1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von emguec, 5. September 2007.

  1. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    Anzeige
    Hallo,

    womöglich wurde es schon irgendwo im Forum geschrieben, aber ich habe trotz Suchfunktion nichts finden können. Also:

    Ich möchte MTV unlimited entschlüsseln und dafür gibt es die Technisat-Smartcard. Nur warum gibt es teils so große Preisunterschiede für die Smartcards?

    http://www.hoerbuchnetz.de/Produkte/?vid=28-200459 - 20,95 €
    http://www.berlin-satshop.de/technisat-smartcard-abokarte-mtv-techniradio-A180.htm - 9,95 €

    Sind das die gleichen Smartcards und beide für Conax? Gibt es einen Qualitätsunterschied?

    Ich bin mir sicher, ihr könnt mir helfen ;)
     
  2. jucki2001

    jucki2001 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2005
    Beiträge:
    100
    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    klar können wir :winken:

    Es sind die gleichen, d.h. es gibt keine Unterschiede ! Das nennt sich Marktwirtschaft :D. Es gibt nur diese eine Sorte. Die Sender, die du abonnieren möchtest, musst du dann mit den entsprechenden Tickets kaufen und freischalten (MTV, Radio-Bouquet, Hörbuch).
     
  3. emguec

    emguec Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    480
    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    Natürlich kenne ich Marktwirtschaft :D
    Ich hätte nur nicht erwartet, dass die Preisunterschiede so hoch sein können; 20-30% Preisabweichung ist normal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2007
  4. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    Die Teile liegen vielen Technisat-Receivern und -Conax-Modulen als Gratisbeigabe bei. Manche brauchen/wollen/nutzen die Karte nicht (z.B. im Kabel), da wird sie dann weiterverscherbelt...
    Wenn man die Karte direkt bei Technisat (und hoerbuchnetz.de gehört zu Technisat) ohne Receiver oder CI-Modul bestellt, kostet das Teil eben um die 20 Euro...
     
  5. Hikaru87

    Hikaru87 Guest

    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    Is zwar etwas Offtopic, aber weiss vllt jemand ob es auch CW Cards gibt, mit dennen man z.B. MTV Unlimited entschlüsseln kann? Hab bei google und hier nicht wirklich was gefunden :/
     
  6. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    Nein, das ging mit easy.tv, aber die sind Pleite. Von daher bleibt dir erstmal nur Conax.
     
  7. Ketzer

    Ketzer Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2001
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Deutschland
    AW: Technisat-Smartcard: Preisunterscheide?

    Die Smartcards sind physikalisch die gleichen, für den MTV Empfang ist alles weitere egal.

    Jedoch gibt es bei den Karten unterschiedliche Laufzeiten des TechniSat Radioangebots. Es gab Smartcards, die bis 31.7. befristet waren, andere waren bis 30 Tage nach Erstinbetriebnahme gültig. Und wieder andere sind 365 Tage freigeschaltet ...
     

Diese Seite empfehlen