1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat oder doch etwas anderes?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von pomnitz26, 10. Mai 2018.

  1. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    jedenfalls sind diese Art von Receivern Technisat, VU + klar besser wenn man Wert darauf legt, als diese Zwangs Boxen die einem dieses Kabel Provider und Sky immer als Leihgerät mit auf schwatzen wollen.
     
  2. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    jedenfalls sind diese Art von Receivern Technisat, VU + klar besser wenn man Wert darauf legt, als diese Zwangs Boxen die einem diese Kabel Provider und Sky immer als Leihgerät mit auf schwatzen wollen die nicht mal ein anständiges Display haben , unsere über mehrere Tuner Arten verfügen wenn mal ein TV Empfangsweg länger ausfällt kann man gut ausweichen auf einem anderem .

    Das sehe ich eigendlich so man kann nicht sagen der eine ist besser als der andere die sind beide Gut und haben ihre Vor und Nachteile da muss man halt für sich selber abwägen was man kauft .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2018
  3. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ne, nicht wirklich, auf der 700 fehlt ne DVR/PVR-Taste, jene ist aber bei der Elite vorhanden, egal, ich komm mit der Elite ganz gut klar und die reicht mir.
    Ansonsten wie beim Receiver, jeder das was ihm gefällt.

    @mass : Was zeigt denn das Display des Technisat an? Welchen Sender ich eingestellt habe sehe ich auch im TV Bild, dazu braucht man nicht unbedingt ein Display. Läuft ne Aufnahme das zeigt mir der KD DVR das an, spule beim sehen von Aufnahmen auch das zeigt mir der KD DVR an, in beiden Fällen leuchtet die entsprechende LED.
    Sprich es geht auch ohne. Ja ich hab einen KD DVR, weiß also wovon ich rede.
    Und im Vergleich zum Technisat ist das VU+ Display so der Receiver eines hat informativer. Die Uno 4K hat z.B. keines und nicht nur die.
    Sicher, bei mehreren Empfangswegen in einem Gerät kann man auf ein anderes ausweichen, nur was machste wenn das Gerät selber kaputt geht?
    Dann ist nichts mit mehreren Empfangswegen, ergo es ist besser dafür 2 Geräte zu haben, z.B. den TV.

    Andererseits, sollte das Anbieter-Gerät funktionieren, sich endlich mal da Aufnahmen ansehen?
     
  4. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    das wesentliche wenn man so will nicht nur Sender Namen , Sender Signal/Qualität, Status SFI Update Download , Aufnahme die abgespielt wird ,
    ich habe schon paar mal eine Aufnahme gestoppt/gelöscht
    ohne das ich mit dem TV drauf schalten musste/TV anschalten musste alles über das Display des TS , über die FB auf den Sender gehen wo aufnimmt wird angezeigt , dann Taste Stop mit up/down kann man auswählen , nur stoppen, stoppen und löschen / zurück wird im Display angezeigt .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2018
  5. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    PS mit dem Preis den ich vor 2 Jahren bezahlt hatte, hatte ich mich vertan,
    reell kostete der UHD + bei Saturn 398 € pro Gerät gab es einen Rabatt von 50 €
    so das mich der UHD + nur 348 € gekostet hatte incl der H004 HD + Karte für 1/2 gültig, das war kurz vor der DVB H2 Einführung da habe ich nicht lange überlegt
    meine genutzten TV Empfangswege sind Sat und das DVB T2 HD da nur die freien Sender ohne Freenet TV,
    das mit DVB T2 HD ncht ohne Hinter Danken hin und wieder laufen da gute Filme aufnehmen über DVB T2 HD spart über 60 % an HDD Speicherplatz.
    Der Technisat ist wohl mehr für die Zielgruppe Sat gedacht wegen der beiliegende HD + Karte dem Slot vorhanden ist .
    Nur Kabel TV und vielleicht DVB T2 da hätte ich auch den VU+ genommen weil nicht eingesehen hätte für eine HD + Karte mitzubezahlen die ich im Kabel für DVB T2 nicht nutzen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2018
  6. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.186
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    123
    Machen wir es doch etwas konkreter: welche Images hast du ausprobiert? In welchen Communities hattest du dich angemeldet?

    Hast du in den Community-Foren wie IHAD Fragen gestellt? Wenn ja, wie zufrieden warst du mit den Antworten - und mit der Hilfsbereitschaft der Kollegen?

    Hattest du den Radio-Modus aktiviert? Und die Multi-Bouquets?

