1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat ISIO S Digicorder Fehler!

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bernd76, 17. Januar 2020.

  1. Bernd76

    Bernd76 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    TechniSat ISIO S Digicorder mit interner Festplatte, 2LNB´s angeschlossen und Netzwerkanbindung über Ethernetkabel.

    Vor einigen Wochen fing es an, das der Ton nicht mehr ausgegeben wurde, weder über Cinch, noch über den optischen Ton Ausgang! Dabei hilft dann nur ausschalten und hoffen das es dann wieder geht, wenn nicht, nochmal ausschalten...........

    Seit heute wird die interne (zu ca. 80% volle) Festplatte nicht mehr im Menü angezeigt - es können also keine Filme mehr abgespielt werden. Externe USB Platte funktioniert!

    Kann hierbei jemand helfen?

    Dies schon der 2. Receiver von TechniSat (mein erster war der DigiCorder HD S2) der einfach so den Geist aufgibt! Scheinbar sind die TechniSat groß im Preis aber die Technik ist Mies.
     
  2. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Äääh, ich denke das Gerät ist ca 8 Jahre alt... Da kann schonmal was kaputt gehen.
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    743
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Deswegen stellt TechniSat keine Geräte mehr mit Festplatte her. Diese sind leider die häufigsten Fehler im System.

    Der TechniCorder bei mir aus 2014 hat eine Wechselfestplatte, also einen Schacht wo man das Teil einfach herausziehen und Tauschen kann. Ich kenne aber auch noch glückliche HD S2 Besitzer oder sogar S2 Besitzer die seit Ewigkeiten die erste Festplatte noch nutzen.
     
  4. everist

    everist Talk-König

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    6.161
    Zustimmungen:
    1.851
    Punkte für Erfolge:
    163
    das könnte vom Netzteil kommen, ich glaube Pauschalreparaturkosten, ~100€

    Kommt der Ton denn per HDMI oder Scart?
    PCM und Bitstreamtonausgang mal gewechselt?
     
  5. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    453
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Externe HDD braucht nur 5V an USB, eine interne 3,5" HDD dagegen 12V und 5V, also beide Spannungen!
    Vermutlich ist das Netzteil Defekt.
    Kann man reparieren, sind meist nur "taube" Elektrolytkondensatoren, die ein Elektroniker leicht ersetzen kann.
    Ich bin übrigens einer der "glücklichen" HD S2 Besitzer, allerdings hat meiner bereits die 3. HDD drin.
    Läuft aber noch wie am ersten Tag, selbst der Mini Lüfter ist noch leise.
    Allerdings ist der Receiver etwas "verbessert", mit einem Kühler auf dem wärmsten Chip und einer internen 2,5 HDD mit 500GB, im selbstgebauten Adapter.
    Selbstgebaut, damit die original gummigelagerten Schrauben und Befestigungspunkt und Originalkabel verwendet werden konnten.
    Verwendung fand eine für AV-Aufnahmen getrimmte HDD, deshalb auch 2,5", da es diese in 3,5" nicht mehr gibt, bzw. kaum noch.
    Mein DigiCorder HD S2 stammt aus dem Jahre 2008!
    Momentan, spiele ich allerdings mit dem Gedanken mir einen DigiCorder STC zuzulegen.
     
  6. zypepse

    zypepse Wasserfall

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    8.667
    Zustimmungen:
    4.801
    Punkte für Erfolge:
    213
    Kaufe ihn so lange er noch zu haben ist, wenn du kein UHD brauchst. Aber da gibt es ja sowieso kaum Sender.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    453
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    So denke ich ebenfalls!
    Und mit den Multitunern bin ich ja auch bei Änderung der Empfangsart sicher.
    Beim alten Receiver geht ja nur SAT.
     
  8. pomnitz26

    pomnitz26 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    743
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Der TechniCorder STC kann aber kein HEVC und kein 4K. Somit fällt auch das neue DVB-T2 weg. Ansonsten habe ich den auch und bin seit Jahren sehr zufrieden. Ich hatte auch vorher den HD S2 der jetzt noch woanders seinen Dienst tut.

    In dem Fall wäre ein Digit UHD vielleicht besser. Da sind auch alle Empfänger drin.
     
  9. zypepse

    zypepse Wasserfall

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    8.667
    Zustimmungen:
    4.801
    Punkte für Erfolge:
    213
    Der ist leider sehr sparsam ausgefallen. Kein vernünftiges Display, nur einen CI Schacht. Und wer empfängt schon DVB-T2? Eine kleine Minderheit. UHD ist ja das Anbebot nahezu Null.
     
  10. pomnitz26

    pomnitz26 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    743
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Ich habe ja auch noch meinen geliebten TechniCorder STC und mit dem Fernbedienung Code 2 einen DigiPal DAB+ darauf stehen. Das alles in einem Gerät wäre optimal.

    Gibt es ja tatsächlich ohne DAB+ bei anderen Herstellern aber die Bedienung. Den Digicorder ISIO S1 hatte ich auch. Da ich aber auch noch DVB-C und die Multytenne nutze habe ich zum TechniCorder STC umgestellt.

    Bei TechniSat scheitert es einfach daran alles zusammen in einem Gerät nutzen zu können. Eine DVB-T2 Aufnahme mit 3GB entspricht einer DVB-S / DVB-C Aufnahme von 10GB bei den ÖR.

    Der TechniCorder STC mit dem erlernten watchmi und den selbstlöschenden Aufnahmen ist die allerbeste Mediathek die man haben kann und belastet nicht mal das Datenvolumen. Mit Festnetz streamen sollten wir seit letztem Jahre können, es verschiebt sich aber auf unbekannte Zeit. Die Telekom arbeitet mit Hochdruck... .