1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Disgicorder S2 USB 1.1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von neubi, 26. Juli 2007.

  1. neubi

    neubi Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Brühl
    Anzeige
    Hallo, o.g. Gerät hatte ich mir zu fast 90% wegen der USB-Schnittstelle 2.0 gekauft. Da alles nur auf 1.1 läuft, habe ich bei Technisat direkt nachgefragt. Hier kam nur die Antwort, dass diese Schnittstelle rein technisch 2.0 kann, allerdings nicht macht. Gibt es irgendeine Möglichkeit dies zu ändern??
     
  2. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Technisat Disgicorder S2 USB 1.1

    Hallo, ich nehme an, du meinst den Digicorder S2. Die Aussage vom Technisat-Hotliner ist Unsinn, da hätte er besser mal bei einem seiner Techniker nachgefragt. Der S2 hat eine USB2.0-Schnittstelle und benutzt diesen Standard auch. Allerdings verwechseln viele Leute "USB2.0" (lowspeed 1,1Mbit/s = 140 KBytes/s; fullspeed 12 Mbit/s = 1536 KBytes/s) mit "USB2.0 Hi-Speed" (theoretisch bis 480 Mbit/s).

    Der S2 hat eine Nutz-Übertragungsrate von ca. 700 KBytes/s, dazu kommt noch der Overhaed für das IP-Protokoll. Auf der Schnittstelle wäre sicher noch mehr möglich (eine Beta-Version des Übertragungsprogrammes hatte mal über 1300 KBytes/s), aber die Geschwindigkeit wird aus Gründen der Datensicherheit softwareseitig auf diesem Niveau gehalten. Scheinbar gibt es bei größerer Geschwindigkeit zu viele Übertragungsfehler. Da kann man selber leider nichts dran ändern.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2007
  3. neubi

    neubi Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Brühl
    AW: Technisat Disgicorder S2 USB 1.1

    Danke für Deine schnelle Antwort. Also bleibt alles so, wie es ist und man benötigt für einen normalen Film die gleiche Zeit zum Transfer. Könnte man irgendwann durch ein Update nochmal darauf hoffen, oder eher nicht.
     
  4. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Technisat Disgicorder S2 USB 1.1

    Wie gesagt, in einer Beta ging es schon mal schneller. Aber ob das kommt, kann ich nicht sagen. Da ist man wohl bei Technisat vorsichtig, nach dem Motto "lieber langsam als ständig kaputte Dateien".

    Die Dauer der Übertragung hängt übrigens stark von der Datenrate des jeweiligen Senders ab. Ein Spielfilm von RTL ist deutlich schneller übertragen als ein gleich langer vom ZDF. Auch kommt es noch darauf an, ob noch weitere Tonspuren dabei sind. Übertragungsdauer = Spielfilmdauer ist nach meiner Erfahrung eher die Ausnahme, meist geht es schon schneller. Vorrausgesetzt natürlich, die USB-Verbindung ist in Ordnung und wird nicht durch irgendetwas (z.B. ein minderwertiges USB-Verlängerungskabel) ausgebremst.
     

Diese Seite empfehlen