1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Skystar2 Signalstärke

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Radiator2k, 10. März 2005.

  1. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,

    was für Signalstärken sollten bei der Technisat Skystar2 eigentlich normal sein?
    Habe eine 65-er Schüssel (die Reflektorfläche misst tatsächlich etwa 70x64cm) von Triax mit Twin LNB direkt auf Astra gerichtet und je nach Transponder nur zwischen 50 und 75% Signalstärke bzw. Qualität (das was der DVBViewer anzeigt). (Bahn TV z.B. sogar nur 47-49%) Alles bei dichter Bewölkung und geringem Schneefall. Aber auch bei winterlichem Sonnenschein werdens dann nur 2-3% mehr.

    Viele reden aber stets von Signalstärken >90%, die sie locker erreichen und schon bei 60-70% habe man Bildausfälle. Tatsache bei mir ist jedoch, dass selbst 35% noch für ein einwandfreies Bild ausreichen, teilweise sogar bei 30%. Aber hier gibts dann häufig Klötzchen bzw Totalausfall bei weniger.

    Liege ich damit eigentlich so in Ordnung, oder ist das viel zu wenig für die Skystar2?

    Wie kann ich mir denn eigentlich die Signalstärke und -qualität anzeigen lassen? ProgDVB hat zwar 2 Anzeigebalken dafür, aber die beiden Werte sind immer dieselben, also Signalstärke = Signalqualität.
    DVBViewer zeigt von vornherein nur einen Wert an.
     
  2. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Technisat Skystar2 Signalstärke

    ..vergiss die anzeige einfach und beurteile die empfangsqualität selbst. Scheint doch bei dir einigermassen zu stimmen. Mit anderen treibern und/oder programmen werden andere werte gezeigt.
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
    AW: Technisat Skystar2 Signalstärke

    Bei mir ist der Signalpegel selten über 60%, Hauptsache ist, daß die Qualität sehr hoch ist.
    Bei mir unterscheidet DVBDream zw. Pegel und Qualität, dabei ist die Qualität in % immer weit als bei dem Pegel. So lange das Bild gut ist, ist egal.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Technisat Skystar2 Signalstärke

    Bei der SS2 ist die Pegelanzeige sowieso nicht das Gelbe vom Ei. Man hat zwar nachgebessert, sodass mit den neuen Treiben die Werte schon "richtiger" angezeigt werden, stimmen tut es aber noch nicht.
     
  5. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Technisat Skystar2 Signalstärke

    also verschiedene Programme zeigen beim selben Treiber hier schon dieselben Werte.

    Aber außer Bild ist da und Bild ist nicht da, kann man da ja nicht viel beurteilen. ist ja bei digital eben so.
     

Diese Seite empfehlen