU6079
    VU+ UNO 4K SE
    Humax HDR4100
    Technisat Digit UHD+
    Yamaha RX-V500D
    Keine Ahnung welche Technisat Software-Version du auf dem UHD+ hast, aber wenn ich mich nicht irre (da kein Zugriff auf den Screenshot mehr möglich ist, wegen vermutlich gelöscht) die Twonky Server-Version 4.XX ist veraltet.
    Eine Einstellung in einem Server betreffs der Darstellung der Dateien ermöglicht nicht den Zugriff darauf, sondern nur eine geänderte Darstellung.

    Da es außer dem TechniPort plus nicht wirklich ein Tool gibt was auf die Aufnahmen auf der Technisat HDD zugreifen kann und das kopieren jener Dateien auf den PC/Laptop wo das Tool installiert ist ermöglicht.

    @mass : Ich finds zu kotz… wenn User zitiert und kommentiert werden, dann der Post "gelöscht" wird.
    Wenn du den einfachsten Weg um dein Problem zu lösen möchtest, das aber nicht geht, dann akzeptiere das weil viel Wahl wirst du da nicht haben.
     
  4. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Peter @ den habe selber gelöscht weil doppelt Post war,
    habe das hier serhr oft Edit Senden geht nicht und auf mal ein mal Doppelt
    und ein Teil im letzten fehlt auf ein mal .

    Der VLC Player ist nicht zu gebrauchen, der zeigt nicht Alle Aufnahmen an
    immer 10 bisv12 dann ist Ende auch nichts zum weiter Scrollen ,
    ich habe aber über 40 zich ,
    auch dem Techisat habe ich über 100 Aufnahmen damit kommt der VLC nicht zurecht
    das gleiche auch am Panasonic DMR 80.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  5. martinbee

    martinbee Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ja, bei mir ist es der Technicorder ISIO STC. Ich kopiere Aufnahmen nur noch mit dem Windows-Explorer vom Technicorder runter. Geht deutlich schneller als mit Mediaport (über 40 MByte/s) und gleichzeitig mit laufenden Aufnahmen. Zwei Nachteile: Die Aufnahmen haben andere, kürzere Namen und die Dateien können nicht mehr so auf ein ISIO-Gerät zurückkopiert werden, dass Sie dort bearbeitet werden können (abspielen geht aber noch).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.928
    Zustimmungen:
    6.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Doch das funktioniert damit schon, nur versuchst Du noch immer das über DLNA zu machen was aber mit keinem Player funktioniert da DLNA per Technisat kein HEVC unterstützt!
    Aber auch dort nicht per DLNA.
     
  7. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Hoch geliebte VLC, "ich hatte die Neuste Version die 3.00" die hat einen Fehler oder eine Begrenzung ,
    was dieser Unfug soll die Anzeige Aufnahme Liste auf ca. 10 bis 12 zu begrenzen ? weiter oben hatte ich mich geirrt der zeit schon H265 Inhalte mit an aber nur insgesamt ca. 10 bis 12 H264 und H265 Aufnahmen an die hinteren Neuen Aufnahmen letzteren die so bei 80 bis 100 liegen komme ich gar nicht ran mit dem VLC kann ich nicht mal abspielen,
    das es an den Geräten liegt ist ausgeschlossen ,
    das Panasonic eigene App zeigt Alle Aufnahmen an, auch bis Aufnahme 100 das habe ich mal mit dem Tab ausprobiert ,
    das Tool von Technisat ist wohl das ein zigste was funktioniert ,
    denn den Windows Media Player den kann auch vergessen der unterstützt keine H265 Inhalte .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.928
    Zustimmungen:
    6.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein!
    Das hat nichts mit dem VLC zu tun!
     
  9. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    93
    Eine ganze menge weil der die Anzahl der Inhalte auf ca. 10 bis 12 Begrenzt ,
    was soll ich mit so einem Player auf dem PC wenn ich an Aufnahme
    100 nicht ran komme ?

    Das Technisat Tool funktioniert und zeigt so wie es sein soll Alle Aufnahmen auch, auch über 100
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2018
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.928
    Zustimmungen:
    6.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Genau das stimmt eben nicht! Die Begrenzung nimmt nicht VLC vor
    Das ist mit jedem anderen Player auch nicht anders wenn Du weiterhin DLNA nutzt statt UPNP, da es eben nichts mit dem Player zu tun hat.
    Das nutzt ja auch kein DLNA!
     

Diese Seite empfehlen