    Hattest du eine fertige Kanalliste heruntergeladen bzw. installiert? Wenn ja, kannst du dich vielleicht noch erinnern, wer der Autor der Kanalliste war?
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  7. Peter65

    Peter65 Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja gut, Empfangswerte? Nur eine, die Signalqualität, nicht aber die Signalstärke!
    SFI, sollte automatisch passieren, nur übers das Display kannst du den Download der SFI Daten nicht starten, da mußte schon den TV anschalten.
    Zumal das nachts passieren sollte.
    Ne Aufnahme stoppen, nur über das Display, nicht schlecht, nur woher weiß ich was der da gerade von welchem Sender aufnimmt?
    Das wird ja nicht angezeigt.
    Ne, entfällt für mich, kann man bequem wenn die Aufnahme gelaufen ist, wenn der TV eingeschalten ist übers Menü löschen.
    Für mich ziehen die Argumente nicht wirklich, aber gut wenn du damit klar kommst, für mich OK.

    Wozu noch Sat wenn du über DVB-T2 HD auch die ÖR Sender in HD sehen und aufnehmen kannst?
    Nebenbei bemerkt, von den Kosten unterscheiden sich die HD+ Sender zu den Privaten in HD über Antenne nicht, zumal man ein freenet.tv CI+Modul wohl auch für Sat Empfang nutzen kann, da freenet.tv dies auch über Sat anbietet.
    Ja, dank HEVC Codierung ist der benötigt Platz für ne Aufnahme geringer, aber bei einer 1TB Platte, spielt das da wirklich ne Rolle?

    So richtig überzeugst du mich mit deinen Argumenten nicht.
    Aber, für unverschlüsselte Sender ist ein Technisat völlig OK, bei Nutzung verschlüsselter Sender sieht es etwas anders aus.

    Mal etwas OT, @mass auch der TechniPort Plus scheint mit dem UHD+ zu funktionieren, probiere es mal.
    OT Ende.
     
  8. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    Auf Freenet TV und diesen miesen Services der nicht mal auf Email anfragen reagiert kann ich gut verzichten zu mal das HD+ das bessere TV Sender Angebot hat.
    Wie gesagt der STC+ und UHD+ richtet sich mehr an Sat Nutzer wegen der HD + Option die auch das Privat HD nutzen wollen vielleicht zusätzlich DVBT2, Kabel nutzen bei Unwetter , der Sender Editor des Technisat ist recht gut und einfach zu nutzen .
    sonst gibt es halt noch andere Alternativen ohne HD +
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018
  9. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    674
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und sonst gibt es zu den Technisat-Receivern für Nutzer von HD+ noch sehr viel mehr alternative Receiver, die für einen Bruchteil des Preises eines Technisat-Receivers sehr viel mehr bieten!!!

    Technisat-Receiver sind für Käufer gut, die mit billigsten 08/15 Receivern nicht zufrieden sind, aber einen Receiver haben wollen, den man auspacken, anschließen und dann einfach so nutzen kann, wie es sich Technisat vorstellt. Wenn dann die Technisat-Firmware aus dem Beta-Stadium raus ist und man sich mit den Vorstellungen , wie ein Reeiver funktionieren soll, von Technisat zufrieden ist, dann ist das auch in Ordnung.
     
    Discone gefällt das.
  10. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.939
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    DVB-T2 HD@
    Am spähten Abend bei Saturn gekauft am Abend zum Wochenende wollte ich auch gleich los legen,
    wenn ich da noch hätte rum basteln müssen hätte ich den ein oder anderen Film verpasst und auch nicht aufnahmen können , mir genügt das so wie es ist mit dem Technisat .

    Die Technisat Receiver haben eine Sache die ein VU+ z.b nicht hat einen Cardreader und das ist ein recht hochwertiger und diesen kannste sogar als PVR LW nutzen wenn die Karte schnell und groß genug ist und Du wirst es nicht glauben, den Cardreader brauche ich ab und zu mal der ist sehr nützlich für mich z.b. auch zum FW flashen da kopierste dir mit dem PC die Files einfach auf eine SD Karte steckst die rein und der macht brav sein FW Update ,
    mit USB Sticks das ist immer etwas umständlich der muss vom PC jedes mal erst mal erkannt werden.
    wie gesagt wenn es beim Technisat STC+/UHD + jetzt mit der FW gut klappt hat man einen tollen Receiver, natürlich hält mich das nicht davon ab das ich mir vielleicht doch noch einen 4K VU+ zu lege als 2. oder 3. Gerät und zum experimentieren ,
    wenn man viel Media Sachen nutzt sehr viel Aufnimmt schadet es eh nicht wenn man noch einen Guten 2.Receiver hat falls einer mal ein Problem hat .
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018

Diese Seite empfehlen