1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von joe44, 3. August 2008.

  1. joe44

    joe44 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000
    Barebone-PC
    Dreambox 7000
    LCD-TV "LG" RZ-37LZ30
    Sat-Anlage
    Anzeige
    Hallo,
    habe am Scart-Eingang einen Sat-Receiver angeschlossen. Wenn ich jetzt die AV-Taste drücke kann ich über den Scart-Ausgang diesen Receiver sehen. Dabei ist der HDMI-Ausgang ohne Ton und zeigt nur das Bild des TV-Kanls vom Technisat.
    Nun möcht ich die Möglichkeit haben, im Timer eine Aufnahme des über Scart angeschlossenen Receivers zu programmieren. Finde keine Möglichkeit! Wenn ich über Menue > Timer verwalten > Neuer Festplatten-Timer (oder neuer Videorecoerder-Timer) die Quelle AV (VHS) definieren will, ist das nicht möglich.
    Wie kann ich also diese externe Quelle am Scart-Eingang zur Aufnahme auf Platte programmieren - oder geht das gar nicht? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, denn mit einem popeligen DVD-Recorder klappt das.
    Gruß
    joe44
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Es geht einfach nicht.

    Mein Auto kann auch kein Kaffe kochen obwohl meine popelige Kaffemaschine das kann ;)

    Receiver und Recorder sind grundsätzlich unterschiedliche Geräte. Und es gibt auch keinen vernünftigen Grund warum ein Receiver von externen Quellen aufzeichen können sollte.

    Und wenn du an den SCART Eingang eines HDD Receivers einen Receiver anschliest, dann hast du dir einfach die falschen Geräte gekauft. Was vermisst du denn am HD S2 das du meinst einen weiteren Receiver zu benötigen?

    cu
    usul
     
  3. joe44

    joe44 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000
    Barebone-PC
    Dreambox 7000
    LCD-TV "LG" RZ-37LZ30
    Sat-Anlage
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Ich sage nur: Edision Tyran.
    Joe44
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Erstmal wäre es da auch sinnnvoller das "Feature" im S2 selber zu nutzen (per CI-Modul).
    Ferner funktionierts eh nicht mehr lange genug das du dir da jetzt noch grossartig den Kopf drüber zerbrechen must.

    Also, es bleibt dabei: Diese Funktion (SCART Aufnahme) im PVR ist absolut überflüssig. Wenn man danach fragt hat man falsch eingekauft ;)

    cu
    usul
     
  5. joe44

    joe44 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000
    Barebone-PC
    Dreambox 7000
    LCD-TV "LG" RZ-37LZ30
    Sat-Anlage
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Dann frage ich mich, warum Technisat den Scart-Eingang überhaupt eingebaut hat.
    joe44
     
  6. Triple Treiber

    Triple Treiber Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    22
    Technisches Equipment:
    Samsung LE46M86BD, Technisat DigiCorder HD S2, Topfield TF 5000 PVR
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Um andere Geräte wie Videorekorder, DVD-Player, Playstation oder was auch immer durchschleifen zu können. Diesen zusätzlichen Scart Anschluß haben eigentlich die meisten Sat-Receiver, außer vielleicht Edison. ;)

    Gruß
    Carsten
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Ferner um dort doch mal einen DVD-/Video-Recorder anzuschliessen um einfach und schnell mal etwas auf einem tragbaren Medium zu archivieren.

    Eigendlich überflüssig bei einem PVR mit PC Anshcluß. Aber nciht jeder will gleich deswegen am PC rummachen.

    cu
    usul
     
  8. Mongoo

    Mongoo Senior Member

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    217
    Technisches Equipment:
    HDS2 Plus 160GB Schwarz - Umbau auf 1TB WD AV
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Aber das Bild (aufnahme) von einen Videorecorder kommt auch nicht zum HDS2 und dann weiter über hdmi zum TV.
    Sondern muss über Scart vom Video weiter direkt zum TV.
    Das sagte ich und die Hotline .
    Das ist echt blöd !
     
  9. joe44

    joe44 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leverkusen
    Technisches Equipment:
    Topfield 5000
    Barebone-PC
    Dreambox 7000
    LCD-TV "LG" RZ-37LZ30
    Sat-Anlage
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Genau, deswegen kann ich doch die überflüssige Durchschleifung ganz vergessen, indem ich den doch noch benötigten Scart-Eingang am TV benötige, direkt mit dem zusätzlichen Gerät belegen kann.
    Also wirklich völlig überflüssig! Es wäre bestimmt ein leichtes, per Firmware im HD S2 die Möglichkeit zu schaffen, dieses Eingangssignal über den Timer auch aufnehmen zu können. Dann wäre die ganze Scart-Einrichtung erst sinnvoll!
    Man sollte Technisat einmal darauf aufmerksam machen.
    joe44
     
  10. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Technisat HD S2 Festplattenaufnahme von AV (VHS) Eingang?

    Falsch. Das ist eine Hardware-Sache und keine Software-Sache die man einfach per Firmware-Update nachrüsten könnte!
    Dazu fehlt dem HD-S2 die benötigte Hardware, nämlich ein Analog-Digital-Wandler!
     

Diese Seite empfehlen