1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Tommyknocker, 11. Oktober 2005.

  1. Tommyknocker

    Tommyknocker Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Moin allemann


    Also...

    Alles begann vor einigen Wochen, ich surfte gerade im Netz um mich nach einer DVB-TV-Karte umzuschauen. Als erstes durchwühlte ich mehrere Foren um mich zuinformieren welche Karte nun die Beste sei. Von Früher her war mir der Name Terratec noch ein Begriff. In den durchsuchten Foren gab es eigentlich kaum Probleme mit der Karte, also wurde geizhals.at angeschmissen, günstigster Händler rausgesucht, bestellt.
    Nachdem nach 1 1/2 Wochen der Onlineshop meinte, dass die Karte zur Zeit nicht geliefert wird, zog ich die Bestellung zurück.
    Einerseits war ich froh darüber, weil ich positive Reaktionen zur Technisat Skystar 2 gelesen habe. Also wieder zu geizhals.at und die Karte bestellt... Für 45€, nicht schlecht der Preis :)
    Nach ein paar Tagen kam sie dann, mit voller Freude erstmal die Packung auf getreckt und geschaut ob alles Vorhanden ist. OK... benutzen konnte ich sie noch nicht, da noch ein Switch benötigt wurde.
    Also gleich am nächsten Tag mit meinem Vater zum Blödiamarkt, Switch gesucht und wurden fündig, ein Technisat-Switch 5/8, einwandfrei, zum Preis geschaut, Herzattacke, ok eingepackt. So dann brauchten wir natürlich noch ein passendes LNB dazu. Fachverkäufer gefragt welches LNB dazupassen würde... für 40€ haben wir dann ein Quad-LNB bekommen.
    Heime dann gleich das LNB an unsere 60'er Schüssel angeschraubt. Zusätzlich mussten wir noch 2 Kabel verlegen.
    Dann ging es dem Switch an den Kragen, angeschraubt, alle 4 Kabel vom LNB richtig angeschraubt und 3 Teilnehmer (werden später evtl. mehr).

    Nun zu meiner TV-Karte, PC aufgeschraubt, Karte rein, PC zu und Kabel dran...
    Die Karte konnte ich ohne Probleme mit der Treiber-CD installieren. Beim starten von setup4pc, war unter den Satelliteneinstellungen gleich zu sehen kein Signal
    OK, erstmal nichts weiter dabei gedacht, könnte an den Einstellungen liegen. Nach mehrmaligen Scannen und verschiedensten Einstellungen klappte dies immer noch nicht.
    Also wieder Opera auf, Foren durchwühlen und suchen wer noch Probleme hat. Neueste Treiber sollten dies angeblich lösen, also wild auf Technisat.de rumgeklickt und den 4.3.2 Treiber runtergeladen. Installiert, setup4pc gestartet --> kein Signal
    Vielleicht liegt es am Kabel, also Fernseher eine Etage tiefer, hochgehuckt, angeschlossen, keine Probleme.
    In den mitgelieferten PDF-Dateien wurde geschrieben, man sollte die Chip-Satz-Treiber auf den neusten Stand bringen.
    Neuste Treiber aus dem Netz gezerrt, setup4pc --> kein Signal
    Hmm, vielleicht liegt es am PC... also die Karte in einen anderen PCI-Slot gewürgt, setup4pc --> kein Signal
    Danach habe ich den PC meines Vaters hochgeschleppt, Karte eingebaut, installiert, setup4pc --> kein Signal

    Der Fachmann aus dem Blödiamarkt meinte zusätzlich noch, dass man für optimalen und störungsfreien Empfang mind. eine 80'er Schüssel braucht.
    Also am nächsten Tag in die Stadt, neue Schüssel gekauft. Heime auf dem Dach, die Neue drangeschraubt (Winkel und Richtung natürlich beachtet ;) )... das ist eine 85'er, also schon eine mit der man Raumschiff Voyager anfunken könnte.
    Egal, zum PC gegangen, setup4pc --> kein Signal

