1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Windschief, 1. November 2005.

  1. Windschief

    Windschief Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin erst seit kurzem Mitglied der DVB-S-Gemeinde und dementsprechend bin ich noch im Aufbau begriffen (was mein Wissen darüber betrifft). Als Einstieg habe ich mir den oben genannten Receiver zugelegt. Nun habe ich beim Einschalten oft das Phänomen, daß der Digit CI "kein Signal " meldet. Das Gerät noch mal voll runtergefahren und neu eingeschaltet und der Empfang ist da. Hab ich da etwas falsch konfiguriert oder was sind da für Fehlerquellen möglich? Irgendwie stören mich die timergesteuerten Aufnahmen von einem schwarzen Bildschirm. Das wird mit der Zeit etwas langatmig.

    Der Receiver hängt an einem GigaSwitch 9/8 G der gleichen Firma. Betrieben wird der Multischalter im Stromsparmodus, d.h. er gibt nur Saft auf die LNB's wenn mindestens ein Receiver zugeschaltet ist.

    Danke schon mal und Grüße.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2005
  2. Windschief

    Windschief Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    41
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Hallo,

    weiß keiner einen Rat? Technisat konnte mit dem Fehler nichts anfangen. Sie empfahlen mir, die Empfangsleistung und die Bitfehlerrate zu überprüfen. Kann ich mit dem Receiver überhaupt die Bitfehlerrate überprüfen? Auch erschließt sich mir nicht ganz, wieso sich der Zustand nach dem Ausschalten plötzlich bessern soll, bei einem Laufen lassen allerdings nicht.

    Grüße
     
  3. Windschief

    Windschief Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    41
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Also das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hat nichts gebracht. Ich betreibe den Multischalter nicht mehr im Stromsparmodus. Geändert hat das nichts. Oft bleibt der Bildschirm nach dem ersten Einschalten dunkel (bis auf einige Sender, die massiv gestört sind). Der Receiver meidet kein Signal. Nach nochmaligem Einschalten (machmal auch mehrfach) ist das Signal wieder voll da. Die Qualität liegt über 9 dB, die Signalstärke zwichen 75 und 85. Welches der drei Glieder in der Kette (LNB (Smat Titanium), Multischalter (derzeit nur mit einem LNB betrieben), Receiver) kann ich als Fehlerquelle möglicherweise ausschließen? Ich vermute mal, daß trotz mangelhafter Bewertungen in der Fehlerbitrate das LNB nicht in Frage kommt. Liege ich da richtig?

    Grüße
     
  4. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    was fürn ms ist denn das? Bestimmt NoName oder?
     
  5. Windschief

    Windschief Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    41
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    ... nein, es ist der Gigaswitch 9/8 von Technisat. Allerdins wird er derzeit noch nur mit einem LNB betrieben. Das sollte allerdings kein Problem sein.
     
  6. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Hallo

    Nimm mal einen anderen Ausgang am Multischalter !

    Jens
     
  7. satfuzi

    satfuzi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    756
    Ort:
    Harz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit 4 S
    TerratecTec DVB-S 1200
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Bei nem Technisat müssen aber alle anschlüsse am MS gehen! Bei NoName könnte ich das noch verstehen
     
  8. Windschief

    Windschief Junior Member

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    41
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Ich habe auch schon einen anderen probiert. Hinter meinem Fernseher kommen 3 Kabel an. Gebracht hat es nichts. Ich vermute immer noch, daß der Receiver spinnt. Leider kann ich diese Vermutung in Ermangelung eines 2. digitalen Receivers nicht nachprüfen. Ich werde noch mal den Receiver direkt an das LNB anschließen und schauen, ob der Effekt der Gleiche bleibt. Sollte dem so sein, geht der Receiver zurück.
     
  9. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    Hi,
    am LNB wirst Du wenig Erfolg haben, da Dein LNB wahrscheinlich ungeswitcht ist, Du kannst aber mal direkt an einem Ausgang vom Multiswitch testen.
    Gruß
    Thomas
     
  10. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: TechniSat Digit CI - Aussetzer beim Einschalten

    An welchen Eingängen ist der bis jetzt einzige LNB angeschlossen? Sollte schon LNB Position A sein, dazu in der Receiver Einstellung Diseqc abschalten. Wenn die Eingänge für LNB B genutzt werden kann es durch aus sein das der Rec nach LNB A sucht aber nichts findet und deswegen kein Empfang.
     

Diese Seite empfehlen