1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digital PK (für Kabel)

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von petro2000, 18. März 2005.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Anzeige
    Ich habe bei meinem Bekannten so ein Gerät gesehen, er sagt er hat Ihn erst 4 Tage. Man wird die Kiste heis, nicht nur im Betrieb auch im Standyb Modus...ist das normal?
    Ich vermute mal so um die 40 Grad oder bischen mehr schon, und nicht nur im Netzteilbereich sondern auch in der Mitte.

    Diem Kiste seht ziemlich allein in einem TV-Schrank unten (also mit den Füssen) ca. 1,5 cm Luft und oben über dem Gerät ca. 20 cm Luft, sowie links und rechts auch 10 cm Luft.

    Also das sollte nicht das Problem sein denke ich mal. Wenn ich so vergleiche das der Humax BCTI 5900C auch nur am Netzteil und so etwas mehr wie handwarm ist und auch der Galaxis-Easyworld , auch nur Handwarm, dann ist der Technisat Digital PK ziemlich heis.

    Hat Jemand gleiches heises Gerät und ist was zu befürchten bei längerem Betrieb und vor allem im Sommer wenn es in der Bude auch dann 30°C sind ?

    Danke für Infos diesbezüglich.
     
  2. Blue Grass

    Blue Grass Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    1 x D-Box2 Nokia@Server
    2 x D-Box2 Sagem@Client
    1 x Digital PK
    1 x Digital PR-K
    AW: Technisat Digital PK (für Kabel)

    Moin!
    Also bei mir ist der Empfänger seit einem Jahr im Einsatz und ich hatte bezüglich Hitze bisher keine Probleme.
    Das Gerät wir aber so wie du es beschrieben hast schon recht warm.

    Ach so ja, ich wohne direkt untern Dach auf der Sonnenseite und habe im letzten Sommer gegen spät Abends immer Temperaturen von 27-29 Grad gehabt.

    Also mache dir wegen dem Technisat Gerät da mal keine Gdanken.;)

    Gruß, BG:winken:
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Technisat Digital PK (für Kabel)

    Ich habe den CIP-K ist ja fast Baugleich, aber er wird auch nur Handwarm. Der Receiver steht bei mir in der Schrankwand unter dem Fernseher.
     
  4. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    702
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    AW: Technisat Digital PK (für Kabel)

    Danke für die Infos. Ich werde meinem Bekannten dann mal sagen er soll den so aufstellen das er oben mehr als 20 cm Luft hat, denke mal das das Problem ist. Die relativ warme Luft kann scheinbar nicht genug entweichen.

    Oder man müsste einen so kleinen Lüfter (wie die früheren Prozessoren hatten) einbauen der die warme Luft nach aussen bläst. Die haben doch glaube 12 Volt oder ? und die müsste man doch da hinter dem Netzteil im Receiver irgendwo abgreifen können. Dann müsste es auch in dem etwas engem TV-Möbelteil reichen, um die Wärme rauszublasen.

    Na ich werde mal sehen wie es in den nächsten Tagen bei Ihm aussieht.
     

Diese Seite empfehlen