1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kalle Anka, 5. April 2011.

  1. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe eine kleine Wohnung in den Bergen gemietet...
    Dort wurde vor kurzem eine Unicable-Anlage installiert. Der Vermieter hat einen Technisat MF8-S Receiver besorgt, den aber noch nicht in Betrieb genommen. Das wollte ich jetzt tun.
    Ein Zettelchen war dabei: Receiver Nr. 6, 1864 MHz, SCR-Adresse:5
    Am Technisat habe ich SatCR LNB ausgewählt, wenn ich beim LNB-Setup dann die o.g. Frequenz eingebe, kommt: "Kanal nicht gefunden".
    Mache ich einen SatCR Scan, erscheinen 4 Frequenzen in der Liste (meine ist nicht dabei): z.B.: 1284 MHz, UB1
    Gebe ich eine von diesen Frequenzen ein, habe ich Empfang. Aber ich nehme mal an, dass dann ein anderer Bewohner keinen mehr hat?! Ist das so?
    Muss mein Receiver noch in der Unicable-Zentraleinheit einprogrammiert werden?
    Sorry, kann derzeit nichts genaueres zu der Anlage selbst sagen, könnte mich aber informieren.

    Grüße
    Max
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Hallo Max,

    dein Vermieter hat es mit dem Receiver gut gemeint. Nur hat er das Prinzip von UniCable überhaupt nicht kapiert.

    Offenkundig war der Receiver in einem anderen Zimmer an einer 8er-Matrix. Dort stimmt dann auch die Userbank vom Zettel. Dein Zimmer hängt m. E. an einer 4er-Matrix. Ich habe es jedenfalls noch nicht erlebt, dass 4 Routerkanäle einer 8er-Matrix ausfallen.

    Die Userbänke gehören nicht zum Receiver, sondern zur Steckdose. Genau dort gehören sie auch gekennzeichnet. Ein Wanderreceiver mit losem Zettel kann nur Verwirrung stiften.

    Ein der vier Frequenzen gehört zu deinem Zimmer, welche richtig ist weiß wohl nur der Installateur. Es ist im Gastgewerbe blanker Unsinn die Receiver nicht gegen Spielereien der Gäste abzuschotten. In UniCable-Systemen eröffnet das prächtige Möglichkeiten die anderen Gäste zu ärgern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
  3. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Also der Receiver ist ganz neu, heute gekauft vom Vermieter in dem Geschäft, welches auch die Anlage hier installiert hat. Und den Zettel hat auch das Geschäft mit zum Receiver gelegt mit der Bitte diesen gut an dem Receiver zu befestigen.
    Mir ist jetzt noch nicht ganz klar, ob noch etwas an der Anlage selbst programmiert werden muss oder ob ich einfach eine der 4 angezeigten Frequenzen nutzen kann ohne dass ein Nachbar in die Röhre schaut...

    Grüße
    Max
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Les das mal Unicable ? Wikipedia

    Naja, genauer gesagt zur Unicable-Komponente die für die Versorung der Dose verwendet wird :winken:

    ... und gehört dann natürlich wie du hier sagst an der Dose gekennzeichnet....

    P.S. Maxx, viel Glück im Krankenhaus ! Ist ja aber nichts riesen großes, kommt eben vom jetzt "faul rumsitzen" :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2011
  5. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.790
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Die Info auf dem Zettelchen passt nicht zu dem was der Receiver Suchlauf zu Tage fördert.

    Im Grunde gibt es bei Unicable die beiden Möglichkeiten [die Exoten mit ~3 Userbands lassen wir mal außen vor] das an den Antennendosen die gemeinsam Versorgt werden 4 oder mehr als 4 UB-Frequenzen zur Verfügung stehen.

    Laut der Info vom Zettel müsste der Suchlauf zumindest 6 Frequenzen finden, wenn diese Einstelldaten korrekt wären. Vermutlich haben die dort wo "laut Planung" eine Unicable Matrix mit 8 Frequenzen installiert sein sollte eine mit 2 x 4 Frequenzen installiert; das würde gut erklären wieso die Einstelldaten nicht passen.

    Du kannst jetzt aber schlecht hergehen und dich einfach willkürlich für eine Frequenz entscheiden, ich würde den Vermieter kontaktieren und das Problem schildern, vielleicht klärt sich die Fehl-Einstell-Information ja dann schon auf.
     
  6. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Der Vermieter hat gar keine Ahunung und auch der Mitarbeiter im "Fachgeschäft", das die Anlage installiert hatte, hat weniger Ahnung als ich. :rolleyes:
    Werde morgen nochmal hingehen, wenn der "Meister" da ist...


    Ich glaube, du verwechselst mich.
     
  7. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Mit Sicherheit, und ich weiß auch mit wem!
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Technisat MF8-S an Unicable-Anlage

    Sorry, "Maxx"ens.... ich woll hier den User "Dipol" etwas aufheitern der namentlich mit "Ma" anfängt und die "xx" waren einfach nur Platzhalter ! Das dein Name hier jetzt genau ins Schema passte war reiner Zufall :love:

    P.S. alles hin und her mit Beschreibungen wer nichts weiß bringt nichts.. frag den der was weiß und fertig ist die Suppe ! Da muss doch ein Plan gemacht worden sein für die Unicalbe-ZF-Belegung, und der sollte eigentlich auch beim Vermieter/Besitzer sein.
     

Diese Seite empfehlen