1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Technisat Digit CIP - Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von SchwarzerLord, 27. März 2004.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Anzeige
    Ich habe heute morgen in aller Früh meinen neuen CIP angeschlossen und bin sehr angetan: Das Verschieben der Sender, die Menüführung, alles sehr übersichtlich. Man kann im Gegensatz zur Galaxis EW auch mit einer Fernbedienung Videotext anschauen.
    Frage: Gibt es eine Taste, mit der man jeweils nach dem Anschalten und der erstmaligen Eingabe der PIN für Premiere diese immer wieder bestätigen. Mit der EW funktionierte das, sodaß man beim Durchschalten dann nur noch die blaue Taste bei der PIN-Abfrage drücken mußte.

    <small>[ 23. April 2004, 21:30: Beitrag editiert von: SchwarzerLord ]</small>
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    So eine Taste währe geil. Hätt' ich mich nicht bemühen müssen den JS abzuschalten.

    Wenn Interesse, dann PM.
     
  3. glums

    glums Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Geesthacht
    Ich habe mal ne Frage ich habe immer wenn ich das Gerät an mache super Bild aber nach pr minuten bauen sich Klötzchen auf und dann geht das Bild komplett weck aber ich habe eine Singnalstärke von 77 und am Anfang signalqualität von 8.8db und wenn das bild flackert geht komplett die Signalqualität weg aber die signalstärke ist gleich.

    Bitte Hilfe! durchein

    MfG Glums
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich habe keinerlei Empfangsprobleme dieser Art. Eine Sache ist doch verbesserungwürdig: Die Fernbedienung ist zu groß geraten.
     
  5. Hive

    Hive Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Bönnigheim
    Hm, es gibt ja 2 Fernbedienungen. Einmal eine lange aber dafür schmale FB, die ich habe, und dann die kürzere, aber breitere FB, die in der Anleitung abgebildet ist.

    Ich hätte ehrlich gesagt lieber die kürzere Variante.
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Wo bekommt man die kürzere her, von Technisat direkt?
     
  7. Hive

    Hive Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Bönnigheim
    Hab die Fernbedienung mittlerweile gefunden:

    http://www.bfm-satshop.de/pd-463233148.htm?categoryId=148

    Allerdings sind 35€ doch recht happig für 'ne FB und außerdem finde ich zumindest die Anordnung der Tasten für die Multifeed-Optionen bei der 2004er-FB besser.
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Danke für die Info, hive! 35€ sind in der Tat viel Geld, da muß ich mal überlegen.
     
  9. Hive

    Hive Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Bönnigheim
    Hm, ich glaube, da würde ich lieber nochmal 25 - 35€ drauf legen und eine One for all Kamäleon Universalfernbedienung kaufen.

    Sieht toll aus und der Vorteil von dem Ding ist, dass man immer nur die Tasten sieht, die man gerade verwenden kann.

    <small>[ 16. April 2004, 22:11: Beitrag editiert von: Hive ]</small>
     
  10. tim.baum

    tim.baum Guest

    Tag,

    wäre es ratsam für eine Drehanalge nur Receiver zu verwenden, die mind. 400 Programme speichern können?


    Tag zusammen,

    z.B. unterstützt der Technisat CIP lt. Angabe DiseqC 1.2 , aber nicht USALs.

    In der Anleitung ist aber dann die Rede von einer Geo-Positioniere, bei der dann nach Festlegen von Ost und westgrenzen sowie eingabe der eigenen Postion alle Sat-Postionen einfach direkt angesteuert werden können ohne jede einzelne Extra zu suchen.

    Ich dachte eigentlich , dass genau dies USALS ist durchein


    wer kann diesen Widerspruch auflösen?

    Danke!
    Tim
     

Diese Seite empfehlen