1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digit P und Twin LNB

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hatte, 31. Dezember 2003.

  1. hatte

    hatte Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hab gestern beim Schwager 'ne Schüssel mit MSI Twin LNB installiert. Dank eingebauter Anzeige im Digit P ging die Feinabstimmung ruck-zuck.

    Als ich Kabel am LNB auf den zweiten Anschluß gesteckt habe, wurde zwar 97% Signal aber 0% Qualität angezeigt - natürlich kein Bild. Habe ich da was falsch verstanden - die Einstellung im Digit P muß doch Single LNB sein oder ist der LNB defekt? Wie gesagt: nur das Kabel am LNB umgesteckt ...

    Gruß und noch einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Hatte
     
  2. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    mh vielleicht gar kein Twin LNB (für 2 Anaogreceiver ohne Multischalter) sondern ein LNB mit einem Ausgang Horizontal und einen Ausgang für Vertikal um in Verbindung mit einem Multischalter beliebig viele Analogreceiver anzuschließen. Für Digital braucht man einen Universal LNB. Oder Ein Quadrtro LNB und einen Multischalter mit 4 Eingängen für mehrere Receiver.
     
  3. hatte

    hatte Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Ist ein Universal Twin-LNB AP82-XT2B. Steht so auf der Verpackung und auf dem LNB ...

    Hatte
     
  4. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    Dann ist entweder das LNB defekt oder das 2 Kabel war nicht richtig angeschlossen. Vielleicht kein Kontakt des Schirms.
     
  5. hatte

    hatte Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Da ich auch ein zweites Kabel verwendet habe, ist also der LNB defekt, wenn eine Einstellung im Digit P nicht notwenidig ist. Ein Twin LNB entspricht also zwei Single LNB? Habe selbst eine Konfig mit Multischalter da ist mir die Sache klarer.

    Danke,
    Hatte
     
  6. matthiastv

    matthiastv Senior Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    246
    Ort:
    darmstadt
    Ein Twin LNB sind zwei Single LNB in einem Gehäuse. Jeder Anschluß ist gleich und geht an einen Receiver. Eine Kombination mit Multischalter ist nicht möglich.

    Geht deine Box an dem einen LNB Anschluß und du ziehst das Kabel direkt am LNB ab und steckst es auf den anderen LNB Anschluß muß alles wieder gehen. Am Receiver darfst nix verstellen für ihn ist genau wieder der selbe Betriebsfall wie am anderen Anschluß.

    Vielleicht ist die Schüssel auch noch nicht gut eingestellt . Da es ja zwei LNB in einem Gehäuse sind kann es sein das der Empfang an einem etwas besser ist. Oder dein zweites Kabel ist viel länger. Meine Erfahrung ist das man mit einem Analog Receiver (wenn man den Fernseher beim Ausrichten der Antenne sehen kann) oder noch besser mit einem Satfinder die Antenne viel besser ausrichten kann. Die anzeige in Digital Receivern finde ich dafür überhaupt nicht als geeignet. Ich würde sagen das ist nur was damit man die Antenne mit einem Digitalreceiver überhaupt ausrichten kann, denn fast gutes Bild gibts ja bei Digitalen nicht.
    Dein Receiver muß eingestellt sein wie für ein universal Single LNB da es für ihn ja nix anderes ist. Ok?

    <small>[ 02. Januar 2004, 11:17: Beitrag editiert von: matthiastv ]</small>
     
  7. hatte

    hatte Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Berlin
    Die Justierung hatte ich mit SAT-Finder durchgeführt. Leider hatte ich dabei nur den einen Anschluß verwendet und den anderen erst gar nicht ausprobiert, da ich davon ausgegangen war dass die Ausrichtung für beide Anschlüsse identisch sein müsste und nur die elektrischen Anschlüsse getrennt sind.

    Kabel können ausgeschlossen werden. 1x 8m und 1x 4m. Beide Kabel an beiden Anschlüssen gehabt - immer derselbe LNB Anschluß getroffen.

    Werde das nächste Mal versuchen auf den zweiten Anschluß zu justieren - aber ich denke der LNB ist wirklich defekt.

    Kann eigentlich jemand erklären, wie die Anzeige der Qualität beim Technisat zustandekommt? Ist dies die interne Auswertung des Decoders und respräsentiert die wie häufig (oder weniger oft) die Fehlerkorrektur greift?

    Hatte
     

Diese Seite empfehlen