1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von firetrap, 30. März 2008.

  1. firetrap

    firetrap Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    guten morgen.

    habe mir neu den HD S2 geleistet, super teil soweit ich das bislang sehe...

    allerdings folgendes "problem": nutze den HD S2 derzeit noch mit einem guten 16:9 sony röhrenfernseher (bis der LCD ankommt) KV-32FQ86. beim HD S2 habe ich bei den bildeinstellungen "16:9" und bilddarstellung "original" eingestellt. der sony steht auf "wide", dh nicht 16:9 sendungen werden automatisch gestreckt (kann ich auch nicht anders einstellen). angeschlossen ist der HD S2 übrigens über ein oehlbach scartkabel.

    wenn ich nun den HD S2 einschalte auf einem programm auf dem eine 4:3 sendung kommt, dann sind links und rechts diese balken zu sehen. erst wenn ich den HD S2 auf einen sender mit einer 16:9 sendung schalte und dann erst wieder auf einen sender mit 4:3 sendung wird auch dort das bild automatisch "gestreckt", so dass der ganze bildschirm ausgefüllt ist.

    beim vorgänger digicorder S1 hatte ich das problem nicht, ok, dort konnte man auch keine bildeinstellungen wie beim HD S2 vornehmen.

    frage an die experten: mache ich etwas falsch? kann ich das "problem" beheben oder muss ich damit leben? ändert sich das dann beim LCD?

    einen schönen sonntag noch!
     
  2. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    Hallo,

    kurze Antwort, weil das Probleb bereits an verschiedenen Stellen bis zum Erbrechen durchgekaut wird/wurde:

    Formatverunstaltende Anzeige über SCART ist momentan beo "e"-firmware fehlerbehaftet.
    "d"-Firmware beseitigt dieses Problem.

    Bald soll neue Firmware kommen, die auch dieses Problem behebt.

    HDMI-Verbindung läuft fehlerfrei.

    Viele GRüße

    Fabian
     
  3. firetrap

    firetrap Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Köln
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    erstmal danke. hatte die suche schon bemüht mit "hd s2", ging aber nicht. was mache ich falsch??

    könntest du mir bitte die beiträge zeigen?
     
  4. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"


    Die Suche geht nur für längere Suchbegriffe... notfalls die Google-Suchfunktion verwenden.


    Das Forum , in dem wir uns hier gerade befinden:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=16
    dreht sich zur zeit meist um den HD S2.
    Wenn du da die Überschriften liest, kommst du automatisch zu u.g. threads...

    oder diesen hier, wo es auch genau um das thema geht: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=164543
    in dem hier auch:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=177514

    hier geht es teilweise darum: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=177223

    Les mal in den Monsterthreads vom aktuellen Datum rückwärts... da sollte sich auch einiges finden lassen..

    viele grüße

    Fabian
     
  5. firetrap

    firetrap Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Köln
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    vielen dank, fabian.

    habe mich gerade durchgelesen und komme zum schluss:

    a) entweder bis nächstes firmware update warten (wann wird das kommen?)
    b) neuen LCD kaufen und per HDMI anschließen (das dauert bei mir noch ein paar monate da finanzakku leer)
    c) anschluss über YUV (problem: das geht nur an der frontseite des KV-32FQ86, was nicht sonderlich "schön" aussieht)
    d) firmware downgrade machen (aber wie geht das? welches kabel benötige ich? woher? mit meinem vista premium notebook und mediaport möglich?)

    sehe ich das richtig? hast du insbesondere zu meinen fragen zu d) noch tipps??

    danke und gruß,
    carsten

    NACHTRAG: habe mich mal bei teleropa umgesehen zu meinen fragen bei d):

    kann ich mit dem "TechniSat TechniLink USB Datenkabel" ArtNr: 0000-3629 direkt einen anschluss zwischen notebook und hd s2 herstellen, so dass ich neben software-/programmlisten-updates auch aufgezeichnete filme via mediaport überspielen kann? oder benötige ich da ein nullmodemkabel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2008
  6. Dravenxxx

    Dravenxxx Senior Member

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BILD: Panasonic TX-P55STW60 (Plasma) • JVC DLA-HD100 (Beamer) • Technisat HD-K2 (Kabel-Receiver) • Marantz DV 9600 (CD) • Marantz BD 8002 (BluRay/DVD)

    TON: Rotel RSX-1560 (Bi-Amping/LF-Bereich) • Rotel RB-1080 (Bi-Amping/HF-Bereich) • Technics SL-1210MK2 (Phono)

    LS: B&W Nautilus 803 (Front) • B&W Nautilus HTM2 (Center) • B&W Preference 6 (Rear) • B&W ASW800 (Sub)
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    Warum so kompliziert? ... du brauchst einen USB-Stick und die gewünschte Firmware!
     
  7. faboaic

    faboaic Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Aichach - Bayern
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    genau. Firmware up- und downgrade einfach über USB-Stick.

    Das USB-Kabel geht nicht für den HD S2. ist nur für den S2 (soweit ich das in den foren gelesen habe...)
    Über Rs232 kannst du Programmlisten übertragen.
    Filme per USB direkt auf Platte oder Stick, nicht aber direkt auf PC.
    Auf PC nur mit Mediaport über LAN.

    VIele Grüße

    Fabian
     
  8. wavetime

    wavetime Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55ES6100, Technisat Isio S1 (1TB), Sony BDP-S480, SONY STR 1030
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    Woher weisst Du das. Manche User haben doch schon mit Technisat telefoniert und bekamen als Antwort, dass dieses Problem nicht bekannt sei !!!
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    Stimmt nicht. Das 16:9-SCART-Umschaltproblem ist bei TechniSat bekannt. Ich hab's schon vor einiger Zeit per eMail als Ergänzung zur Bug-Liste gemeldet. Es wurde bestätigt, dass dies der Entwicklungsabteilung weitergeleitet worden sei.

    Der nächste Update wurde einem anderen Member per Mitte April genannt.
    Siehe Thread Softwareupdate DigCorder HD S2

    Hoppla, habe eben gesehen, dass DU wavetime diese Nachricht publiziert hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2008
  10. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Technisat HD S2 - Formatprobleme 16:9/4:3 "original"

    Vorsicht: Aber nicht zurück auf den HD S2! Das funktioniert mit den derzeitigen Programmen nur beim S2 (gem. schriftlicher Antwort TechniSat, man werde aber das Transferprogramm in Bälde anpassen).
     

Diese Seite empfehlen