    :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:


    Hab schon mit den Gedanken gespielt auf der TV-Karte rumzuspringen, hab es aber sein lassen. :mad:

    Wisst ihr an was es noch liegen kann, dass ich kein Signal reinbekomme? Ist sie defekt?

    danke im voraus


    greetz
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2005
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    Mahlzeit Du alleine,

    der Digitalempfang mit Receiver klappt am Anschluß wo normalerweise die SS2 dran soll einwandfrei? Dann muß auch die SS2 Empfang haben. Die Kanalliste die bei der Installation angelegt wird ist relativ aktuell, zumindest so aktuell das Du gleich fernsehen kannst. setup4pc ist ein proggi was Du zum Fernsehbetrieb nicht brauchst, das kannst Du beenden und aus dem Autostart rausnehmen.
     
  3. Tommyknocker

    Tommyknocker Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    jo also an das kabel haben wir n receiver + fernseher angeklemmt, signal war da.

    aber wenn ich dvbviewer starte, kommt "Der Transponder ist nicht erreichbar"
    mit progdvb bekomm ich auch nix rein :(
     
  4. Tommyknocker

    Tommyknocker Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    weiß keiner einen rat?


    den pc habe ich sogar schon direkt am switch angeschlossen, auch kein signal...

    kanalsuche im dvbviewer bringt auch nichts

    [​IMG]
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    Stell Diseqc mal auf None, hast ja wie Du sagst nur Astra-Empfang.
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    Bei meinen ersten Versuchen mit der SS2 hat sich in solchen Fällen bewährt, den Rechner mal ganz vom Stromnetz zu trennen und dann neu zu booten -
    vielleicht hilfts ja...

    Gruß Klaus
     
  7. Tommyknocker

    Tommyknocker Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    so hab das auf none gestellt und nochmal gescannt... wieder nichts :confused:

    was bedeuten eigentlich die roten felder PAT PMT SDT?


    EDIT:

    @klaus

    ich hab schon oft neugestartet, auch als ich den pc an den switch gehangen hab (ist im nebenraum)... leider alles nichts gebracht.

    ich glaube auch irgendwie, dass die defekt ist.

    hab jetzt nochmal mit progdvb, alles richtig eingestellt (diseqc aus), gescannt... nichts, kein signal, keine sender :(

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2005
  8. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    Neu gestartet ist nicht genug - ich schrieb doch: "den Rechner mal ganz vom Stromnetz zu trennen und dann neu zu booten". Es geht dabei um die Grundinitialisierung der DVB-Karte, dafür reicht ein einfacher Neustart nicht.
    Viel Erfolg,

    Gruß Klaus

    PS: "was bedeuten eigentlich die roten felder PAT PMT SDT?"

    Das sind Inhalts-Tabellen im DVB-Signal, die der Empfangseinheit erst mal sagen, was für Programme mit welcher Adresse im Transportstrom ankommen. Ohne "grünes Licht" an dieser Stelle kein Programminhalt...
     
  9. Tommyknocker

    Tommyknocker Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    als ich den pc in den nebenraum schleppte musste ich den pc auch von netz trennen ;)
    egal, ich habs eben nochmal gemacht, komplett getrennt... aber trotzdem nichts


    ich bekomm die krise :eek:


    greetz
     
  10. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Technisat Skystar 2 --> Verzweiflung

    Sagmal, du hast geschrieben, du hast ein QUAD LNC gekauft. Da ist wohl der Multischalter zu viel!

    Entweder ein QUAD (ist ein Quattro mit eingebautem Multischalter)

    oder

    ein QUATTRO und Multischalter!

    Glaub kaum, dass Quad + Multi funzt, das ist zuviel des Guten (etwa wie drei Verhüterli übereinander anziehen ... bringt nix!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen